logoText
search
menu

Filmtheater am Friedrichshain

pin
Direkt am Volkspark Friedrichshain bietet das Filmtheater ein abwechslungsreiches Filmprogramm in fünf Sälen. Im Sommer lädt der Biergarten zum Verweilen ein.

Tickets

Heute

30.11.

Do

01.12.

Fr

02.12.

Sa

03.12.

So

04.12.

Mo

05.12.

Di

06.12.

Mi

07.12.

Do

08.12.

Fr

09.12.

Sa

10.12.

So

11.12.

Mo

12.12.

Di

13.12.

Mi

14.12.

Do

15.12.

Fr

16.12.

Sa

17.12.

So

18.12.

Mo

19.12.

Di

20.12.

Mi

21.12.

Do

22.12.

Fr

23.12.
sort
Sortieren nach: Beliebtheit
chevron

Sneak Preview

Drama
|
90 min
|
FSK 18
Wir zeigen einen Überraschungsfilm vor Kinostart.... mehr zeigen
OmU
22:00

Die Schule der magischen Tiere 2

Kinderfilm
|
103 min
|
FSK 0
Ein Musical und seltsame Löcher auf dem Schulgelände sorgen für Aufruhr.... mehr zeigen
DF
14:20
14:20

Im Westen nichts Neues

Geschichte
|
147 min
|
FSK 16
Neuverfilmung des Literaturklassikers über das Schicksal junger Soldaten im 1. Weltkrieg... mehr zeigen
OmeU
11:50

Igor Levit - No Fear

Doku
|
118 min
|
FSK 0
Dokumentarfilm über den Ausnahmepianisten Igor Levit... mehr zeigen
DF
11:45

In einem Land, das es nicht mehr gibt

Drama
|
101 min
|
FSK 12
Drama über die Modeszene in der DDR... mehr zeigen
DF
16:00
12:20

Triangle of Sadness

Satire
|
149 min
|
FSK 12
Ausgezeichnet mit der Goldenen Palme auf den Filmfestspielen in Cannes.... mehr zeigen
OmU
17:15
20:30
17:00
20:30
17:00
20:30
17:00
20:30
17:00
20:30
17:00
20:35
17:00
20:30
17:00
20:30
DF
19:40
19:40
19:40
19:40
18:00
19:40
19:40

Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song

Doku
|
115 min
|
-
Doku über Singer-Songwriter Legende Leonard Cohen... mehr zeigen
OmU
15:00
17:15
16:45
16:45
16:45
16:45
16:45
16:45
16:45

Werner Herzog - Radical Dreamer

Doku
|
102 min
|
FSK 12
Ein Blick auf Karriere und Leben des ikonischen Filmemachers.... mehr zeigen
OmU
11:45

Hui Buh und das Hexenschloss

Kinderfilm
|
88 min
|
FSK 6
Gemeinsam mit Ophelia brechen Hui Buh und Julius zu ihrem größten Abenteuer in den Hexenwald auf.... mehr zeigen
DF
15:00

The Menu

Satire
|
106 min
|
FSK 16
Eine bissige Horror-Satire über ein Luxusdinner, das aus dem Ruder gerät.... mehr zeigen
OmU
18:20
20:50
18:20
20:50
18:20
20:50
18:20
20:50
18:20
20:50
18:20
20:50
18:20
20:50
18:20
20:50

Ein Weihnachtsfest für Teddy

Kinderfilm
|
89 min
|
-
Der neue Weihnachtsfilm von Andrea Eckerbom... mehr zeigen
DF
14:50
14:50

Die goldenen Jahre

Komödie
|
91 min
|
-
Komödie über das goldene letzte Drittel des Lebens... mehr zeigen
DF
15:00

Zeiten des Umbruchs

Coming of Age
|
114 min
|
FSK 12
Neues Drama des US-Filmemachers James Gray mit Anthony Hopkins... mehr zeigen
OmU
14:20
17:00
19:40
17:00
17:00
17:00
17:00
15:30
17:00
17:00

Bones and All

Coming of Age
|
130 min
|
FSK 16
Der neue Film vom Regisseur von "Call me by your name"... mehr zeigen
OmU
17:45
20:45
21:15

Noémie dit oui

Drama
|
113 min
|
FSK 16
Französisches Coming-of-Age-Drama von Geneviève Albert... mehr zeigen
OmeU
20:00

Französische Filmwoche

22. Ausgabe der französischen Filmwoche mit 26 FilmenVorhang auf für die 22. Ausgabe der französischen Filmwoche mit 26 Filmen im Cinema Paris, FaF und Passage! Das... mehr zeigen
calendar
24.11.2022 - 30.11.2022
movie
4 Kinos

Mehr denn je

Drama
|
123 min
|
-
Berührendes Drama über Liebe, Abschied und Loslassen... mehr zeigen
DF
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
16:30
19:15
17:15
20:00
17:15
20:00

Der kleine Nick erzählt vom Glück

Kinderfilm
|
82 min
|
-
Französischer Kinderfilm aus der offiziellen Auswahl bei den Filmfestspielen von Cannes... mehr zeigen
DF
16:15
16:15
14:15
15:10
16:15
14:15
15:10
16:15
16:15
16:15
16:15

Die stillen Trabanten

Drama
|
120 min
|
FSK 12
Drei Geschichten über die Liebe, die Sehnsucht nach Geborgenheit und Glück... mehr zeigen
DF
19:30
19:30
14:15
19:30
11:30
19:30
19:30
19:30
19:30

Monat des Europäischen Films

Eine Auswahl der besten Film der 1990er JahreIn den 1990er Jahren erlebte das europäische Arthousekino eine Blütezeit. Regiegrößen wie Pedro Almodovar, Tom ... mehr zeigen
calendar
13.11.2022 - 10.12.2022
movie
8 Kinos

Sonderveranstaltung: Was man von hier aus sehen kann

Sonderveranstaltung mit DiskussionSonderveranstaltung zum Film Was man von hier aus sehen kann mit Diskussion. ... mehr zeigen
calendar
14.12.2022 um 20:00
movie
Filmtheater am Friedrichshain
FILTER...

