9.11.2019 | 20.30 Uhr | Kino International - Die erste schwule Liebesgeschichte im DDR-Kino

30 Jahre Mauerfall: »COMING OUT« mit Hauptdarstellern

Am 9. November 1989 feierte mit Heiner Carows COMING OUT der erste Film der DDR mit schwulem Sujet Premiere im Kino International. Während der Premierenfeier fiel die Mauer. Für das Land und das Kino begann eine neue Zeit - der Abend ist allen, die dabei waren unvergessen.

Zum 30-jährigen Jubiläum finden sich die Hauptdarsteller Dirk Kummer, Dagmar Manzel und Matthias Freihof und Zeitzeugen noch einmal zu einer Galavorstellung im Premierenpalast an der Karl-Marx-Allee ein. Matthias Freihof wird den Abend musikalisch rahmen und Knut Elstermann führt durch das Gespräch. Filminhalt und Trailer

KINO
Kino International
ÖPNV
S+U Alexanderplatz
Termin
09.11.2019 20:30
Preise
10 € 5 € mit Kinoabo
Ticket
BILLY WILDERS »EINS ZWEI DREI« - Jubiläumspreis 3 € am 3. November

Der Delphi Filmpalast wird 70

Der Delphi Filmpalast wird 70! Nichts als einen Trümmerhaufen hatte der Krieg vom alten Tanzpalast an gleicher Stelle hinterlassen, als Walter Jonigkeit sich daran machte, 1949 Berlins größtes und modernstes Uraufführungskino zu eröffnen. Heute gehört das Delphi zu den renommiertesten Programmkinos der Republik und ist eines der wichtigsten Berliner Festival- und Uraufführungskinos.

Am 3. November zeigen wir Billy Wilders "Eins, zwei, drei". Der kurz vor Mauerbau gedrehte Komödie vor dem Hintergrund der Berliner Teilung war in den 60er Jahren verhältnismäßig erfolglos in den deutschen Kinos gestartet. Als das Delphi ihn 1985 noch einmal ins Programm nahm, wurde er zum Riesenerfolg und lief 43 Wochen vor vollem Saal. Filminfos & Traile

12:30 Amerikanische OV | 15:00 Deutsche Fassung Jubiläumspreis 3 €

Zum Kartenkauf auf Pfeil klicken!

KINO
Delphi Filmpalast
ÖPNV
S+U Zoologischer Garten
Termin
03.11.2019 - 03.11.2019
Preise
3 € für alle, einschließlich Kinoabo

One, two, three

Amerikanische OV.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.11.2019 12:30
Preise
3 €
Ticket

Eins, zwei, drei

Billy Wilders EINS, ZWEI, DREI in einer neuen 35mm-Filmkopie (deutsche Fassung)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.11.2019 15:00
Preise
3 €
Ticket
One-woman-Show | Live-Aufzeichnung - 3.11.2019 | 20 Uhr | Rollberg

FLEABAG – National Theatre London

Für kurze Zeit gibt es die One-Woman-Show, welche die Hitserie Fleabag auf Amazon inspirierte, exklusiv auf der großen Leinwand zu erleben. Autorin und Darstellerin Phoebe Waller-Bridge wirft einen bissigen Blick auf eine gewisse Art Frau die eine gewisse Art von Leben lebt. Die Vorstellungen in London und New York waren komplett ausverkauft – nun gibt es die Möglichkeit, die Aufführung im Kino auch in Berlin zu erleben.

Written and performed by Phoebe Waller-Bridge (Fleabag, Killing Eve) and directed by Vicky Jones, Fleabag is a rip-roaring look at some sort of woman living her sort of life. Fleabag may seem oversexed, emotionally unfiltered and self-obsessed, but that's just the tip of the iceberg. With family and friendships under strain and a guinea pig café struggling to keep afloat, Fleabag suddenly finds herself with nothing to lose.

Playing to sold-out audiences in New York and London, don’t miss your chance to see this ‘legitimately hilarious show’ (New Yorker) at Rollberg.

KINO
Rollberg
Termin
03.11.2019 20:00
Preise
€ 12,00 Normal Der Vorverkauf beginnt in Kürze
Die Kult-Sitcom zurück auf der Leinwand - 3 Nächte, 12 Folgen

25 Jahre Friends

Zum 25. Jubiläum kehrt FRIENDS auf die große Leinwand zurück! An drei Abenden zeigen wir jeweils vier von den Produzent*innen ausgewählte Episoden frisch restauriert und im Originalton.
Zum Ticketkauf auf den Pfeil klicken

KINO
Delphi LUX, Rollberg
Termin
18.11.2019 - 18.11.2019
Preise
10 € (LUX), 9 € (Rollberg) Das Kinoabo gilt!

Friends Night 1 - delphi LUX

Pilot (Staffel 1, Episode 1)
The One With The Black Out (S1 E7)
The One With The Birth (S1 E23)
The One Where Ross Finds Out (S2 E7)

KINO
Delphi LUX
ADRESSE
Yva Bogen - Kantstraße 10 10623 Berlin
Termin
18.11.2019 19:30
Preise
10 € normal, 9 € ermäßigt Im Kinoabo enthalten
Ticket

Friends Night 1 - Rollberg

Pilot (Staffel 1, Episode 1)
The One With The Black Out (S1 E7)
The One With The Birth (S1 E23)
The One Where Ross Finds Out (S2 E7)

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
18.11.2019 20:00
Preise
9 € normal, 8 € ermäßigt Im Kinoabo enthalten
Ticket
Veranstaltung mit Regisseur und Hauptdarstellern - 25.10.19 | 20 Uhr Kant Kino

Zoros Solo

Gelungene Integration via Chor-Gesang. Das ist die Ausgangssituation von Martin Buskers Debütfilm ZOROS SOLO, der im ländlichen Baden-Württemberg Migranten auf Vorurteile treffen lässt und dank eines überraschenden Hauptdarsteller-Duos manche allzu gutmenschelnde Attitüde vergessen lässt. In Anwesenheit von Regisseur Martin Busker sowie den Hauptdarstellern Mert Dincer und Andrea Sawatzki!

