Surffilmnacht präsentiert von Nouvague - 14.3.18 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

The Church of Open Sky & Outrider

1) THE CHURCH OF THE OPEN SKY ist das neueste Werk des preisgekrönten australischen Regisseurs Nathan Oldfield („The Heart & The Sea“). Oldfield reiste zwei Jahre lang mit den Stars der Freesurf-Szene, unter anderem Dave Rastovich, Alex Knost, Belinda Baggs, CJ Nelson, Neal Purchase Jr, um die Welt: Australien, Neuseeland, Papua Neu-Guinea, Sri Lanka... Sein Film ist Travel-Doku und Hommage an die kostbaren Momente des Lebens. (AUS 2017, 55 Minuten, engl. OV)

2) THE OUTRIDER ist der Nachfolger der einzigartigen Parodie FREEZING, die zu einem der meistprämierten Surffilme wurde. Nun kommen die britischen Regisseure mit einer weiteren Mockumentary zurück: Sie erzählen die fiktive Geschichte der Hawaii-Legende Mike Strident, Shaper von “The Outrider”, dem radikalsten Board der 70er Jahre. Stridents geniale Single-Fin-Designs brachten ihn an die Spitze der Surfwelt – bis der Thruster kam. Über Nacht stürzte ihn die Erfindung des Drei-Finnen-Surfboards vom Thron, sein Genie gerät in Vergessenheit. (UK 2018, 25 Min, engl. OV)

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
14.03.2018 21:00
Preise
Das Kinoabo gilt nicht
Ticket

Surffilmnacht: ChurchOpenSky&Outrider