Mongay-Preview - 21.1.19 | 22 Uhr | Kino International

The Favourite - Intrigen und Irrsinn

GB 2018, 119 min, OmU Kann ein Grieche einen Historienfilm über die britische Monarchie machen? Und ob! Mit der nötigen ironischen Distanz macht Yorgos Lanthimos aus der Dreiecksgeschichte um Queen Anne ein saftiges Intrigenspiel. Olivia Colman, Emma Stone und Rachel Weisz sind das Brillanteste, was derzeit im Kino zu sehen ist.

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
21.01.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Exhibition on Screen - Ab dem 20.1.19

DEGAS: LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION

Exhibition on Screen bringt die größten Meisterwerke der Kunstgeschichte auf die große Kinoleinwand. Verknüpft mit Künstlerbiografien und einem beispiellosen Blick hinter die Kulissen bahnbrechender Ausstellungen aus den bedeutendsten Kunsthäusern unserer Zeit. Exklusiv für das Kino gefilmt, ermöglicht die Ausstellungsserie Kunstliebhabern Meisterwerke von einigen der größten Maler der Geschichte in herausragender Bildqualität auf der großen Leinwand zu bewundern. Im Januar starten wir in die neue Saison. Zum Auftakt zeigen wir ab dem 20.1.2019

DEGAS: LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION

EXHIBITION ON SCREEN reist von den Straßen von Paris bis zum Mittelpunkt einer großartigen Ausstellung im Fitzwilliam Museum in Cambridge, dessen umfangreiche Sammlung von Degas-Werken die repräsentativste in Großbritannien ist. Dank des exklusiven Zugangs zu ausgewählten seltenen und vielfältigen Arbeiten des Künstlers, erzählt der Film die faszinierende Geschichte von Degas' Streben nach Perfektion, durch das Experimentieren mit neuen Techniken sowie dem Studium der alten Meister.

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
20.01.2019 - 20.01.2019
Preise
10 Euro

Exhibition on Screen: Degas - Leidenschaft für Per

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
20.01.2019 11:15
Ticket

Degas: Leidenschaft für Perfektion-EOS

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
20.01.2019 13:00
Ticket

Exhibition on Screen: Degas - Leidenschaft für Per

KINO
Capitol Dahlem
ADRESSE
Thielallee 36 14195 Berlin
Termin
20.01.2019 13:00
Ticket
Premiere in Anwesenheit der Regisseurin Eva Spreitzhofer und weiteren Gäste - 23.01.2019 | 18 Uhr & 20.15 Uhr | Cinema Paris

Womit haben wir das verdient? - Premiere

Für die Wienerin Wanda (Caroline Peters), überzeugte Atheistin und Feministin, wird ihr schlimmster Albtraum wahr, als ihre Teenagertochter Nina zum Islam konvertiert, von nun an Fatima heißen und Schleier tragen möchte.

WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT? mit der gerade zur Schauspielerin des Jahres gekürten Caroline Peters in der Hauptrolle ist deftiges und scharfsinniges Komödienkino aus Österreich. Eine aufgeklärte, liberale Patchwork-Familie fragt sich nahezu fassungslos, was bei ihr schiefgelaufen sein könnte. Mit viel Humor und spitzfindigen Dialogen gelingt Regisseurin Eva Spreitzhofer und ihrem grandiosen Ensemble eine herrlich bissige Gesellschaftskomödie über Toleranz und ihre Grenzen.

Quelle: www.womit-haben-wir-das-verdient.de

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Cinema Paris
Termin
23.01.2019 - 23.01.2019
Preise
€ 10,00 € 6,00 für Kinoabo

Womit haben wir das verdient?

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
23.01.2019 18:00
Ticket

Womit haben wir das verdient?