KINO
Kant Kino
Termin
25.10.2019 20:00
Ticket
Cine en español - 23.10.2019 | 20 Uhr | Neues Off

Temblores | OmeU

Als Pablo im Haus seiner Familie außerhalb von Guatemala-Stadt eintrifft, warten bereits alle angespannt auf den geliebten Bruder, Sohn und Ehemann. In der Villa des Klans herrscht Entsetzen: Pablo hat sich in einen anderen Mann, Francisco, verliebt und stellt damit alle Werte infrage, nach denen in der strenggläubigen, evangelikalen Familie gelebt wird. Gegen den Widerstand der Verwandtschaft zieht Pablo zu Francisco, der eng mit der Subkultur der Stadt verbunden ist und ein völlig anderes, freies Leben führt. Pablo verliert sein altes Zuhause, kommt aber nie richtig im vermeintlich neuen an. Mithilfe ihrer ultra-religiösen Community setzt die Familie alles daran, den verlorenen Sohn wieder auf die „rechte Bahn“ zu bringen, koste es, was es wolle. Jayro Bustamante zeigt in seinem sehr persönlichen, zweiten Film in konsequenter, unmittelbarer Filmsprache den Versuch eines Ausbruchs, eine Suche nach Identität und Zugehörigkeit. In einer zutiefst repressiven Gesellschaft liebt Gott den Sünder, aber nicht die Sünde selbst.

Guatemala, Frankreich, Luxemburg | 2019 | 107 Min Spanisch mit englischen Untertiteln!

Trailer.

KINO
Neues Off
Termin
23.10.2019 20:00
Preise
€ 8,50 Normal € 7,50 Ermäßigt € 6,50 Kinoabo
Partner
Instituto Cervantes
#2030 Filmreihe Nachhaltigkeit - 1.11.19 | 18 Uhr | delphi LUX

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Die Friedliche Revolution und 30 Jahre Mauerfall Leipzig, 1989. Fritzi kümmert sich um Sputnik, den Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Entschlossen macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes - der DDR - verändert.

Das Gespräch Wir begrüßen Drehbuchautorin Beate Völcker, die das Kinderbuch FRITZI WAR DABEI von Hanna Schott und Gerda Raidt adaptierte. Außerdem haben wir Frank Ebert (Robert-Havemann-Gesellschaft) eingeladen, der mehr über die historischen und politischen Hintergründe der friedlichen Revolution 1989 in Leipzig berichtet. Was ist eine friedliche Revolution? Kann ich damit positive Veränderungen anstoßen? Wie können historische Erfahrungen weitergegeben werden?

In Kooperation mit der Robert-Havemann-Gesellschaft und jetztundmorgen.de

Die Filmreihe #2030 ist eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung/Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf.

KINO
Delphi LUX
Termin
01.11.2019 18:00
Preise
€ 8,00 Normal € 5,00 mit Kinoabo
Ticket
Filmgespräch mit Mario Adorf - 14.11.2019 | 18 Uhr | Kant Kino

Es hätte schlimmer kommen können

Begonnen hat alles mit einem Bewerbungsschreiben für die Münchner Schauspielschule. Mario Adorf erzählt anknüpfend an diesen entscheidenden Schritt in seiner Karriere von den Höhen und Tiefen, die ihn von da an erwarteten: Der Dokumentarfilm über den Werdegang des Schauspielers. In Anwesenheit von Mario Adorf.

KINO
Kant Kino
Termin
14.11.2019 18:00
Preise
€ 10,00 Normal
Ticket
Screening in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung - 10.11. | 11 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Zuckersand

DDR, 1979: Für den zehnjährigen Fred und seinen besten Freund Jonas ist jeder Tag ein Abenteuer. Am liebsten spielen sie in einer verlassenen Fabrik in der Nähe der Grenze zu West-Berlin. Doch dann stellt Jonas' Mutter einen Ausreiseantrag, und ab sofort dürfen sich die beiden nicht mehr treffen. Heimlich fangen sie an, einen Tunnel in den Sand zu graben. Sie wollen sich wiedersehen.

Nach der Vorführung reden wir mit dem Regisseur Dirk Kummer und den Schauspielerinnen und Schauspielern Tilman Döbler (Fred), Katharina Maria Schubert (Freds Mutter) und Deborah Kaufmann (Jonas‘ Mutter). Ingo Bötig (rbb) moderiert.

Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung. Eintritt frei, um Anmeldung wird hier gebeten.

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
10.11.2019 11:00
Preise
Eintritt frei
Screening mit Filmgespräch - 24.11. | 19.30 Uhr | delphi LUX

Human Nature: Die CRISPR Revolution (OmU)

Human Nature: Die CRISPR Revolution ist ein Film über einen der größten wissenschaftlichen Durchbrüche des 21. Jahrhunderts – CRISPR. Extrahiert aus bakteriellen Immunsystemen ermöglicht die Genschere CRISPR-CAS9 in den Händen bahnbrechender Wissenschaftler heute eine nie dagewesene Kontrolle über die grundsätzlichsten Bausteine des Lebens. So öffnen sich Wege, um Krankheiten zu heilen, die gesamte Biosphäre umzugestalten und letztlich auch unsere eigenen Kinder zu designen. Die Setzung ethischer Grenzen hinkt diesem rasanten Fortschritt hinterher.

