logoText
search
menu

Filmtheater am Friedrichshain

pin
Direkt am Volkspark Friedrichshain bietet das Filmtheater ein abwechslungsreiches Filmprogramm in fünf Sälen. Im Sommer lädt der Biergarten zum Verweilen ein.

Tickets


Heute

25.06.

So

26.06.

Mo

27.06.

Di

28.06.

Mi

29.06.

Do

30.06.

Fr

01.07.

Sa

02.07.

So

03.07.

Mo

04.07.

Di

05.07.

Mi

06.07.

Do

07.07.

Fr

08.07.

Sa

09.07.

So

10.07.

Mo

11.07.

Di

12.07.

Mi

13.07.

Do

14.07.

Fr

15.07.

Sa

16.07.

So

17.07.

Mo

18.07.

sort
Sortieren nach: Beliebtheit
chevron

Lieber Thomas

Persönlichkeiten
|
150 min
|
FSK 16
Albrecht Schuch verkörpert den legendären Schriftsteller und Rebellen Thomas Brasch.... mehr zeigen
DF
14:45
19:45
14:45
18:45
14:45
19:45
14:45
19:45

Sneak Preview

Drama
|
90 min
|
FSK 18
Wir zeigen einen Überraschungsfilm vor Kinostart.... mehr zeigen
OmU
22:00

Der Wolf und der Löwe

Kinderfilm
|
99 min
|
FSK 6
Alma rettet zwei hilflose Jungtiere und schmiedet eine untrennbare Verbindung mit den beiden.... mehr zeigen
DF
15:15
15:15
15:15

Die Gangster Gang

Animation
|
100 min
|
FSK 6
Böse und verdammt gut darin.... mehr zeigen
DF
15:30

Geschichten vom Franz

Kinderfilm
|
78 min
|
FSK 0
Christine Nöstlingers legendäre ehrlich-komische Bücher haben eine Adaption auf der Leinwand bekommen.... mehr zeigen
DF
13:30

Everything Everywhere All at Once

Science Fiction
|
139 min
|
FSK 16
Episches Science-Fiction-Abenteuer über eine chinesische Einwanderin, die Probleme mit ihrer Steuererklärung ha... mehr zeigen
OmU
17:45
17:45
20:45
17:45
17:45
20:45
OV
20:45
20:45

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Zeitgeschehen
|
119 min
|
FSK 6
Gewinner von zwei Silbernen Bären auf der Berlinale.... mehr zeigen
DF
18:00
18:00
18:00
18:00

Stasikomödie

Deutsches Kino
|
115 min
|
FSK 12
Leander Hausmann schließt seine DDR-Trilogie ab, die mit Sonnenallee und NVA begann.... mehr zeigen
DF
12:30
15:10
15:10
15:10

Bettina

Doku
|
107 min
|
FSK 0
Der Werdegang der Liedermacherin gehört zu den spannendsten Lebensläufen des 20. Jahrhunderts.... mehr zeigen
DF
12:15

Alles in bester Ordnung

Deutsches Kino
|
100 min
|
FSK 6
Gegensätze ziehen sich an!... mehr zeigen
DF
12:45
15:00
15:00
15:00

Der schlimmste Mensch der Welt

Komödie
|
128 min
|
FSK 12
Ihr 30. Geburtstag stürzt Julie in eine Lebens- und Liebeskrise.... mehr zeigen
OmU
20:15
20:15
20:15
DF
17:15
17:15
17:15
17:15

Nicht ganz kosher

Komödie
|
120 min
|
-
Nicht ganz Kosher... mehr zeigen
DF
20:00

Der kleine Nick auf Schatzsuche

Kinderfilm
|
103 min
|
FSK 0
Aber als Papa eine Beförderung erhält und verkündet, dass die Familie nach Südfrankreich ziehen muss, bricht Ni... mehr zeigen
DF
15:00

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Liebesgeschichte
|
105 min
|
FSK 6
Eine Frau und ein Dieb - eine unmögliche Liebesgeschichte. ... mehr zeigen
DF
15:00
17:30
20:00
15:00
17:30
20:00
15:00
17:30
20:00
15:00
17:30
20:00

Massive Talent

Komödie
|
107 min
|
FSK 12
Nicholas Cage spielt Nick Cage in einem Meta-Hollywood-Thriller.... mehr zeigen
OmU
20:40
20:40
20:40
20:40

Schmetterlinge im Ohr

Liebesgeschichte
|
93 min
|
FSK 0
Sein neues Hörgerät bringt dem ignoranten Antoine nicht nur Freude.... mehr zeigen
DF
17:30
16:30
17:30
17:30

Der menschliche Faktor

Drama
|
102 min
|
FSK 12
Berlinale 2021... mehr zeigen
DF
20:00
calendar
30.06.2022 um 20:00
movie
Filmtheater am Friedrichshain

Premiere: Nicht ganz koscher

Premiere in Anwesenheit des FilmteamsDie Regisseure Stefan Sarazin und Peter Keller und die beiden Hauptdarsteller Luzer Twersky und Haitham Omari s... mehr zeigen
calendar
04.07.2022 um 20:00
movie
Filmtheater am Friedrichshain
FILTER...