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
23.01.2019 20:15
Ticket
Eröffnungskonzert 100 JAHRE BAUHAUS - 20.1. | 11 Uhr | Kino International

BAU.HAUS.KLANG

Wie klingt das Bauhaus? Ausgehend von dieser Frage hat der deutsche Jazzpianist Michael Wollny zur Eröffnung des Festivals eine Musik konzipiert, die auf den mannigfaltigen Bezügen zwischen den Protagonisten des Bauhauses und den sie umgebenden Klängen und Kompositionen beruht. Neben der historischen Perspektive („Wie klang das Bauhaus?“) auf strenge Barock-Faszination und Zwölfton-Begeisterung einerseits und die Ausgelassenheit der Bauhausabende andererseits, wird dabei auch eine grundsätzlichere Fragestellung formuliert: Wie kann der Gedanke des Bauhauses heute von Jazzimprovisatorinnen und anderen Klangkünstlerinnen in bislang „unerhörte" Musik übersetzt werden? Ganz im Sinne von Gropius, der bereits 1923 von der Bauhausbühne forderte: „Klare Neufassung des verwickelten Gesamtproblems der Bühne! Suche nach neuen Möglichkeiten!“

Das Eröffnungskonzert des Festivals "100 Jahre Bauhaus" wird am 16.1.2019 vom Kultursender ARTE in der Berliner Akademie der Künste aufgezeichnet und am 20.1. im Kino International ausgestrahlt.

Konzept, Piano & Komposition: Michael Wollny (D), Sopransaxophon: Emile Parisien (F), Phonola: Wolfgang Heisig (D), Electronics: Leafcutter John (UK), Drums: Max Stadtfeld (D)

KINO
Kino International
Termin
20.01.2019 11:00
Preise
9,50 Euro Kinoabobesitzer zahlen nur 6 Euro.
Ticket
Holocaust-Gedenktag - 27.1.2019 | 11 Uhr | Delphi Filmpalast & Kino International

Schindlers Liste - 25. Jubiläum

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Steven Spielbergs mit sieben Oscars® ausgezeichnetem Meisterwerk kommt SCHINDLERS LISTE am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, in technisch überarbeiteter Version wieder in die deutschen Kinos. Dies ist eines der wenigen Male, dass ein Film dieser Größenordnung in 4K neu gemastert wurde.

Der mit sieben Oscars ausgezeichnete Film - darunter Bester Film und das Bestes Drehbuch - erzählt die unglaubliche wahre Geschichte von Oskar Schindler (Liam Neeson), Mitglied der NSDAP, Frauenheld und Kriegsprofiteur, der während des Holocaust mehr als 1.100 Juden das Leben gerettet hat.

Für Tickets auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast, Kino International
Termin
27.01.2019 - 27.01.2019

Schindlers Liste

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
27.01.2019 11:00
Ticket

Schindlers Liste

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
27.01.2019 11:00
Ticket
Sonderveranstaltung zum 85. Jahrestag der Machtübernahme - 30.1.19 | 18 Uhr Cinema Paris & 19 Uhr Neues Off

Das letzte Mahl

Am Tag der Machtübernahme Hitlers kommt die jüdische Familie Glickstein in Berlin zum gemeinsamen Abendessen zusammen. Dabei tun sich überraschende Gräben auf: Während die neunzehnjährige Leah ihren Eltern eröffnet, dass sie nach Palästina gehen wird, möchte ihr achtzehnjähriger Bruder mit seinen Freunden zum Fackelzug der Nazis, um der neuen Zeit zu huldigen.

Zum Trailer

KINO
Cinema Paris, Neues Off
Termin
30.01.2019 - 30.01.2019

Das letzte Mahl

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
30.01.2019 18:00
Ticket

Letzte Mahl, Das

KINO
Neues Off
ADRESSE
Hermannstr. 20 12049 Berlin
Termin
30.01.2019 19:05
Ticket
präsentiert von Nouvague - 6.2.19 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg & 22 Uhr | Kino International - 20.2.19 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

Surffilmnacht | Momentum Generation

1992 veränderte ein Film die gesamte Surfwelt: MOMENTUM von Taylor Steele mixte nie zuvor gesehenes New-School-Surfen mit einem druckvollen Punkrock-Soundtrack und machte so die Teenager Kelly Slater, Rob Machado, Shane Dorian, Taylor Knox und ihre Crew über Nacht zu Stars. 26 Jahre später führen uns nun die Regisseure Jeff und Michael Zimbalist und Co-Produzent Robert Redford in den schicksalhaften Winter von Hawaii zurück und bieten Einblick in die Geschichte dieser jungen Crew, die die Zukunft des Surfens für immer verändern wird. Gewinner des Tribeca Film Festival, des London Surf Film Festival und vieler anderer.

zum Trailer

KINO
Babylon Kreuzberg, Kino International
Termin
06.02.2019 - 20.02.2019
Preise
9,50 €, erm. 8,50 € Das Kinoabo gilt nicht!

