RENOIR – Verehrt und verachtet von der Barnes Foundation, Philadelphia

Großbritannien 2016

Er ist einer der am heftigsten diskutierten Künstler und doch einer der Einflussreichsten. Picasso sammelte mehr Renoirs als jeder andere Künstler. Matisse verehrte ihn, ebenso Monet. Er war ein Künstler, der maßgeblich für die Entstehung der impressionistischen Bewegung verantwortlich war. Später kehrte er sich dann völlig von ihr ab, um in eine komplett neue künstlerische Richtung zu gehen - mit außergewöhnlichen Ergebnissen. Die Barnes Collection Philadelphia verfügt über mehr Renoirs als jedes andere Museum der Welt und genau dort beginnt die Suche, um die bemerkenswerte Geschichte dieses bemerkenswerten Künstlers zu erzählen.

Regie
Phil Grabsky
Länge
90 min