Restkarten - 30.09.18 | 11 Uhr | Kino International

Literatur Live: Katharina Thalbach liest Ronja Räubertochter

Der Kinderbuchklassiker Astrid Lindgrens mit seiner tiefgründigen, fantasievollen, anrührenden und dabei lebensprallen Geschichte ist mit seiner wunderbaren Sprache der Interpretin Katharina Thalbach wie auf den Leib geschrieben. So lauscht man ihr begeistert und gebannt, wie sie dem zahnlosen Glatzen-Peer, dem hochemotionalen Bandenführer Mattis und all den vielen Gnomen, Wichten und Unwesen des wilden Waldes ihre Stimme leiht.

KINO
Kino International
Termin
30.09.2018 11:00
Preise
Eintritt 15 Euro, Kinder 12 Euro Onlinepreis: 16,50 bzw. 13,20 Euro Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Literatur LIVE
Jubiläumsfest mit Filmpremiere - 28.9.18 | 20 Uhr | Kino International | Einlass ab 19 Uhr

25 Jahre Sasha Waltz & Guests

1993 – 2018: Sasha Waltz & Guests feiert 25. Jubiläum. Zeitnah zum Gründungsdatum im September 1993 präsentiert die Compagnie gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner ZDF/ARTE im Rahmen eines großen Jubiläumsfests am 28.09.2018 im Kino International die Premiere der filmischen Version von Sasha Waltz‘ Choreographie »KREATUR«. Bereits vor der offiziellen Erstausstrahlung des Films im Programm von ARTE (30.09.2018 um 23:05 Uhr) hat das Publikum die Möglichkeit, sich eines der limitierten Tickets für die Filmpremiere und die anschließende Party zu sichern.

Tickets: 25 € inklusive Filmpremiere, Drink und Party im Anschluss

KINO
Kino International
Termin
28.09.2018 20:00
Preise
25 Euro. Online-Preis 27,50 Euro. Das Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Veranstaltung mit Regisseur und Darsteller - 30.9.18 | 20 Uhr | Yorck Kino

Wackersdorf

Wackersdorf - mittlerweile fast schon ein mystischer Begriff. Das Aufbegehren einer kleinen Gemeinde in der Oberpfalz gegen die bayrische Landesregierung glich einem Kampf David gegen Goliath. Regisseur Oliver Haffner errichtet diesen Bürgern nun ein filmisches Denkmal. Wir freuen uns Oliver Haffner und einen der Darsteller im Yorck begrüßen zu dürfen.

KINO
Yorck
Termin
30.09.2018 20:00
Ticket
Horrorfilm - 21.10.2018 | 18:00 Uhr | Rollberg

Halloween Double Feature (OV)

Double Feature Zeit. Wir zeigen den Original Halloween Film von John Carpenter und im Anschluss den neuen Halloween Film von David Gordon Green. 18 Uhr Halloween (1978) 20 Uhr Halloween (2018)

Natürlich wissen wir Alle worum es im Original geht: 1963, Halloween-Nacht in Haddonfield: Die Teenagerin Judith Myers wird in ihrem Elternhaus von ihrem sechsjährigen Bruder brutal erstochen - Michael Myers hat das erste Mal zugeschlagen! Der Junge kommt daraufhin in das Smith’s Grove Warren County Sanatorium in die Obhut von Psychiater Sam Loomis. Schon bald ist dieser davon überzeugt, dass sich in der Gestalt des Kindes das absolut Böse verbirgt. 15 Jahre danach, 1978, am Vorabend von Halloween, gelingt Michael die Flucht aus der Heilanstalt. Der markierte Killer macht sich auf den Weg nach Haddonfield, wo sich arglose Teenager wie Laurie Strode auf ein bisschen Horrorspaß freuen.