Profil

Klimatisiert mit Frischluft | 
Filter ePM1 ≥ 60 %
Mit klassizistischer Fassade und imposanter Freitreppe erhebt sich das denkmalgeschützte Filmtheater vor dem Volkspark Friedrichshain. Als eines der größten Programmkinos Berlin - von Gästen wie Mitarbeitenden liebevoll "FaF" genannt - erfreut es sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit. Und im Sommer verleitet der Biergarten am Kino ganz besonders zu anregenden Gesprächen bis spät in den Abend.

Barrierefreiheit

accessibilityBedingt zugänglich
Foyer: Rollstuhlgerechter Zugang über Fahrstuhl an der Seite Bötzowstraße. Im Sommer Zugang ohne Stufen auch über Biergarten möglich.Toiletten: Barrierefreie Toilette vorhanden.Saal 1: Ebenerdig zugänglich. Über einen Seiteneingang gelangt man direkt in den Gang vor der ersten Reihe (Servicepersonal muss informiert werden).
Saal 2: Ebenerdiger Seiteneingang, Servicepersonal muss informiert werden).Saal 3: Drei kleine Stufen nach Saaleingang.Saal 4: Mehrere Stufen. Ebenerdiger Zugang über Bötzowstr möglich, Begleitung durch Servicepersonal erforderlich.Saal 5: Nur über Treppen erreichbar.
Adresse
Bötzowstraße 1-5 10407 Berlin
Telefon
030 322 931 322
E-Mail
hilfe@yorck.de
ÖPNV
Bus 200: BötzowstraßeM4: Am Friedrichshain M10: Arnswalder Platz

Geschichte

Mit klassizistischer Fassade und imposanter Freitreppe erhebt sich das denkmalgeschützte Filmtheater vor dem Volkspark Friedrichshain. Als eines der größten Programmkinos Berlin - von Gästen wie Mitarbeitenden liebevoll "FaF" genannt - erfreut es sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit. Und im Sommer verleitet der Biergarten am Kino ganz besonders zu anregenden Gesprächen bis spät in den Abend.Seit seiner Eröffnung 1925 unter dem Namen Olympia wurde das Gebäude durchgehend als Kino betrieben. 1994 droht der Abriss, aber eine Gruppe um den Regisseur Michael Verhoeven greift ein und macht das Kino gemeinsam mit der Yorck-Gruppe zum Arthouse-Spielort mit hervorragender technischer Ausstattung, fünf originell gestalteten Sälen von Goldrausch bis Techno und einem vielseitigen Programm quer durch die Genres.Gezeigt werden amerikanische Independent-Filme ebenso wie europäische und deutsche Arbeiten, regelmäßig auch in Originalversion. Das FaF widmet sich explizit auch dem Kinder- und Jugendkino: Täglich läuft ein anspruchsvolles Schulprogramm, außerdem findet hier das jährliche französische Kinderfilmfest Cinefête, die britischen Schulfilmwochen Britfilms, das Berlinale-Jugendfilmprogramm Generation sowie das Kinderkurzfilmfest KuKi statt. Kurzfilme gibt es auch im Rahmen des Interfilm Festival zu sehen, daneben neues Kino aus Deutschland (Achtung Berlin) und Frankreich (Französische Filmwoche). Jeden Montag lässt sich ein vertrauensvolles Stammpublikum in der „Sneak Preview“ von demnächst anlaufenden Filmen überraschen. Und alle Jahre wieder ereignet sich hier die Heilige Sneak Preview Nacht, wenn am 24. Dezember besonders schöne Filmvorschauen in weihnachtlicher Atmosphäre gezeigt werden.

1925

Das Olympia Filmtheater eröffnet mit 1.200 Plätzen und Orchestergraben. Gebaut nach Entwürfen des Architekten Otto Werner, steht das Haus heute unter Denkmalschutz.

1930er

Die UFA übernimmt das Lichtspieltheater. Es heißt ab jetzt „Ufa-Theater Friedrichshain“. Nach der Machtergreifung der Nazis werden hier vorwiegend NS-Propagandafilme gezeigt.

1945

Der Krieg hat das Gebäude beschädigt, Filmvorführungen können jedoch weiter im kleinen Rahmen stattfinden.

1957

Das inzwischen volkseigene Kino fasst nach Umbauarbeiten nur noch 250 Plätze.

1995

Die Yorck-Gruppe übernimmt das Haus. Im Rahmen der Umbauarbeiten gestaltet die Bühnenbildnerin Vera Dobroschke fünf separate Kinosäle.

2010

Auch das FaF wird mit digitaler Technik ausgestattet. Sogar 3D ist drin: als erstes Arthouse-Kino zeigt das FaF unter anderem Alice im Wunderland und Pina.

2020

Im Lockdown bleiben die Lichter aus, aber die Fassade wird denkmalschutzgerecht saniert.