Profil

Klimatisiert mit Frischluft | 
Filter ePM1 ≥ 60 %
Mit klassizistischer Fassade und imposanter Freitreppe erhebt sich das denkmalgeschützte Filmtheater vor dem Volkspark Friedrichshain. Als eines der größten Programmkinos Berlin - von Gästen wie Mitarbeitenden liebevoll "FaF" genannt - erfreut es sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit. Und im Sommer verleitet der Biergarten am Kino ganz besonders zu anregenden Gesprächen bis spät in den Abend.

Barrierefreiheit

accessibilityBedingt zugänglich
Foyer: Rollstuhlgerechter Zugang über Fahrstuhl an der Seite Bötzowstraße. Im Sommer Zugang ohne Stufen auch über Biergarten möglich.Toiletten: Barrierefreie Toilette vorhanden.Saal 1: Ebenerdig zugänglich. Über einen Seiteneingang gelangt man direkt in den Gang vor der ersten Reihe (Servicepersonal muss informiert werden).
Saal 2: Ebenerdiger Seiteneingang, Servicepersonal muss informiert werden).Saal 3: Drei kleine Stufen nach Saaleingang.Saal 4: Mehrere Stufen. Ebenerdiger Zugang über Bötzowstr möglich, Begleitung durch Servicepersonal erforderlich.Saal 5: Nur über Treppen erreichbar.
Adresse
Bötzowstraße 1-5 10407 Berlin
Telefon
030 322 931 322
E-Mail
hilfe@yorck.de
ÖPNV
Bus 200: BötzowstraßeM4: Am Friedrichshain M10: Arnswalder Platz

Geschichte

Mit klassizistischer Fassade und imposanter Freitreppe erhebt sich das denkmalgeschützte Filmtheater vor dem Volkspark Friedrichshain. Als eines der größten Programmkinos Berlin - von Gästen wie Mitarbeitenden liebevoll "FaF" genannt - erfreut es sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit. Und im Sommer verleitet der Biergarten am Kino ganz besonders zu anregenden Gesprächen bis spät in den Abend.Seit seiner Eröffnung 1925 unter dem Namen Olympia wurde das Gebäude durchgehend als Kino betrieben. 1994 droht der Abriss, aber eine Gruppe um den Regisseur Michael Verhoeven greift ein und macht das Kino gemeinsam mit der Yorck-Gruppe zum Arthouse-Spielort mit hervorragender technischer Ausstattung, fünf originell gestalteten Sälen von Goldrausch bis Techno und einem vielseitigen Programm quer durch die Genres.Gezeigt werden amerikanische Independent-Filme ebenso wie europäische und deutsche Arbeiten, regelmäßig auch in Originalversion. Das FaF widmet sich explizit auch dem Kinder- und Jugendkino: Täglich läuft ein anspruchsvolles Schulprogramm, außerdem findet hier das jährliche französische Kinderfilmfest Cinefête, die britischen Schulfilmwochen Britfilms, das Berlinale-Jugendfilmprogramm Generation sowie das Kinderkurzfilmfest KuKi statt. Kurzfilme gibt es auch im Rahmen des Interfilm Festival zu sehen, daneben neues Kino aus Deutschland (Achtung Berlin) und Frankreich (Französische Filmwoche). Jeden Montag lässt sich ein vertrauensvolles Stammpublikum in der „Sneak Preview“ von demnächst anlaufenden Filmen überraschen. Und alle Jahre wieder ereignet sich hier die Heilige Sneak Preview Nacht, wenn am 24. Dezember besonders schöne Filmvorschauen in weihnachtlicher Atmosphäre gezeigt werden.

1925

Das Olympia Filmtheater eröffnet mit 1.200 Plätzen und Orchestergraben. Gebaut nach Entwürfen des Architekten Otto Werner, steht das Haus heute unter Denkmalschutz.

1930er

Die UFA übernimmt das Lichtspieltheater. Es heißt ab jetzt „Ufa-Theater Friedrichshain“. Nach der Machtergreifung der Nazis werden hier vorwiegend NS-Propagandafilme gezeigt.

1945

Der Krieg hat das Gebäude beschädigt, Filmvorführungen können jedoch weiter im kleinen Rahmen stattfinden.

1957

Das inzwischen volkseigene Kino fasst nach Umbauarbeiten nur noch 250 Plätze.

1995

Die Yorck-Gruppe übernimmt das Haus. Im Rahmen der Umbauarbeiten gestaltet die Bühnenbildnerin Vera Dobroschke fünf separate Kinosäle.

2010

Auch das FaF wird mit digitaler Technik ausgestattet. Sogar 3D ist drin: als erstes Arthouse-Kino zeigt das FaF unter anderem Alice im Wunderland und Pina.

2020

Im Lockdown bleiben die Lichter aus, aber die Fassade wird denkmalschutzgerecht saniert.