Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Deutschland 2017

Dieses hochspannende Doku-Drama erzählt von vier jungen Berlinern, die gegen alle Widrigkeiten die Jahre 1941-45 als Juden in der Reichshauptstadt überlebten - mitten in der Höhle der Bestie. Rund 7000 jüdische Berliner konnten sich der Mordmaschinerie der Nazis entziehen und lebten versteckt im "judenfrei" erklärten Berlin. Etwa 1.700 überlebten bis Kriegsende. Regisseur Claus Räfle hat in umfangreichen Recherchen vier von ihnen ausfindig gemacht, sie gesprochen und Teile ihrer Erinnerungen verfilmt. Die Spielszenen wurden schließlich mit den Interviews und wenigen Archivaufnahmen zu einem bewegenden Filmerlebnis montiert.
Ein Film über Mut, Mitmenschlichkeit und Subversion unter verzweifelten Umständen.

Regie
Claus Räfle
Besetzung
Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee, Aaron Altaras, Victoria Schulz, Florian Lukas
Länge
110 min
Programm