Sondervorstellung mit anschließendem Filmgespräch mit Prof. Dr. med. Alena Buyx (Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Technischen Universität München, Mitglied im Deutschen Ethikrat), PD Dr. med. Malte Spielmann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Genetik und Humangenetik an der Charité Universitätsmedizin Berlin, Forschungsleiter am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik), Dr. Isabelle Bartram (Molekularbiologin und Mitarbeiterin des GeN: Gen-ethisches Netzwerk e.V.) und Dimitrios Laurin Wagner (Medizindoktorand an der Charité Universitätsmedizin Berlin).

KINO
Delphi LUX
Termin
24.11.2019 19:30
Preise
11 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Screening in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung - 24.10. | 18 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Der Fall Collini

Der unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M´Barek) wird einem 70-jährigen Mordverdächtigen (Franco Nero) als Pflichtverteidiger zugewiesen, nachdem der den angesehenen Industriellen Hans Meyer ohne jedes ersichtliche Motiv erschießt. Caspars Chancen stehen denkbar schlecht, doch während der Mordprozess langsam aufgerollt wird, kommt der junge Anwalt einem unglaublichen Justizskandal auf die Spur, der plötzlich auch in seine eigene Geschichte hineinwirkt.

FILM + GESPRÄCH: „Der Fall Collini“ (D 2019, 118 min, Regie: Marco Kreutzpaintner) mit PD Dr. Annette Weinke, Historikerin zum Thema NS-Strafverfolgung und Vergangenheitspolitik und Dr. Maximilian Fuhrmann, der intensiv zum NS-Bezug des Familienerbes recherchierte.

EINFÜHRUNG + MODERATION: Franziska Schröter (FES Projekt Gegen Rechts)

Eintritt frei. Um Anmeldung wird hier gebeten.

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
24.10.2019 18:00
Preise
Eintritt frei
Screening der Katholischen Akademie + Gespräch - 30.10. | 19 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Verteidiger des Glaubens

VERTEIDIGER DES GLAUBENS erzählt die Geschichte eines Mannes, dessen Lebensaufgabe es war, die Kirche und ihre Werte zu bewahren, der sie aber stattdessen in ihre größte Krise führte: Joseph Ratzinger, der deutsche Papst Benedikt XVI. Autor und Regisseur Christoph Röhl hat seine Recherchen für diesen Film noch vor dem Rücktritt Benedikts begonnen, damals nicht ahnend, welche dramatischen Wendungen es noch geben würde. Röhl sprach weltweit mit Insidern, Vertrauten, Wegbegleitern, Kirchenkennern und -kritikern, um Joseph Ratzingers komplexer Geschichte auf den Grund zu gehen. Der Vatikan hat für diesen Film Zugang zu seinem umfangreichen Film- und Bildarchiv gewährt.

Mit anschließendem Filmgespräch mit Regisseur Christoph Röhl und Pater Bernd Hagenkord SJ.

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
30.10.2019 19:00
Preise
9,50 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Konzertfilm - 21. & 24.11.2019

Depeche Mode - SPIRITS in the Forest

Kunstvoll gefilmt und virtuos geschnitten, verbindet Depeche Mode: SPIRITS in the forest aufregende musikalische Performances, die bei den Abschlussshows der Global Spirit Tour in Berlins berühmter Waldbühne („Forest Stage“) gedreht wurden, mit intimen Dokumentaraufnahmen, die in den Wohnorten der Fans auf der ganzen Welt entstanden.
Zum Ticketkauf auf den Pfeil klicken!

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
21.11.2019 - 24.11.2019
Preise
15,00 € Normal 13,00 € ermäßigt 10,00 € mit Kinoabo

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
21.11.2019 21:30
Preise
15,00 € Normal 13,00 € ermäßigt 10,00 € mit Kinoabo
Ticket

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
24.11.2019 19:00
Preise
15,00 € Normal 13,00 € ermäßigt 10,00 € mit Kinoabo
Ticket
Veranstaltung der Evangelischen Akademie - 23.10. | 18 Uhr | delphi LUX

Just the Wind (OmU)

Anlässlich des 75. Jahrestages der „Liquidierung des Zigeunerlagers Auschwitz-Birkenau" reflektiert die diesjährige Kinoreihe der Evangelischen Akademie an vier Abenden im delphi Lux die Innen- und Außenperspektive des Völkermordes an Sinti und Roma.

Filminhalt: Die Nachricht verbreitet sich in Windeseile: In einem ungarischen Dorf wurde eine Roma-Familie ermordet. Die Täter sind entkommen, niemand will eine Ahnung davon haben, wer das Verbrechen begangen hat. Eine andere Roma-Familie, die nahe dem Tatort lebt, sieht sich in ihrer latenten, mühsam verdrängten Angst bestätigt. Der Vater ist weit weg in Kanada; er möchte seine Frau, die Kinder und den Großvater nachholen, sobald es ihm möglich ist. Die Familie, von rassistischem Terror bedroht und von einer schweigenden Mehrheit im Stich gelassen, versucht den Tag nach der Tat zu überstehen. Und abends, als die Dunkelheit über das Dorf hereinbricht, rückt man im Bett noch enger zusammen als sonst. Doch die Hoffnung, dem Wahnsinn zu entkommen, erweist sich als trügerisch. Ausgehend von einer realen Mordserie, der in Ungarn in wenig mehr als einem Jahr acht Menschen zum Opfer fielen, schildert Bence Fliegauf die Pogromstimmung, aus der Gewalt gegen Minderheiten entsteht. Die Kamera haftet sich eng an die Fersen der Figuren und macht ihre zunehmende Atemlosigkeit auch physisch erfahrbar.

