Delphi LUX

Delphi LUX

Charlottenburg

Unser neues Kino direkt am Bahnhof Zoo zeigt unsere größte Filmauswahl in sieben einzigartig gestalteten Sälen. Ob Spielfilme, Dokus, Originalversionen oder Begleitprogramm zu Ausstellungen im benachbarten C/O Berlin. Das LUX ist zugleich als "European Film Award Cinema" das Publikumskino des Europäischen Filmpreises.

7 Säle (119/137/81/54/50/93/35 Plätze)
Alle Säle sind barrierefrei zugänglich und klimatisiert.

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
ÖPNV
S+U-Bahnhof Zoologischer Garten Parkhaus im Gebäude für Kinobesucher: 5,00 € von 16-24 Uhr sonst 1,20 € Ermäßigung
TELEFON
030 322 931 040
PREISE
Mo
7,50 €
Di-Mi
10 € / 9 €
Do-So
11,00 € / 10,00 €
Kinder bis 14
6,50 €
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Filmreihe zur Ausstellung - Sommerkino und Delphi LUX ab 28.8.

KINO DER MODERNE - Film in der Weimarer Republik

Die Ausstellung "Kino der Moderne" im Museum für Film uns Fernsehen präsentiert vom 20.6. - 13.Oktober das Kino der Weimarer Republik anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums der ersten deutschen Republik.

In einer Filmreihe zur Ausstellung zeigen das ARTE SOMMERKINO KULTURFORUM und das DELPHI LUX fünf wegweisende Filme ihrer Zeit.

Den Auftakt macht am 28. August "M" unter freiem Himmel am Kulturforum (siehe Bildmotiv).
Mehr Infos in Kürze.

KINO
ARTE Sommerkino Kulturforum, Delphi LUX
Termin
06.10.2019 00:00
Partner
Museum für Film und Fernsehen
Screening mit Gästen - 8.8.19 | 20 Uhr | delphi LUX

Die Kinder der Utopie

In DIE KINDER DER UTOPIE treffen sich sechs junge Erwachsene wieder. Vor zwölf Jahren wurden sie schon einmal dokumentiert – für den Film KLASSENLEBEN. Sie besuchten damals eine Berliner Grundschule, an der eine zu der Zeit noch außergewöhnliche Form des inklusiven Schulunterrichts stattfand: Kinder mit und ohne Behinderungen wurden gemeinsam unterrichtet. Auch Schwerstbehinderte waren Teil der Klassengemeinschaft. Gemeinsam sehen sich die jungen Erwachsenen Filmaufnahmen aus ihrer Schulzeit an, begegnen ihrem jüngeren Ich, sprechen bisher Ungesagtes aus und reden darüber, wie sie wurden, was sie sind.

Im Anschluss an die Vorstellung sind der Regisseur Hubertus Siegert, der Protagonist Marvin Mielke und der Aktivist Raul Krauthausen zum Filmgespräch anwesend.

KINO
Delphi LUX
Termin
08.08.2019 20:00
Preise
11 €
Ticket
Filmreihe #2030 - 2. August | 18 Uhr | delphi LUX

Wild Plants

Wild Plants ist eine filmische Forschungsreise, begleitet von Fragen über das Verhältnis von Mensch und Natur. In Wild Plants begibt sich Nicolas Humbert auf eine Spurensuche, die ihn zu einigen ausgewählten Projekten und Menschen führt: Zu den ‚Urban Gardeners’ im zusammengebrochenen Detroit, zu dem indianischen Philosophen Milo Yellow Hair auf der Reservation von Pine Ridge, zu Maurice Maggi, der seit vielen Jahren die Stadt Zürich mit seinen wilden Pflanzungen verändert und zur innovativen Landbau-Kooperative der ‚Jardins de Cocagne’ in Genf. Das Wissen um die Kraft der Pflanzen und die Kunst des Gartenbaus ist in der Urbanisierung nicht verschwunden.

DAS GESPRÄCH Über die vielseitigen Facetten von Urban Gardening Projekten und bürgerschaftliches Engagement diskutieren wir mit Berliner Initiativen und Cornelia Mirke vom Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf.

Die Filmreihe #2030 ist eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung/Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf und der Food Art Week Berlin.

KINO
Delphi LUX
Termin
02.08.2019 18:00
Preise
8 Euro
Ticket
GESCHICHTE

Das jüngste Kino der Stadt bietet neueste Digitaltechnik, bequeme Sitze und viel Liebe fürs Detail. Über 30 km Kabel wurden verlegt, knapp 820 qm Akustikplatten und textile Wandbespannungen in den Sälen verbaut, 800 qm Parkett und beinahe noch einmal so viel Linoleum finden sich in den Kinosälen mit insgesamt 600 Sitzen. Eine besondere Rolle kommt der Inszenierung von Licht zu – ganz im Sinne des Kinonamens.

ANFAHRT