Momentum Generation

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
06.02.2019 21:00
Ticket

Momentum Generation

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
06.02.2019 22:00
Ticket

Momentum Generation

KINO
Babylon Kreuzberg
ADRESSE
Dresdener Str. 126 10999 Berlin
Termin
20.02.2019 21:00
Ticket
Filmreihe #2030 - jeden ersten Freitag im Monat im delphi LUX

Waltz with Bashir (OmU)

Jeden ersten Freitag im Monat um 18 Uhr präsentieren wir im Rahmen der Reihe #2030 einen Film, der sich mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (Agenda 2030) auseinandersetzt. Anschließend gibt es ein Gespräch mit Gästen und Publikum zum jeweiligen Thema. Im Februar zeigen wir WALTZ WITH BASHIR, der erste animierte Dokumentarfilm in Spielfilmlänge. Ari Folman hat die Reise in seine Vergangenheit – in die Jugendkultur der 80er Jahre und das West Beirut während des ersten Libanonkrieges – auf packende Art visualisiert.

Welche Spuren hinterlassen Kriege auf die jungen Generationen? Wie können Traumata aufgearbeitet werden? Und wie macht Jugend mobil gegen Krieg und Gewalt? Im Gespräch mit Fachkräften des Zivilen Friedensdienst und weiteren Gästen stellen wir Euch konkrete Projekte vor.

Eine Filmreihe des Bezirkamts Charlottenburg-Wilmersdorf. Moderation Lidia Perico.

KINO
Delphi LUX
Termin
01.02.2019 18:00
Preise
Eintritt 8 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 5 Euro.
Ticket
Premiere - 26.2. | 20 Uhr | delphi LUX

Die Schule auf dem Zauberberg

Sie sind die zukünftige Elite: Die Sprösslinge der reichsten Familien der Welt – aufgewachsen im Überfluss und sicher eingebettet in ein Leben voller Geld, Genuss und Luxus. Was den jungen Heranwachsenden jedoch fehlt: der eigene Erfolg. Durch den Besuch des exklusivsten Internats der Welt – der Schule auf dem Zauberberg – soll sich das ändern. Hier sollen sie zu globalen Führungskräften ausgebildet werden. Absoluter Leistungsdruck inklusive. Der Dokumentarfilm DIE SCHULE AUF DEM ZAUBERBERG ermöglicht uns den Blick auf eine Welt, von der wir selten etwas erfahren: Die Welt der extrem überprivilegierten Jugend. „Wir haben vielleicht viel Geld, aber am Ende sehnen wir uns doch alle nach dem Gleichen: Anerkennung unserer Eltern“.

KINO
Delphi LUX
Termin
26.02.2019 20:00
Preise
10 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
MONGAY am 4.2.19 - präsentiert von TEDDY

Einführung in die queeren Filme der 69. Berlinale

Eine unserer liebsten Traditionen: Drei Tage vor Festivalbeginn werden, anhand von Trailern, Ausschnitten und persönlichen Einblicken die queeren Filme des Festivals dem Mongay-Publikum vorgestellt!

KINO
Kino International
Termin
04.02.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Lesung - 21.1.2019 | 20 Uhr | Kino International

Literatur Live: Gregor Gysi liest & erzählt

Gregor Gysi liest aus seinen Büchern „Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie“ und "Marx und wir." Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. In seiner Autobiografie erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.

In "Marx und wir. Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen“ - Was hat uns Karl Marx heute zu sagen? Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? untersucht er kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marxschen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Seine These: Die Menschheit braucht eine neue Utopie.