KINO
Delphi LUX
Termin
23.10.2019 18:00
Preise
€ 10,00 Normal
Ticket
Premiere mit Filmteam - 12.11. | 20 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Gundermann Revier

Das Lausitzer Revier und die einstige „sozialistische Wohnstadt“ Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und „Stimme des Ostens“. Wie in einem Brennspiegel bündeln sich in der Region und in seinem Werk globale Fragen: Heimat und Industrie, das Ende der Arbeit, Utopie und individuelle Verantwortung. Eine Lehrerin, seine ersten Wegbegleiter aus der Brigade Feuerstein, sein Tontechniker und enger Mitarbeiter kommen ebenso zu Wort wie die Silly-Musiker Uwe Hassbecker und Ritchie Barton, Andy Wieczorek von der Band „Seilschaft“ und Conny Gundermann.

Buch und Regie: Grit Lemke

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
12.11.2019 20:00
Preise
10 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Screening mit Gästen - 14.11 | 20 Uhr | delphi LUX

Das Forum

In Zeiten von grassierendem Populismus und zunehmendem Misstrauen gegenüber den Eliten begleiten der Regisseur Markus Vetter Klaus Schwab, den 81-jährigen Gründer des umstrittenen Weltwirtschaftsforums über den Zeitraum eines Jahres bei seinen Bemühungen, sein Leitmotiv umzusetzen: den Zustand der Welt zu verbessern. Seit 1971 bringt Schwab die Spitzen aus internationaler Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im kleinen Schweizer Bergdorf Davos zusammen – fest überzeugt davon, dass die Probleme der Welt nur im Dialog gelöst werden können. Während des Jahres scheint die Welt aus den Fugen zu geraten: Klimakrise, Brexit, Gelbwestenproteste auf Frankreichs Straßen, der brennende Amazonas-Regenwald und der Handelskrieg zwischen den USA und China…

Marcus Vetter gehört zu den bekanntesten und renommiertesten deutschen Dokumentarfilmregisseuren. Mit Filmen wie DAS HERZ VON JENIN oder DER TUNNEL wurde er vielfach ausgezeichnet - u.a. mit dem Deutschen Filmpreis und mehreren Grimme-Preisen. Mit DAS FORUM gelang ihm ein besonderer Coup: Zum ersten Mal in der fünfzigjährigen Geschichte des Weltwirtschaftsforums konnte ein unabhängiges Filmteam hinter den Kulissen der Riesenveranstaltung drehen.

KINO
Delphi LUX
Termin
14.11.2019 20:00
Preise
11 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Premiere mit Filmteam - 14.11. | 19 Uhr | Kino International

But Beautiful

Nach seinen streitbaren wie essenziellen Filmen „We Feed The World“, „Let’s Make Money“ und „Alphabet“, in denen es um menschliche Haltungen hinter Lebensmittelindustrien, Finanzsystemen und Bildungsthemen ging, widmet sich der renommierte und vielfach ausgezeichnete österreichische Filmemacher Erwin Wagenhofer jetzt dem Positiven. Im Mittelpunkt stehen nicht länger das Nicht-Funktionieren und fatale gesellschaftliche Entwicklungen in der Welt. Für BUT BEAUTIFUL suchte und fand er in einem langjährigen Prozess Menschen und Geschichten, die von gelebten Alternativen hin zum Schönen und Guten künden. Frauen ohne Schulbildung, die Solaranlagen für Dörfer auf der ganzen Welt bauen. Permakultur-Visionäre auf La Palma, die Ödland in neues Grün verwandeln. Ein Förster, der die gesündesten Häuser der Welt entwickelt. Ein geistliches Oberhaupt mit Schalk und essentiellen Botschaften und seine tibetische Schwester mit großem Herz für die Jugend. Ein junges Jazztrio, ein etablierter Pianist, eine beseelte kolumbianische Sängerin, die uns den Klang der Schönheit vermitteln. BUT BEAUTIFUL verbindet sie alle.

Premiere in Anwesenheit von Erwin Wagenhofer, Sabine Kriechbaum und weiteren Teammitgliedern mit exklusivem Kurzkonzert von Kenny Werner.

KINO
Kino International
Termin
14.11.2019 19:00
Preise
13 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Entertainment One Germany und DER SPIEGEL präsentieren - 12.11. | 19.30 Uhr | Kino International

Official Secrets

Die Britin Katharine Gun gehört zu den wichtigsten WhistleblowerInnen unserer Zeit: Vor 16 Jahren riskierte sie alles, um die Irak-Invasion abzuwenden. OFFICIAL SECRETS erzählt die packende, mutige Geschichte der Übersetzerin, die Unrecht nicht einfach hinnehmen wollte und unter größtmöglichen Konsequenzen für sich und ihr engstes Umfeld die Wahrheit ans Licht brachte. In der Hauptrolle als Katherine Gun glänzt Keira Knightley, hochkarätig flankiert von Matt Smith als Journalist Martin Bright und Ralph Fiennes als Menschenrechtsanwalt Ben Emmerson in weiteren Rollen.