40 Jahre später sitzt Michael Myers in einer psychiatrischen Anstalt in Haft. Er ist mit anderen hochgefährlichen Insassen vollkommen abgeschottet von der Außenwelt. Doch als Myers verlegt werden soll, verunglückt der Gefangenentransport mitten in der Nacht auf offener Straße. Der Killer nutzt die Chance und flüchtet. Sein bestialischer Drang, Menschen zu töten, zieht ihn erneut nach Haddonfield, wo die Bewohner jetzt wieder um ihr Leben fürchten müssen, nachdem der maskierte Myers die US-amerikanische Kleinstadt bereits vor vier Jahrzehnten in einer brutalen Mordserie terrorisierte. Laurie, inzwischen Mutter von Karen und Oma von Allyson, ist dem stoischen Mörder mit der weißen Maske damals knapp entkommen – und sie ist darauf vorbereitet, ihn fertigzumachen. Laurie hat sich sogar gewünscht, dass Myers ausbricht, damit sie ihn endlich töten kann…

KINO
Rollberg
Termin
21.10.2018 18:00
Preise
15 € Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
FLUX FM
Ticket
Sondervorführung - 26.9.18 | 20 Uhr | Rollberg Kino

Dominion

Die Dokumentation deckt die Schattenseiten der modernen Viehzucht durch Drohnen, versteckte und tragbare Kameras auf und untersucht die Moral sowie die Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich. Die Dominion-Bewegung ist ein Aufruf für alle, die an die Botschaft des Films glauben: dass wir als Spezies zu mehr im Stande sind.

‘Dominion’ ist der Nachfolger der 2014 herausgebrachten Doku ‘Lucent’. Während sich ‘Lucent’ hauptsächlich auf die australische Schweinezucht fokussiert, ist ‘Dominion’ eine weitaus umfangreichere Darstellung. Indem die sechs Hauptaspekte unserer Interaktion mit Tieren untersucht werden (Haustiere, Wildtiere, Forschung, Unterhaltung, Kleidung und Ernährung), hinterfragt der Film die Moral und Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich. Erzählt von Joaquin Phoenix, Rooney Mara, Sia, Chris Delforce

KINO
Rollberg
Termin
26.09.2018 20:00
Preise
8,50 € 2,50 € pro Ticket gehen an den gemeinnützigen Verein Lasst die Tiere Leben e.V. Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
# 2030 - Filmreihe Nachhaltigkeit - 5.10.18 | 18 Uhr | delphi LUX

The Trial - Mit Diskussion

Ukraine | 2017 | 105 min

Der ukrainische Regisseur Oleg Sentsov ist seit mehr als drei Jahren in russischer Haft. Im Mai 2014 geriet der Filmemacher ins Fadenkreuz des russischen Geheimdienstes, als er sich während des Euromajdans aktiv engagierte und an den friedlichen Protesten gegen die völkerrechtswidrige Krim-Annexion teilnahm. Der in Russland lebende usbekische Dokumentarfilmer Askold Kurov hat das Gerichtsverfahren begleitet. Sein Film macht sowohl die Absurdität des Prozesses als auch die Instrumentalisierung von Staat und Justiz zur rücksichtslosen Unterdrückung Andersdenkender deutlich. Der Film zeigt aber auch die Bemühungen von Familie, FreundInnen und AnwältInnen sowie die Solidarität von renommierten FilmemacherInnen im Kampf für Sentsovs Freiheit.

Das Gespräch: Im Gespräch mit Gemma Pörzgen von Reporter ohne Grenzen/Deutschland und Inga Pylypchuk, freie Journalistin aus der Ukraine, sprechen wir über die aktuelle Situation inhaftierter Journalist*innen in Russland und das weltweite Engagement für Presse- und Meinungsfreiheit.

