SPK Komplex

Deutschland 2017

Als Alternative zur „Verwahr-Psychiatrie“ gründete der Arzt Wolfgang Huber mit seiner Frau 1970 das Sozialistische Patientenkollektiv, um neue Therapien anzuwenden. Das führte zu heftigen Konflikten mit Politik und Universität, zu Radikalisierung und Diffamierung bis zum Prozess. Mit Interviews und Originalaufnahmen macht Regisseur Gerd Kroske die Atmosphäre im Deutschen Vorherbst spürbar.

Regie
Gerd Kroske
Länge
111 min