Es diskutieren nach dem Film zum Thema „Whistleblower: HeldIn oder VerräterIn?“: Katharine Gun, Whistleblowerin, auf ihrem Fall basiert der Film - Martin Bright, Journalist, der von Katherine Gun die geleakten Informationen veröffentlicht hatte - Dr. Manuela Rottmann, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN - Anna Roth, Medien- und Netzaktivistin

Moderation: Marcel Rosenbach, DER SPIEGEL

KINO
Kino International
Termin
12.11.2019 19:30
Preise
12 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Literatur LIVE - 10.11.19 | 20 Uhr | Kino International

Håkan Nesser & Dietmar Bär lesen „Der Verein der Linkshänder“

Seit dem Erscheinen des letzten Krimis über Kommissar Van Veeteren sind fünfzehn Jahre vergangen. Sechs Jahre sind verstrichen, seit man zuletzt etwas über Inspektor Gunnar Barbarotti lesen konnte. In »Der Verein der Linkshänder« begegnen sie sich zum ersten (und einzigen?) Mal.

Dietmar Bär ist mit dem Genre Krimi eng verbunden. Für seine Rolle als Tatort-Ermittler Freddy Schenk erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Als Hörbuchsprecher hat er sich mit seinen Lesungen der Romane von Stieg Larsson und Håkan Nesser einen Namen gemacht.

KINO
Kino International
Termin
10.11.2019 20:00
Preise
€ 15 Normal. € 16,50 Online-Ticket Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Lesung - 01.12.2019 | 11 Uhr | Kino International

Literatur Live: Weihnachten bei Familie Thalbach

Wenn die drei Thalbach-Frauen Weihnachtsgeschichte, Weihnachtsgedichte und -märchen vorlesen, dann fangen Augen an zu leuchten, dann wird selbst dem größten Weihnachtshasser warm ums Herz. Vom Klassikern wie „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ und der biblischen Weihnachtsgeschichte (allerdings auf Berlinerisch) über Gedichte von Morgenstern, Storm und Rilke bis hin zu skurril-lustigen Geschichten– hier wird das Fest in allen Formen zelebriert und im wahrsten Sinne eine Familienangelegenheit. Drei Generationen Thalbach machen genau die richtige Weihnachtsstimmung.

Empfohlen ab 16 Jahren

KINO
Kino International
Termin
01.12.2019 11:00
Preise
Eintritt: 28 Euro Onlinepreis: 30,80 Euro Das Kinoabo gilt nicht! Keine Stornierungen möglich!
Partner
Literatur LIVE
Ticket
Lesung - 20.11.2019 | 19:45 Uhr | Kino International

Tiere streicheln Menschen "Zwei Moorleichen auf Ibiza"

Martin „Gotti“ Gottschild und Sven van Thom sind zusammen TIERE STREICHELN MENSCHEN. TIERE STREICHELN MENSCHEN heißt die würzige Actionlesung aus Berlin, bei der einem nicht nur die Ohren, sondern auch Augen, Herz und Testikel schlackern. Und zwar vor Freude.

Seit über 10 Jahren sind Gotti und Sven nun schon im Doppelpack auf den Bühnen der Republik unterwegs und verbreiten Froh-und Unsinn mit ihrem Humor, 20.000 Meilen unter der Gürtellinie.

Einlass: 18.30Uhr unten

19.15Uhr oben

Beginn: 19.45Uhr

KINO
Kino International
Termin
20.11.2019 19:45
Preise
Eintritt: 15 Euro Onlinepreis: 16,50 Euro Das Kinoabo gilt nicht! Keine Stornierungen möglich!
Screening & Gespräch mit Regisseurin und Vertreter*innen der DMSG - 04.11.2019 | 20 Uhr | delphi LUX

Immer und Ewig

Ein altes Liebespaar startet von Basel aus eine Reise kreuz und quer durch Südeuropa. Am Steuer des Campers sitzt Niggi, leidenschaftlicher Fotograf und Tüftler, neben ihm Annette, seine vom Hals abwärts gelähmt Frau. Mutig und mit Witz und Charme ringen die beiden dem Leben ab, was immer es an Schönem für sie bereithält.

Im Anschluss an die Vorführung laden die Regisseurin Fanny Bräuning, Dr. Karl Baum, Karin May und Barbara Wohlfeil (alle DMSG) zum Gespräch ein. .

KINO
Delphi LUX
Termin
04.11.2019 20:00
Preise
9,00 € Normal 8,00 € Ermässigt 6 € mit Kinoabo
Ticket
Surffilmnacht - 27.11.19 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

Nouvague präsentiert: Secrets of Desert Point

USA 2017, 60 Minuten - Vorfilm ZERO FREQUENCY, USA 2019, 30 Minuten

In den frühen achtziger Jahren entdeckten der junge kalifornische Surfer Bill Heick und seine Freunde auf der abgelegenen Insel Lombok in Indonesien durch Zufall die perfekte Welle. Dieser Spot war wunderschön, jedoch gefährlich und wurde wegen seiner Trockenheit später „Desert Point”genannt. In den folgenden Jahren hielt diese Pionier-Crew von Hardcore-Surfern ihren Schatz fast ein Jahrzehnt lang geheim. Ihre Mission: Desert Point für immer alleine zu surfen. Doch das Paradies hatte seinen Preis. Monatelanges Zelten am Strand war alles andere als ein idyllisch. Bewaffnete Gangs, gefährliche Tiere, karge Ernährung und der unvermeidliche Lagerkoller brachten die Jungs an ihre Grenzen - doch die Sucht nach der perfekten Welle hielt an und hat die Pioniere und die Tausenden, die gefolgt sind, dazu gebracht, bis heute nach “Desert Point” zurückzukehren.

