Der Nobelpreisträger

Argentinien 2016

Daniel Mantovani, der (fiktive) Schriftsteller und erste argentinische Nobelpreisträger erhält eine formlose und unverschämt kurzfristige Einladung aus seinem Heimatort, wo man ihm die Ehrenbürgerwürde anträgt. Der Literat hat das provinzielle Salas vor 40 Jahren verlassen und ist nie zurückgekehrt, hat seine einfache Herkunft aber für jeden seiner Romane ausgeschlachtet. Nun zieht es ihn plötzlich mit aller Macht zurück und kurzentschlossen folgt er dem Ruf der Melancholie. Was folgt, ist ein grandioser Zusammenprall von Kulturen, Mentalitäten und Biographien, voller sprühender Situationskomik.

Regie
Gastón Duprat, Mariano Cohn
Besetzung
Oscar Martínez, Dady Brieva, Andrea Frigerio, Nora Navas
Länge
118 min
Programm