In Kooperation mit Reporter-Ohne-Grenzen.de Moderation: Lidia Perico (Stabsstelle BNE Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf)

KINO
Delphi LUX
Termin
05.10.2018 18:00
Preise
8 Euro Abobesitzer zahlen nur 5 Euro
Ticket
Premiere in Anwesenheit von der Regisseurin Eva Trobisch, den Darsteller/innen Aenne Schwarz, Lisa Hagmeister & Tilo Nest - 27.9.18 | 20:30 Uhr | Delphi Filmpalast

Alles ist gut

Ein beruhigender Titel für einen beunruhigenden Film: Beiläufig, sehr realistisch, manchmal gar witzig, erzählt Eva Trobisch von einer Frau, die nach einer Vergewaltigung so tut, als sei nichts passiert. Aenne Schwarz spielt diese junge Frau sehr rotzig, sehr vernünftig und insgesamt unerhört faszinierend in all ihren realistischen Facetten, wobei hier und da auch eine gewisse Verletzlichkeit deutlich wird.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
27.09.2018 20:30
Preise
10,00 € Kinobabo für nur 6,00 €
Ticket
Mongay-Preview - 1.10.18 | 22 Uhr | Kino International

Girl

Die 15-jährige Lara träumt wovon viele Mädchen träumen: Sie will Ballerina werden. Doch sie ist im Körper eines Jungen geboren und hat ihre Transition noch nicht abgeschlossen. Und muss sich nun gegen alle Widerstände beweisen. Großartiges Transgenderdrama, das in Cannes zum Überraschungshit wurde.

B 2018 | 105 min | OmU

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
01.10.2018 22:00
Preise
8,50 EUR
Partner
Siegessäule
Ticket
MonGay Special Preview - Mittwoch! 3.10.18 | 22 Uhr | Kino International

A Star is born

Dank Judy Garland 1954 und Barbra Streisand 1976 gehört die Geschichte vom Aufstieg eines jungen Gesangstalents zum Star zur schwulen Popkultur. Im neuesten Update übernimmt die Rolle passenderweise Lady Gaga und beweist, dass sie auch eine begnadete Schauspielerin ist. Schon jetzt ein Oscarfavorit.

USA 2018 | 135 min | OmU

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
03.10.2018 22:00
Preise
9,00 € 8,00 € ermäßigt
Partner
Siegessäule
Ticket
In Anwesenheit der Regisseurin - 3.10.18 | 11 Uhr | delphi LUX

Die defekte Katze

Als die im Iran lebende Mina (Pegah Ferydoni) und der deutsch-iranische Arzt Kian (Hadi Khanjanpour), ohne sich lange zu kennen, auf traditionelle Art und Weise heiraten, ist es nicht gerade Liebe auf den ersten Blick. Aber die Jungvermählten hoffen auf eine glückliche Ehe in Deutschland, wo Kian aufgewachsen ist und als Arzt arbeitet. Doch obwohl sich beide bemühen, scheint die Beziehung zunehmend ebenso defekt wie die graue Katze, die sich Mina kauft und die Kian nicht ausstehen kann. Jeden Tag versucht das Paar aufs Neue sich zu finden. Eine Wendung ist erst in Sicht, als sie es schaffen, sich langsam von den aufgeladenen Erwartungen, ihren eigenen sowie denen von Freunden und Familie, zu lösen.

KINO
Delphi LUX
Termin
03.10.2018 11:00
Filmreihe zur Ausstellung im Museum für Fotografie - 29.8. - 7.10.2018 | delphi LUX

Künstlerkomplex

Die Ausstellung der Kunstbibliothek im Museum für Fotografie zeigt noch bis zum 7. Oktober 2018 rund 180 Fotografien des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Angelika Platens – ein Who‘s Who der internationalen Künstlerszene des 20. Jahrhunderts.

Wir begleiten jeden Mittwoch und Sonntag mit insgesamt sechs Filmen die Ausstellung inhaltlich. Unsere kleine Filmauswahl stellt sowohl Leben und Werk ausgewählter Fotografen als auch einige porträtierte Künstler*innen vor.