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
27.11.2019 21:00
Preise
Eintritt 9,50 € Das Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Lesungen

Literatursalon im Kant Kino

Literatursalon im Kant Kino:

22.10.2019 Harald Neckelmann - DIE GESCHICHTE VON LILI ELBE

17.12.2019 Jacqueline Roussety - Tatorte der Macht und Verführung

Für Tickets und weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Pfeil:

KINO
Kant Kino
Termin
22.10.2019 - 17.12.2019
Preise
8 Euro/6 Euro erm. Das Kinoabo gilt nicht.

Die Geschichte von Lili Elbe

Harald Neckelmann (Hg.)

Dieser Lebensbericht der Lili Elbe ist die Geschichte einer der ersten geschlechtsangleichenden Operationen und der Originalstoff, auf dem der Erfolgsfilm „The Danish Girl“ basiert. In den 1920er Jahren führt der dänische Maler Einar Wegener mit seiner Frau Gerda, einer ebenfalls erfolgreichen Künstlerin, ein bewegtes Leben zwischen Dänemark, Frankreich und Italien. Als Gerda ihn eines Tages bittet, ihr als Frau verkleidet Modell zu stehen, setzt sie eine Entwicklung in Gang, deren Ende sich keiner von beiden vorstellen kann. Schmerzhaft ringt Einar um seine Identität, bis er sich schließlich in Deutschland mehreren Operationen unterzieht, um fortan als Lili Elbe weiterzuleben. Eine bewegende Geschichte über die Suche eines Menschen nach seinem wahren Geschlecht.

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
22.10.2019 20:00
Ticket

Tatorte der Macht und Verführung

Jacqueline Roussety

Die klassischen Bezeichnungen und Zuweisungen „Genie = männlich“ und „Muse = weiblich“ scheinen heute mehr denn je bei vielen Künstlerinnen einen faden Beigeschmack zu hinterlassen. Die Genie-Muse-Konstellation ist bis heute aber ein konstantes Motiv insbesondere in Künstlerbiographien geblieben und findet sich notorisch in Filmen wieder, in denen das Leben von Künstlern geschildert wird. Eingeschrieben sind dieser Konstellation immer auch Genderrollen und Machtverhältnisse. Denn nach wie vor dominieren, insbesondere in der Filmbranche, die männlichen Autoren, Produzenten und Regisseure. Im Mittelpunkt des Buches steht die filmische Umsetzung des Künstlergenies und die der Muse anhand von mehreren Filmen u.a. „Frida“ von Julie Taymor, „Blow up“ von Antonioni und „Der blaue Engel“ von Josef v. Starnberg.

KINO
Kant Kino
ADRESSE
Kantstr. 54 10627 Berlin
Termin
17.12.2019 20:00
Ticket
Literatur LIVE - 15.12.19 | 11 Uhr | Kino International

Katharina Thalbach liest „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Millionen Zuschauer kennen und lieben diesen tschechischen Märchenklassiker zu Weihnachten, nun gibt Katharina Thalbach Aschenbrödel, der bösen Stiefmutter, der gehässigen Schwester, den Prinzen und alle anderen ihre Stimme.

KINO
Kino International
Termin
15.12.2019 11:00
Preise
€ 15 Normal, € 12 Kinder € 16,50 Online-Ticket Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2019/20 live aus London

In der Saison 2019/2020 nun zum vierten Mal in der Yorck Kinogruppe: 12 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons, dem ROH.

Für die einzelnen Live Aufführungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Cinema Paris, Delphi Filmpalast
Termin
08.10.2019 - 18.06.2020
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Oper) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Ballett) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Oper) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Ballett) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

Royal Opera: Don Giovanni

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
08.10.2019 19:45
Ticket

Royal Opera: Don Pasquale

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
24.10.2019 20:30
Ticket

Royal Ballet: TripleBallet (Concerto,Engima, Raimo)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
05.11.2019 20:15
Ticket

Royal Ballet: Coppélia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.12.2019 20:15
Ticket

Royal Ballet: The Sleeping Beauty

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.01.2020 20:15
Ticket

Royal Opera: La Bohéme

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
29.01.2020 20:45
Ticket

ROH 2019/20: Die Cellistin (Marston/Robbins)

ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!! Achtung!Programmänderung !Die geplante Premiere des neuen Werkes von Liam Scarlett wird auf einen späteren Termin verschoben und ist nicht mehr Teil der Kinosaison 2019/20.

Es bleibt aber bei der Premiere des neuen Werkes von Cathy Marston am geplanten Termin. Dieses wird ergänzt um das Ballett "Dances at a Gathering" von Jerome Robbins, laut "Ballett-Journal.de" ein "Meilenstein der Tanzgeschichte", erstmals aufgeführt 1969.

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
25.02.2020 20:15
Ticket

Royal Ballet: Die Cellistin (Marston/Robbins)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
25.02.2020 20:15
Preise
ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!! Achtung!Programmänderung !Die geplante Premiere des neuen Werkes von Liam Scarlett wird auf einen späteren Termin verschoben und ist nicht mehr Teil der Kinosaison 2019/20. Es bleibt aber bei der Premiere des neuen Werkes von Cathy Marston am geplanten Termin. Dieses wird ergänzt um das Ballett "Dances at a Gathering" von Jerome Robbins, laut "Ballett-Journal.de" ein "Meilenstein der Tanzgeschichte", erstmals aufgeführt 1969.

