logoText
search
menu
Lesung
download

Bjarne Mädel & Fritzi Haberlandt: "Bin nebenan. Monologe für zuhause“

Hörbuch-Projekt mit Texten von Ingrid Lausund in der Regie von Bjarne Mädel

calendar
Sonntag,  28.01.2024
movie
Kino International

Geschichten über wackelige Lebensfundamente und sanierungsbedürftige Innenräume, über vereinsamte und verunsicherte Menschen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich, ihrer Umwelt und für ihre Würde ausfechten. Ingrid Lausund erzählt in„Bin nebenan. Monologe für zuhause“** **mit Humor und Scharfsinn von der Sehnsucht nach einem funktionierendem Zuhause. Bjarne Mädel hat mit Lausunds Texten ein Hörbuch-Projekt realisiert, die zwölf Monologe werden gelesen von Bastian Pastewka, Angelika Richter, Katrin Wichmann, Bjarne Mädel, André Jung, Lina Beckmann, Matthias Brandt, Jens Harzer, Fritzi Haberlandt, Bettina Stucky, Sophie Rois und Michael Wittenborn.

Inhalt

Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation mit speak low, der Thalia Buchhandlung und der Yorck-Kino GmbH. “Bin nebenan” ist ein Panorama von Episoden über Zeitgenossen und ihre Einrichtungsversuche: Menschen, die ihre Wände mint und hellblau streichen, um sich gegen das bedrohliche Außen zu schützen. Die mit Gemütlichkeitsritualen Panikattacken bekämpfen. Denen ihre perfekt geputzte Küche heilig ist wie eine Kirche.

Galerie