KINO
Delphi LUX
Termin
16.09.2018 - 07.10.2018
Preise
8 Euro Abobesitzer zahlen nur 5 Euro

Finding Vivian Maier OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
16.09.2018 11:30
Ticket

Robert Doisneau - Das Auge von Paris OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
19.09.2018 20:00
Ticket

Robert Doisneau - Das Auge von Paris OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
23.09.2018 11:30
Ticket

Frida OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
26.09.2018 20:00
Ticket

Frida OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
30.09.2018 11:30
Ticket

Love, Cecil OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
03.10.2018 20:00
Ticket

Love, Cecil OmU

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
07.10.2018 11:30
Ticket
Filmfestival - 4. - 11.10.2018 | Kant Kino

Seret - The Berlin Israeli Film and Television Festival

SERET ist das hebräische Wort für "Film". SERET International ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der weder politisch noch religiös gebunden ist. Er präsentiert die Vielfalt des israelischen und jüdischen Lebens in Film und Fernsehen. Das Festival ist 2012 in London entstanden. Dank seines Erfolgs wurde die Veranstaltung auch nach Amsterdam und Santiago de Chile gebracht und ist seit drei Jahren nun auch in Berlin ansässig. Das Kant Kino ist einer der Berliner Veranstaltungsorte und zeigt in diesem Jahr vom 8. - 9.10. drei Filme des aktuellen Programms.

Die ersten 20 Karten für den Film FRACTURE sind für 5 Euro online und an allen Kinokassen erhältlich.

Zum Kartenkauf bitte auf den Pfeil klicken:

KINO
Kant Kino
Termin
05.10.2018 - 08.10.2018
Preise
Eintritt 9 Euro. Das Kinoabo gilt nicht!

Back to Fatherland - OmU

Katharina Rohrer und Gil Levanon begleiten junge Israelis, die nach Deutschland und Österreich auswandern – in die Region der Erde, in dem ihre Vorfahren während des Zweiten Weltkriegs systematisch verfolgt und hingerichtet wurden.

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
05.10.2018 20:00
Ticket

Fractures - OmU

Der renommierte Wissenschaftler Oded wird der sexuellen Nötigung bezichtigt. Auf der Polizeistation kommt es zu einer massiven Auseinandersetzung mit seiner Ehefrau und als die Medien von der Sache Wind bekommen wird er in den sozialen Medien öffentlich bloßgestellt. So erfährt auch der Sohn von dem Vorwuf und verlangt eine Erklärung.

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
07.10.2018 20:00
Ticket

The Cakemaker - OmU

Ein deutscher Kuchenbäcker in Jerusalem in einem sinnlichen Film über das Backen, Begierde, Eifersucht und Geheimnisse. Eine erfrischend andere Betrachtung zu Israelis und Deutschen, die ganz in der Gegenwart bleibt.

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
08.10.2018 20:00
Ticket
Katharina, Anna und Nellie Thalbach lesen „Witwendramen“ von Fitzgerald Kusz - 11.11.18 | 11 Uhr | Kino International

Literatur Live - Witwendramen

Eine Revue für mehrere Witwen, kongenial interpretiert von Katharina, Anna und Nellie Thalbach Drei Generationen Thalbach machen eine literarische Familienaufstellung und fragen sich, was passiert, wenn der Mann, Vater, Patron das Zeitliche segnet. Jenseits aller Schicksale, die hinter dem Begriff „Witwe“ lauern, von der Witwe Bolte bis zur Lustigen Witwe: Um die Witwe ranken sich zahlreiche Sprichwörter, Dramen und Geschichten, deren Szenen zwischen rabenschwarzer Komik und düsterer Tragik oszillieren. Fitzgerald Kusz hat sich um die Befindlichkeit von Witwen seine heiteren, ironischen und traurigen Gedanken gemacht und sie zu Witwendramen zusammengefügt.