ROH 2019/20: Fidelio

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
17.03.2020 20:15
Ticket

Royal Ballet: Swan Lake

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
01.04.2020 20:15
Ticket

Royal Opera: Cavalleria Rusticana

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
21.04.2020 20:00
Ticket

Royal Ballet: The Dante Project

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
28.05.2020 20:15
Ticket

Royal Opera: Elektra

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
18.06.2020 20:45
Ticket
Mongay Preview - 28.10.19 | 22 Uhr | Kino International

Portrait of a Lady on Fire | OmU

Die Sensation aus Cannes: Die Pariser Malerin Marianne soll auf einer einsamen Insel an der Küste der Bretagne heimlich ein Porträt der jungen Héloïse malen, die gegen die arrangierte Eheschließung aufbegehrt. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine zarte Liebe. Céline Sciammas Film (TOMBOY) ist ganz großes Kino und zugleich ein starkes feministisches Plädoyer: smart, sexy und voller Leidenschaft

F 2019 | 120 min | OmU Originalsprache: Französich

Trailer.

KINO
Kino International
Termin
28.10.2019 22:00
Preise
€ 9 normal € 8 ermäßigt Das Kinoabo gilt!
Partner
Siegessäule
Literatur LIVE - 12.01.20 | 11 Uhr | Kino International

Katharina Thalbach liest „Räuber Hotzenplotz“

Der Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Wachtmeister Dimpfelmoser ist erzürnt: Recht und Ordnung müssen wieder her, der Räuber Hotzenplotz muss geschnappt werden. Da haben Kasperl und Seppel eine Idee, wie sie den Räuber Hotzenplotz in eine Falle locken können: mit einer Kiste voll Gold! Aber so mirnichts-dirnichts lassen Räuber sich nicht fangen ...

KINO
Kino International
Termin
12.01.2020 11:00
Preise
€ 15 Normal, € 12 Kinder € 16,50 Online-Ticket Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Horrorfilm - 31.10.2019 | 20 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Halloween Double Feature

Und wieder haben wir an Halloween was ganz besonderes für euch. Dieses Jahr wird es animalisch. Und zwar mit "The Fly" von David Cronenberg und "The Howling" von Joe Dante.

20 Uhr THE FLY, USA 1986, 96 min, OV, FSK 18 Seth Brundle (Jeff Goldblum) entwickelt eine unglaubliche Erfindung: einen Teleporter. Mithilfe eines Computers und zwei miteinander verkabelten Kabinen, kann er starre Objekte in Sekundenschnelle bewegen. Problematisch ist aber der Transport von Lebewesen. Beim Versuch einen Affen zu beamen, wird dessen Inneres nach Außen gekehrt. Doch nachdem er die Journalistin Veronica Quaife (Geena Davis) einweiht und eine Beziehung mit ihr anfängt, stößt er bald in der "Poesie des Fleisches" auf eine Lösung. Bei Seths ersten Selbstversuch gelangt unbemerkt eine Fliege in die Kammer und der Computer vermischt die DNA der beiden...
Zum Trailer.

Im Anschluss, also ca 22 Uhr THE HOWLING, USA 1981, 91 min, OV, FSK 16
Die junge Fernsehreporterin Karen West (Dee Wallace) merkt, wie sie von dem Serienmörder Eddie Quist (Robert Picardo) verfolgt wird. Um ihn endlich zur Strecke zu bringen, stellt sie ihm in Zusammenarbeit mit der Polizei von L.A. eine Falle. Unter dem Vorwand, sich mit ihm treffen zu wollen, lockt sie den Killer in ein Porno-Kino. Als das Treffen mit ihm eskaliert, greift die Polizei ein und erschießt den Psychopathen. Um das traumatische Erlebnis zu verarbeiten, begibt sich West in die Obhut des Psychologen Dr. George Waggner (Patrick MacNee), der ihr einen Aufenthalt in einem ländlich gelegenen Therapiezentrum verordnet. Dort angekommen muss Karen bald feststellen, dass die anderen Patienten nicht das sind, was sie vorgeben zu sein… Zum Trailer.

KINO
Rollberg
Termin
31.10.2019 20:00
Preise
14 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Ballett live aus Moskau

Bolschoi Ballett Saison 2019/20

Bereits das zehnte Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Cinema Paris, Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
27.10.2019 - 19.04.2020
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 133,00 (Alle 7 Aufführungen) € 115,50 (Alle 7 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

Bolshoi Ballet: Raymonda (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
27.10.2019 16:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Raymonda (2019)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
27.10.2019 16:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Le Corsaire

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
17.11.2019 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Le Corsaire (2019)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
17.11.2019 16:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Der Nussknacker

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
15.12.2019 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: The Nutcracker (2019)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
15.12.2019 16:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Der Nussknacker

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.12.2019 11:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Giselle (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
26.01.2020 16:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Giselle (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
26.01.2020 16:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Schwanensee (2020)(Live)

ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!!

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
23.02.2020 16:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Schwanensee (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.02.2020 16:00
Preise
ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!!

Bolschoi Ballett: Swan Lake (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
23.02.2020 16:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Romeo und Julia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
29.03.2020 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Romeo And Juliet (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
29.03.2020 16:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Jewels (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.04.2020 17:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Jewels (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.04.2020 17:00
Ticket
Horrorfilm - 26.10.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

The House on Sorority Row (OV)

Eine Gruppe von Studentinnen lebt in einem Schwesternschaftshaus, doch die Eigentümerin will sie dort nicht mehr. Aus Rache wollen die Mädchen ihr einen Streich spielen, doch dabei kommt die Hausbesitzerin versehentlich ums Leben. Sie verstecken die Leiche, doch schon kurz darauf werden sie eine nach der anderen ermordet...

