Surffilmnacht - 24.1.18 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

Bunker 77

Die wahre Geschichte eines der mysteriösesten Charaktere der Surf-Szene: Bunker Spreckels war der Stiefsohn von Clark Gable und Erbe eines millionenschweren Zucker-Imperiums, doch schon 1968, mit 18 Jahren, zog er an die legendäre Northshore Oahus, um eine neue Vision des Surfens zu entwickeln. Er tanzte auf dem Meer wie niemand sonst - bis seine surreale Persönlichkeit explodierte. Regisseur Takuji Masuda arbeitete zwölf Jahre an seinem Film und konnte alle Größen der Surf-Szene für die Mitarbeit gewinnen. Als Co-Produzenten fungieren unter anderem Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers und Hollywood Star Edward Norton.

USA 2017 | 90 min | OmU

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
24.01.2018 21:00
Preise
Das Kinoabo gilt nicht! Eintritt 9,50 € präsentiert von Nouvague Events
Ticket

Surffilmnacht: Bunker 77