KINO
Kino International
Termin
11.11.2018 11:00
Preise
25 Euro, online 27,50 Euro Das Kinoabo gilt nicht
Partner
Literatur LIVE
Ticket
Mongay-Preview mit Regisseur - 8.10.18 | 22 Uhr | Kino International

Sorry Angel – Plaire, aimer et courir vite

Der französische Regisseur Christophe Honoré wird in seinem neuen Film persönlich: Er erzählt halb autobiografisch von der Liebe zwischen einem an HIV erkrankten Schriftsteller und einem jungen Studenten, die sich 1993 in Paris kennenlernen. Sehenswertes Drama mit Pierre Deladonchamps aus DER FREMDE AM SEE.

F 2018 | 132 min | OmU

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
08.10.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Queer Film Nacht - 10.10.18 | 21 Uhr | delphi LUX

Becks

Nach der dramatischen Trennung von ihrer Freundin zieht Musikerin Becks (Grammy-Gewinnerin Lena Hall) von Brooklyn wieder zurück zu ihrer Mutter im mittleren Westen. In ihrer kleinen Heimatstadt spielt sie in einer Bar, bis sich unerwartet eine neue Liebe entwickelt. Sehenswertes Liebesdrama mit toller Musik.

USA 2017 | 90 min

Zum Trailer

KINO
Delphi LUX
Termin
10.10.2018 21:00
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2018/19 live aus London

In der Saison 2018/2019 nun zum dritten Mal in den Yorck Kinos: 11 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons. Die erste Ballett-Inszenierung ist das Stück "Mayerling". Die erste Opern-Inszenierung ist das Stück "Die Walküre".

Für die einzelnen Live Aufführungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
15.10.2018 - 11.06.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 95,00 (Abo für 5 Aufführungen Oper) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Ballett) € 82,50 (Abo für 5 Aufführungen ermäßigt Oper) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Ballett) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-Mayerling Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
15.10.2018 20:15
Ticket

ROH-Die Walküre Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
28.10.2018 18:00
Ticket

ROH-La Bayadère Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
13.11.2018 20:15
Ticket

ROH-Der Nussknacker Ballett (2018)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.12.2018 20:15
Ticket

ROH-Pique Dame Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.01.2019 19:45
Ticket

ROH-La Traviata Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.01.2019 19:45
Ticket

ROH-Don Quixote Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.02.2019 20:15
Ticket

ROH-La Forza Del Destino Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.04.2019 19:15
Ticket

ROH-FAUST Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.04.2019 19:45
Ticket

ROH-FlightPattern/Within The golden/New York Balle

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.05.2019 20:15
Ticket

ROH-Romeo und Julia Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
11.06.2019 20:15
Ticket
Ballett live aus Moskau

Bolschoi Ballett Saison 2018/19

Bereits das neunte Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 9. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2018-19 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
11.11.2018 - 19.05.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 133,00 (Alle 7 Aufführungen) € 115,50 (Alle 7 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

La Sylphide

Sylphide ist eine geflügelte Waldfee, die als perfekte aber unerreichbare Frau für James aus dem Nichts erscheint. Eine der großartigsten romantischen Arbeiten und das älteste heute bekannte klassische Ballett.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
11.11.2018 16:00
Ticket

Bolschoi-La Sylphide

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
11.11.2018 16:00
Ticket

Don Quixote

Der Elan und die Exzellenz des Bolschoi werden in Fadeyechevs von Kritikern gefeierter Inszenierung dieses wundervollen Stücks vereint. Don Quixote ist vollkommenes Bolschoi, strotzend vor Leben. Es sollte nicht verpasst werden!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.12.2018 11:00
Ticket

Bolschoi-Don Quixote

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
02.12.2018 11:00
Ticket

Der Nußknacker

Der Weihnachtsklassiker Der Nussknacker kehrt für eine Live-Übertragung auf die Bolschoi-Bühne zurück und nimmt das Publikum aller Altersklassen mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Welt.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.12.2018 16:00
Ticket

Bolschoi-Der Nussknacker

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
23.12.2018 16:00
Ticket

La Bayadère

Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Bolschoi-La Bayadere

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Dornröschen

Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Dornröschen

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Das goldene Zeitalter

Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Das gold. Zeitalter

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Carmen/Petrushka

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket

Bolschoi-Carmen/Petrushka

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket
Mongay-Preview mit Gästen - 15.10.18 | 22 Uhr | Kino International

Mario

In seinem neuen Film widmet sich Marcel Gisler (ELECTRO BOY) dem Thema Schwulsein im Profifußball, das noch immer ein Tabu ist. Mario verliebt sich darin in den Neuzugang Leon und die beiden müssen ihre Liebe in einem homophoben Umfeld durchsetzen. Authentisch inszeniertes und einfühlsam gespieltes Drama.