Zum Trailer.

USA (1983), 91 min., FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
25.10.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 23.11.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Preview: The Lighthouse (OmU)

Maine in den 1890er Jahren: Der erfahrene Leuchtturmwärter Thomas Wake (Willem Dafoe) und sein neuer Gehilfe Ephraim Winslow (Robert Pattinson) treten ihre vierwöchige Schicht auf einem kleinen, einsamen Eiland vor der Küste an. Obwohl im Handbuch eigentlich vorgeschrieben ist, dass sich die beiden bei den Schichten abwechseln sollen, lässt der alte Seemann seinen jungen Kollegen jedoch nicht zum Leuchtsignal in die Spitze des Turmes – Ephraim muss stattdessen alle niederen Arbeiten verrichten. Während die Spannungen zwischen den beiden Männern immer mehr zunehmen, gibt es aber auch immer wieder Momente tiefster Intimität. Vor allem, wenn viel Alkohol fließt. Als die vier Wochen dann endlich vorüber sind, zieht ein schlimmer Sturm auf, der das Verlassen der Insel für Wochen oder sogar Monate unmöglich macht…

Zum Trailer.

USA, Kanada (2019), 110 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
23.11.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 09.11.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Heathers (OV)

Die Westerburg High ist fest in der Hand der drei Heathers (Shannen Doherty, Lisanne Falk und Kim Walker) – eine Mädchenclique, in der alle Mitglieder auf den Namen Heather hören. Neben dem wohlhabenden und äußerst attraktiven Trio, das seine elitäre Stellung an der Spitze der Highschool-Hierarchie ungeniert ausnutzt, um andere Schüler zu schikanieren und herumzukommandieren, fristet die introvertierte Veronica (Winona Ryder) ein eher unaufgeregtes Dasein. Immer mehr fühlt sie sich von den gemeinen Intrigen und Hinterhältigkeiten der Clique abgestoßen, bringt es jedoch nicht über sich, sich der tonangebenden Mädchentruppe offen gegenüberzustellen. Als sie den rebellischen Jason "J. D." Dean (Christian Slater) kennenlernt, der kürzlich in die Stadt gezogen ist, beschließen sie gemeinsam dem fiesen Treiben ein Ende zu setzen. Sie entwerfen geheime Pläne und Mordkomplotte – zunächst nur aus Spaß, wie Veronica meint, doch J.D. meint es ernst.

Zum Trailer.

USA (1988), 102 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
09.11.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 30.11.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

John Carpenter's Vampires

Er ist im Namen des Herrn unterwegs: Der Vampirjäger Jack Crow. Im Auftrag der katholischen Kirche ist er jetzt auf den Fersen des Vampir-Meisters Valek. Valek ist schon seit 600 Jahren auf dieser Welt und saugt schon fast so lange Blut. Ein Showdown mit großem Duell zwischen Crow und Valek ist garantiert.

Zum Trailer.

USA, (1997), 102 min., FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
30.11.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 07.12.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Silent Night, Deadly Night

Im zarten Alter von acht Jahren musste der kleine Billy mit ansehen, wie ein als Weihnachtmann kostümierter Psychopath seine Eltern ermordete. Der Vorfall hinterlässt ein schweres Trauma und Billy hegt seitdem tiefe Abneigungen gegen den Feiertag und vor allem gegen Weihnachtsmänner. 13 Jahre später soll der mittlerweile erwachsende Billy in einem Spielwarengeschäft ausgerechnet als Weihnachtsmann aushelfen. Seine verdrängten Kindheitserinnerungen kommen wieder hoch und er tauscht die Rute gegen ein scharfes Beil…

Zum Trailer.

USA, (1984), 95 min., FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
07.12.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 14.12.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Little Joe (OmU)

Alice (Emily Beecham) ist eine Frau, die ihren Job im Gewächshaus liebt. Ihre neueste Entdeckung scheint sensationell zu sein: eine neue Zinnoberpflanze, die sie selbst zu Ehren ihres Sohnes Little Joe nennt. Alice ahnt jedoch nicht, welche Auswirkungen das Saatgut der Pflanze auf alle Menschen oder Tiere hat, die mit ihnen in Kontakt kommen.

Zum Trailer.

Österreich, Deutschland, Großbritannien (2019), 105 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
14.12.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Horrorfilm - 21.12.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Gremlins (OV)

Zu Weihnachten erhält Billy von seinem Vater, dem erfolglosen Erfinder Rand Peltzer ein süßes Pelztier. Doch der Inhaber des kleinen Ramschladens in Chinatown, in dem Rand den sogenannten Mogwai erstanden hat, gibt drei wichtige Regeln mit auf den Weg, die unbedingt eingehalten werden müssen: Das Tier darf nicht grellem Licht ausgesetzt werden, nicht mit Wasser in Berührung kommen und niemals nach Mitternacht gefüttert werden. Billy tauft das süße Pelzknäuel auf den Namen Gizmo und ist völlig verzückt. Doch dann kommt Gizmo doch mit Wasser in Kontakt, woraufhin fünf weitere Tierchen entstehen - und die sind weit weniger süß und niedlich als der erste Mogwai. Das Unheil nimmt seinen Lauf, denn schnell werden die Tiere zu einer ernsten Gefahr für die Kleinstadt Kingston Falls...

Zum Trailer.

USA, (1984), 105 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
21.12.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket