Delphi LUX

Delphi LUX

Charlottenburg

"Deutschlands bestes Kino"
Ausgezeichnet beim Kinoprogrammpreis 2019 der Bundesregierung mit dem Spitzenpreis für das beste Jahresfilmprogramm.

Unser neues Kino direkt am Bahnhof Zoo zeigt unsere größte Filmauswahl in sieben einzigartig gestalteten Sälen. Ob Spielfilme, Dokus, Originalversionen oder Begleitprogramm zu Ausstellungen im benachbarten C/O Berlin. Das LUX ist zugleich als "European Film Award Cinema" das Publikumskino des Europäischen Filmpreises.

7 Säle (119/137/81/54/50/93/35 Plätze)
Alle Säle sind barrierefrei zugänglich und voll klimatisiert.

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
ÖPNV
S+U-Bahnhof Zoologischer Garten Parkhaus im Gebäude für Kinobesucher: 5,00 € von 16-24 Uhr sonst 1,20 € Ermäßigung
TELEFON
030 322 931 040
PREISE
Mo
7,50 €
Di-Mi
10 € / 9 €
Do-So
11,00 € / 10,00 €
Kinder bis 14
6,50 €
PROGRAMM
Yorck loading
EVENTS
Previews - 3.3.20 in vielen unserer Kinos

Die Känguru-Chroniken - Previews am 3. März

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Zum Trailer.

Zum Ticketkauf auf Pfeil klicken.

Känguru Chroniken - delphi LUX

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
03.03.2020 21:00
Ticket
7.2.20 | 18 Uhr | delphi LUX - #2030

3 Tage in Quiberon

Frankreich 1981: Der Journalist Michael Jürgs bekommt die Chance, den Weltstar Romy Schneider in dem kleinen bretonischen Ort für den Stern zu interviewen. Aus dem Termin werden drei Tage voller großer Emotionen, die alle Beteiligten an ihre Grenzen bringen und ihre Lebenswege nachhaltig beeinflussen ... Eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Ausgezeichnet mit 7 Lolas!

2018 kamen mehr als 18 Millionen Besucher in die deutschen Programmkinos – das ist auch klimarelevant. Der Verband der Arthousekinos AG Kino-Gilde e.V., hat daher das Projekt „KINO.natürlich“ gestartet. 3 TAGE IN QUIBERON wurde mit dem Grünen Drehpass der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Welche Erfahrungen im Kinobetrieb und beim Film möglich sind, darüber sprechen wir mit Korina Gutsche (Projektleiterin der AG Kino-Gilde und Beraterin für umweltfreundliche Filmproduktion) Karsten Stöter (Produzent) und weiteren Gästen. Eine Filmreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf. Moderation Lidia Perico.

In Kooperation mit: AG Kino-Gilde e.V., BLUECHILDFILM und Rohfilmfactory

KINO
Delphi LUX
Termin
07.02.2020 18:00
Preise
Eintritt 8 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 5 Euro.
Ticket
Preview und Filmgespräch in Kooperation mit dem Jüdischen Filmfestival & der Amadeu Antonio Stiftung - 2.2.20 | 11 Uhr | delphi LUX | OmU

Intrige

Roman Polańskis Film über den folgenreichsten französischen Politskandal des späten 19. Jahrhunderts ist ein kraftvoller und aktueller Historien-Thriller. INTRIGE ist das eindrückliche Bild einer Gesellschaft in der Krise, die um ihre Grundwerte ringt und in der die Ausgrenzung einer Minderheit Vielen als probates Mittel zur eigenen Legitimation und zur Einigung der Nation dient – und die Überwindung dessen. Ein mitreißender und ermutigender Film! Vorab gibt es ein kurzes Gespräch mit Volker Beck und Miriam Hollstein.

KINO
Delphi LUX
Termin
02.02.2020 11:00
Preise
11,50 Euro Das Kinoabo gilt nicht
Ticket
Screening + anschließendes Gespräch - 22.01.2020 | 20 Uhr | delphi LUX

Der Glanz der Unsichtbaren

Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung lädt im Vorfeld der „Nacht der Solidarität“ ins delphi LUX ein.


Im Anschluss an das Screening von Der Glanz der Unsichtbaren folgt ein Gespräch mit Selina Byfield und Dieter von „querstadtein“ darüber, wie Orte und Alltag von Obdachlosen in Berlin besser sichtbar gemacht werden können und man für mehr Sensibilität im Alltag sorgen kann.
Moderation: Theresa Hartmann (HU Berlin)

KINO
Delphi LUX
Termin
22.01.2020 20:00
Preise
10 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Berliner Landeszentrale für politische Bildung
Ticket
Queer Filmnacht - 12.2.20 | 21 Uhr | delphi LUX

Taxi zum Klo

BRD 1981, 95 min

Frank Ripplohs autobiographisch gefärbter Film über das Leben schwuler Männer im Berlin Ende der 70er gehört längst zum schwulen Kinokanon. Die wilden Nächte und grauen Tage eines homosexuellen Schullehrers sind 40 Jahre später weit mehr als ein Zeitdokument aus der Prä-Aids-Ära. Absolut sehenswert!

KINO
Delphi LUX
Termin
12.02.2020 21:00
Preise
€ 10 Normal € 9 Ermäßigt € 8 mit Kinoabo
GESCHICHTE

Das jüngste Kino der Stadt bietet neueste Digitaltechnik, bequeme Sitze und viel Liebe fürs Detail. Über 30 km Kabel wurden verlegt, knapp 820 qm Akustikplatten und textile Wandbespannungen in den Sälen verbaut, 800 qm Parkett und beinahe noch einmal so viel Linoleum finden sich in den Kinosälen mit insgesamt 600 Sitzen. Eine besondere Rolle kommt der Inszenierung von Licht zu – ganz im Sinne des Kinonamens.

ANFAHRT