CH 2017 | 124 min

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
15.10.2018 22:00
Preise
9,00 € 8,00 € ermäßigt
Partner
Siegessäule
Ticket
Queer Film Nacht - 17.10.18 | 21 Uhr | delphi LUX

Girl

Die 15-jährige Lara träumt wovon viele Mädchen träumen: Sie will Ballerina werden. Doch sie ist im Körper eines Jungen geboren und hat ihre Transition noch nicht abgeschlossen. Und muss sich nun gegen alle Widerstände beweisen. Großartiges Transgenderdrama, das in Cannes zum Überraschungshit wurde.

B 2018 | 105 min | OmU

Zum Trailer

KINO
Delphi LUX
Termin
17.10.2018 21:00
29.10.18 | Kino International

Heute kein Mongay!

Mongay fällt leider aus!

KINO
Kino International
Termin
29.10.2018 22:00
Partner
Siegessäule
AUSVERKAUFT! - 4.11.18 | 11 Uhr | Kino International

Literatur Live: Katharina Thalbach liest Ronja Räubertochter

Der Kinderbuchklassiker Astrid Lindgrens mit seiner tiefgründigen, fantasievollen, anrührenden und dabei lebensprallen Geschichte ist mit seiner wunderbaren Sprache der Interpretin Katharina Thalbach wie auf den Leib geschrieben. So lauscht man ihr begeistert und gebannt, wie sie dem zahnlosen Glatzen-Peer, dem hochemotionalen Bandenführer Mattis und all den vielen Gnomen, Wichten und Unwesen des wilden Waldes ihre Stimme leiht.

KINO
Kino International
Termin
04.11.2018 11:00
Preise
Eintritt 15 Euro, Kinder 12 Euro Onlinepreis: 16,50 bzw. 13,20 Euro Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Literatur LIVE
Lesung - 21.1.2019 | 20 Uhr | Kino International

Literatur Live: Gregor Gysi liest & erzählt

Gregor Gysi liest aus seinen Büchern „Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie“ und "Marx und wir." Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. In seiner Autobiografie erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.

In "Marx und wir. Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen“ - Was hat uns Karl Marx heute zu sagen? Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? untersucht er kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marxschen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Seine These: Die Menschheit braucht eine neue Utopie.

KINO
Kino International
Termin
21.01.2019 20:00
Preise
18 € Online 19,80 € Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Thalia.de
Ticket
Horrorfilm - 29.09.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Summer of '84 (OmU)

Sommer 1984: Vier Freunde schlagen die Zeit zwischen Baumhaus, Bowlingbahn und BMX-Fahrten tot - bis ein Serienkiller seinen dunklen Schatten auf die sonst so perfekte Vorstadtidylle wirft. Hobby-Verschwörungstheoretiker Davey verdächtigt schon bald seinen Nachbarn, den alleinstehenden Polizisten Wayne Mackey. Um dem Schlächter von Cape May auf die Schliche zu kommen, verwandeln die Jungen ihr Geheimversteck in eine Einsatzzentrale. Und was zunächst als harmloses Detektivabenteuer beginnt, wird nach und nach zu einem gefährlichen Spiel auf Leben und Tod…

„Summer of 84“ ist der neuste Streich des Filmemacher-Kollektivs RKSS („Turbo Kid") und eine liebevoll düstere Hommage an Kultfilme der 80er Jahre wie „Die Goonies“ oder „Stand by Me“. Der atmosphärische Synth-Soundtrack von Le Matos rundet den Retro-Horrortrip gekonnt ab.