KINO
Kino International
Termin
21.01.2019 20:00
Preise
18 € Online 19,80 € Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Thalia.de
Ticket
Literatur Live - 12.5.19 | 20.30 Uhr | Kino International

Martin Sonneborn – Krawall und Satire. Herr Sonneborn geht nach Brüssel

Das Abenteuer beginnt im Frühjahr 2014. Unerwartet wird der ehemalige Titanic-Chefredakteur Martin Sonneborn ins EU- Parlament gewählt – als einziger Abgeordneter seiner Partei (Die Partei). Und da er schon mal da ist, beschließt er rauszufinden: Wie funktioniert Europa? Am Anfang ist es wie eine Klassenfahrt für Erwachsene. Europäer mit 24 verschiedenen Muttersprachen treffen aufeinander. Sie kennen sich nicht, sollen aber gemeinsam Politik machen. Und es werden wilde Jahre: Es geht um die Vergrößerung der EU, den Brexit, Datenschutzrichtlinien, die Katalonienkrise und die Beziehungen zu den USA und zu Russland.

Martin Sonneborns Buch ist ein humorvoller Blick hinter die Kulissen des EU-Parlaments. Sein Urteil ist unbestechlich (meistens), und wer das Buch liest, wird sehr viel lachen – und endlich verstehen, wie in Europa Politik gemacht wird.

KINO
Kino International
Termin
12.05.2019 20:30
Preise
18 Euro, online 19,80 Euro Studenten 12 Euro. Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
radioEINS Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Queer-Filmnacht - 13.2.19 | 21 Uhr | delphi LUX

Just Friends

Niederlande 2018, 80 min, OmU Joris lebt bei seiner Mutter, die ein bisschen zu besessen ist von Schönheitsoperationen. Yad hat dagegen schon zu viele Drogen konsumiert in seinem Leben. Als sich die beiden begegnen, scheinen sie wie für einander geschaffen … wenn da nicht ihre Mütter wären. Charmante Liebeskomödie.

Zum Trailer

KINO
Delphi LUX
Termin
13.02.2019 21:00
Preise
Eintritt 9 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 7 Euro.
Ticket
Mongay-Preview - 28.1.19 | 22 Uhr | Kino International

Der verlorene Sohn - Boy erased

USA / AUS 2018, 115 min, OmU Es ist traurige Realität in Trumps Amerika: Konversionstherapien, bei denen homosexueller Jugendliche gezwungen werden, sich „heilen“ zu lassen, erfreuen sich großem Zulauf. Umso erfreulicher, dass das sehenswerte Drama mit Nicole Kidman und Russell Crowe zeigt, dass auch Eltern sich ändern können.

Zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
28.01.2019 22:00
Partner
Siegessäule
MONGAY am 11.2.19 - fällt aus

Berlinale-Pause

Während der Berlinale gehört das Kino International ganz den Internationalen Filmfestspielen. Wir sehen uns wieder am Tag nach dem Festival zur Nachlese des TEDDY- und ELSE-Gewinners

KINO
Kino International
Termin
11.02.2019 22:00
MONGAY am 18.2.19 - präsentiert von Siegessäule und Teddy

Wir zeigen Euch den mit dem Teddy-Award ausgezeichneten Berlinale-Film

Mehr Infos nach Bekanntgabe der Gewinnerfilme!

KINO
Kino International
Termin
18.02.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2018/19 live aus London

In der Saison 2018/2019 nun zum dritten Mal in den Yorck Kinos: 11 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons. Die erste Ballett-Inszenierung ist das Stück "Mayerling". Die erste Opern-Inszenierung ist das Stück "Die Walküre".

Für die einzelnen Live Aufführungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
22.01.2019 - 11.06.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 95,00 (Abo für 5 Aufführungen Oper) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Ballett) € 82,50 (Abo für 5 Aufführungen ermäßigt Oper) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Ballett) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-Pique Dame Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.01.2019 19:45
Ticket

ROH-La Traviata Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.01.2019 19:45
Ticket

ROH-Don Quixote Ballett

Liebe und Freundschaft triumphieren in Carlos Acostas dynamischer Produktion dieses mitreißenden Balletts. Ein kleiner Hinweis: Am 6.1. ist Carlos Acosta anlässlich der Premiere von YULI zu Gast im Cinema Paris.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.02.2019 20:15
Ticket

ROH-La Forza Del Destino Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.04.2019 19:15
Ticket

ROH-FAUST Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.04.2019 19:45
Ticket

ROH-FlightPattern/Within The golden/New York Balle

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.05.2019 20:15
Ticket

ROH-Romeo und Julia Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
11.06.2019 20:15
Ticket
Ballett live aus Moskau

Bolschoi Ballett Saison 2018/19

Bereits das neunte Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 9. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2018-19 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
20.01.2019 - 19.05.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 133,00 (Alle 7 Aufführungen) € 115,50 (Alle 7 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

La Bayadère

Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Bolschoi-La Bayadere

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Dornröschen

Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Dornröschen

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Das goldene Zeitalter

Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Das gold. Zeitalter

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Carmen/Petrushka

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket

Bolschoi-Carmen/Petrushka

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket
Horrorfilm - 26.01.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Sneak Preview (OV)

Die erste Creepy Crypt Sneak Preview in diesem Jahr. Welchen Horrorfilm zeigen wir euch noch vor dem regulären Kinostart?

Natürlich ist das ganze in der Originalsprache. Kommt also vorbei und lasst euch überraschen.

KINO
Rollberg
Termin
26.01.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Horrorfilm - 02.02.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Sir Ayet (Omengl.U)

Vor einem Jahr hat Hicran ihren geliebten Ehemann verloren. Bis heute kann Sie den Tod ihres Mannes nicht verschmerzen, somit durchlebt Hicran seit seinem Tod eine schwere Zeit. Ihre Tochter Gizem versucht zu helfen, wo sie kann, und vermittelt ihrer Mutter psychologische Hilfe. Doch ihre Mutter nimmt die ihr verschriebenen Medikamente nicht regelmäßig ein, somit kommt Hicram nicht aus ihrer schwierigen Situation heraus. Kurzerhand entscheidet sich Hicram, sich in ihrem Haus außerhalb Istanbuls zurückzuziehen, da sie so auf Besserung hofft. Gizem geht derweil weiter in Istanbul zur Schule. Doch eines Tages erreicht Gizem ein alarmierender Anruf vom Nachbarn ihrer Mutter, woraufhin sie sich mit drei ihrer Schulfreunden sofort auf den Weg zu Hicram macht. Kurz nachdem sie in Hicrams Haus angekommen sind, sind die vier Freunde schockiert von dem, was sie dort erwartet...

Zum Trailer.

KINO
Rollberg
Termin
02.02.2019 22:30
Preise
7,50€
Partner
FLUX FM
Horrorfilm - 16.02.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Radius (OmU)

Liam hat einen Autounfall, bei dem er seine Erinnerung verliert. Er weiß danach nicht mehr, wer er ist. Um Hilfe zu finden, geht er in die Stadt – doch jeder, der ihm helfen könnte, ist tot. Überall liegen Leichen mit merkwürdig blassen Augen! Zunächst denkt Liam, dass ein Virus dafür verantwortlich ist. Aber bald wird ihm klar: Er selbst ist die Ursache. Jeder, der sich ihm auf 15 Meter nähert, fällt sofort tot um. Die einzige Ausnahme scheint eine Frau zu sein, die wie er unter Amnesie leidet und ihm sagt, dass sie mit ihm im Unfallauto gesessen habe. Die beiden gehen zurück an die Stelle des Crashs und finden heraus, dass Liams tödliche Wirkung ausbleibt, solange die fremde Frau nicht mehr als 15 Meter von ihm entfernt ist. Nun gilt es, beieinander zu bleiben, bis das Rätsel des tödlichen Umkreises gelöst ist…

Zum Trailer.

Kanada 2017, 93 min, FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
16.02.2019 22:30
Preise
7,50€
Partner
FLUX FM