Auf der Suche nach Ingmar Bergman

Deutschland 2017

Pünktlich zum 100. Geburtstag des 2007 verstorbenen Filmgenies folgt Margarethe von Trotta den Spuren Ingmar Bergmans – mehr als eine Würdigung! Martin Scorsese, Woody Allen, Ang Lee oder Lars von Trier – all diese Regiegrößen geraten schüchtern ins Schwärmen, wenn sie vom enormen Einfluss Ingmar Bergmans sprechen. Da geht es Margarethe von Trotta nicht anders, die ihn ganz unprätentiös „meinen Meister“ nennt, und dies lange bevor sie – gemeinsam mit ihrem Sohn Felix Moeller – eine sehr persönliche Dokumentation über den schwedischen Ausnahmekünstler fertiggestellt hat. Die Regisseurin begibt sich auf die Suche nach dem Menschen hinter dem Genie, aber auch auf die Suche nach seinem filmischen Vermächtnis, seinen Einflüssen auf die aktuelle Generation von Filmemachern.

Regie
Margarethe von Trotta
Länge
98 min
Programm