KINO
Rollberg
Termin
29.09.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Horrorfilm - 13.10.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

The Nun (OV)

Rumänien Anfang der 50er Jahre: In einem abgeschiedenen Kloster begeht die junge Nonne Victoria Selbstmord und der Fall schlägt hohe Wellen. Sogar der Vatikan ist daran interessiert, den mysteriös erscheinenden Todesfall zu untersuchen, und entsendet den Priester Burke. Begleitet wird Burke, der nach einem traumatischen Erlebnis mit seinem Glauben hadert, von der Novizin Irene, die als junges Mädchen Visionen von einer unheimlich aussehenden Nonne hatte. Vor Ort erfährt Burke von einem Dämon, den die Bewohner des Klosters seit vielen Jahrhunderten fürchten – und er muss erkennen, dass diese Geschichte auf grauenhafte Weise mit dem Selbstmord der Nonne und den Visionen von Irene zusammenhängt, und sie alle in größter Gefahr sind…

USA (2018), 97 min, FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
13.10.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Mongay-Preview - 22.10.18 | 22 Uhr | Kino International

The Cakemaker

Nachdem sein israelischer Lover Oren tödlich verunglückt, reist der Berliner Bäcker Thomas nach Jerusalem und heuert bei dessen Ehefrau Anat im Café an. Ohne vom Doppelleben ihres Mannes zu wissen, kommen sich die beiden Trauernden näher. Wunderbar nuanciertes Regiedebüt des in Berlin lebenden Ofir Raul Graizer.

Israel/D 2017 | 113 min

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
22.10.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Mongay-Preview - Dieser Termin ist noch nicht bestätigt!! Dienstag! 30.10.18 | 22 Uhr | Kino International

Bohemian Rhapsody

UK/USA 2018, OmU Freddie Mercurys Leben war immer larger than life. Bryan Singer setzt ihm nun ein filmisches Denkmal, in dem sein ausschweifendes Leben in der Schwulenszene und seine AIDS-Erkrankung ebenso vorkommen wie Queens legendärer Auftritt bei Live Aid 1985. Mit einem sensationellen Rami Malek (MR. ROBOT) in der Hauptrolle.

KINO
Kino International
Termin
30.10.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Queer Film Nacht-Preview - 24.10.18 | 21 Uhr | delphi LUX

Sorry Angel – Plaire, aimer et courir vite

Der französische Regisseur Christophe Honoré wird in seinem neuen Film persönlich: Er erzählt halb autobiografisch von der Liebe zwischen einem an HIV erkrankten Schriftsteller und einem jungen Studenten, die sich 1993 in Paris kennenlernen. Sehenswertes Drama mit Pierre Deladonchamps aus DER FREMDE AM SEE.

F 2018 | 132 min | OmU

Zum Trailer

KINO
Delphi LUX
Termin
24.10.2018 21:00
Horrorfilm - 06.10.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Mandy (OV)

Der Pazifische Nordwesten im Jahr 1983: Red Miller und seine Frau Mandy leben abgeschieden in harmonischer, trauter Zweisamkeit im Wald. Ihr Leben wird aber von einem auf den anderen Tag zerstört, kurz nachdem der Kult-Anführer Jeremiah Sand auf Mandy aufmerksam geworden ist. Er beauftragt seine Anhänger Marlene und Swan, die ihm vollkommen ergeben sind, die Mandy in seine Sekte zu zwingen. Als sie sich jedoch widersetzt und Jeremiah damit vollkommen lächerlich macht, wird Mandy vor den Augen ihres liebenden Mannes, der sich gefesselt seinem Schicksal fügen muss, ermordet. Tief erschüttert hat Red daraufhin nichts anderes mehr im Sinn, als den Tod seiner Frau zu rächen. Er schmiedet eine Hellebarde, schnappt sich eine Armbrust – und los geht’s…

USA/Belgien (2018), 121 min, FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
06.10.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM