Delphi LUX öffnet - Reguläres Abendprogramm am 24. und 31.12. - mit Sektempfang

Heiligabend & Silvester ins Kino

Für ganz harte Kinofans und alle, die einfach mal etwas anderes machen wollen, öffnet das neue Delphi LUX am Abend des 24. und 31.12. zu den regulären Vorstellungszeiten die Pforten und spielt die Filme des aktuellen Programms und ausgewählte Highlights aus Kinos, die an den beiden Abenden nicht geöffnet haben.

Es gilt der reguläre Eintrittspreis. Wir laden alle Gäste zu einem Glas Geldermann Sekt aus Flaschengärung*.

Mit seiner Lage direkt am Bahnhof Zoologischer Garten ist das Delphi LUX mit der S-Bahn, der U2 und U9 sowie vielen Buslinien aus fast allen Ecken der Stadt schnell zu erreichen. Ein Parkhaus befindet sich im Gebäude.

  • solange der Vorrat reicht
KINO
Delphi LUX
ÖPNV
S+U Zoologischer Garten
Termin
24.12.2017 22:00
Preise
10€ 9€ erm. ggf. Überlängenzuschläge
Premiere - 20.12.17 | 19.30 Uhr | Kino International

Drei Zinnen

PREMIERE

Lea ist seit zwei Jahren nicht mehr mit dem Vater ihres Sohnes Tristan zusammen. Sie ist glücklich in ihrer neuen Beziehung mit dem Architekten Aaron, er und sein achtjähriger Stiefsohn verstehen sich gut. Auf dem Papier ist Aaron – ein Mann, der in der Natur überleben und Klavierspielen kann – ein erstklassiger Ersatzpapa. Dann aber fährt die kleine Patchworkfamilie gemeinsam in den Urlaub. Auf einer abgelegenen Holzhütte am Rand von Südtirol wird Tristan wütend, hat keine Lust mehr, sich mit seinem Stiefvater zu arrangieren. Lea setzt alles daran, dass die Ferien nicht verdorben werden. Aber nachdem Aaron vergeblich versucht hat, von Tristan akzeptiert zu werden, wächst die Abneigung zwischen den beiden. Die Situation in den Bergen spitzt sich dramatisch zu…

KINO
Kino International
Termin
20.12.2017 19:30
Preise
12 € Das Kinoabo gilt nicht!
Ticket
Cine en espanol - 19.12.17 | 19 Uhr | Neues Off

JOTA - ein spanischer Tanz

Ein Tribut an den Jota-Tanz von Carlos Saura. Nach Sevillanas, Flamenco und Fados bringt uns der spanische Regiemeister Carlos Saura diesmal La Jota näher, den traditionellen Tanz und die Volksmusik seiner Heimatregion Aragon. Eine einzigartige Dokumentation, die uns die visuelle und akustische Ästhetik dieser kraftvollen Musik zeigt. Wir zeigen den Film im spanischen Original mit englischen Untertiteln.

KINO
Neues Off
Termin
19.12.2017 19:00
Preise
8,50 €, erm. 7,50 € Kinoabobesitzer zahlen nur 6,50 €
Partner
Instituto Cervantes-
Ticket
Ballett live aus Moskau - 17.12. | 11 Uhr - Der Nussknacker

Bolschoi Ballett

Bereits das achten Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 8. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2017-18 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy (LE CORSAIRE, ROMEO UND JULIA und FLAMES OF PARIS) interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers DIE KAMELIENDAME und Jean-Christophe Maillots fesselndem Ballett DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG auf der großen Leinwand gezeigt.

Drei zeitlose Klassiker und Publikumslieblinge werden die Saison vervollständigen: GISELLE, DER NUSSKNACKER und COPPÉLIA.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
17.12.2017 - 10.06.2018
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 152,00 (Alle 8 Aufführungen) € 132,00 (Alle 8 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

Der Nussknacker

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
17.12.2017 11:00
Ticket

Der Nussknacker

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
17.12.2017 11:00
Ticket

Romeo und Julia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
21.01.2018 16:00
Ticket

Romeo und Julia

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
21.01.2018 16:00
Ticket

Die Kameliendame

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.02.2018 11:00
Ticket

Die Kameliendame

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
04.02.2018 11:00
Ticket

The flames of Paris

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.03.2018 16:00
Ticket

The flames of Paris

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
04.03.2018 16:00
Ticket

Giselle

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
08.04.2018 11:00
Ticket

Giselle

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
08.04.2018 11:00
Ticket

Coppelia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.06.2018 17:00
Ticket

Coppelia

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
10.06.2018 17:00
Ticket
Surffilmnacht präsentiert von Nouvague Events - 24.1.18 | 21 Uhr | Babylon Kreuzberg

Bunker 77

USA 2017, 90 min, OmU BUNKER 77 erzählt die wahre Geschichte eines der mysteriösesten Charaktere der Surf-Szene: Bunker Spreckels war der Stiefsohn von Clark Gable und Erbe eines millionenschweren Zucker-Imperiums, doch schon 1968, mit 18 Jahren, zog er an die legendäre Northshore Oahus, um eine neue Vision des Surfens zu entwickeln. Er tanzte auf dem Meer wie niemand sonst - bis seine surreale Persönlichkeit explodierte. Regisseur Takuji Masuda arbeitete zwölf Jahre an seinem Film und konnte alle Größen der Surf-Szene für die Mitarbeit gewinnen. Als Co-Produzenten fungieren unter anderem Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers und Hollywood Star Edward Norton.

KINO
Babylon Kreuzberg
Termin
24.01.2018 21:00
Preise
Das Kinoabo gilt nicht! Eintritt 9,50 €
Ticket
Literatursalon im Kant Kino - 16.01.18 | 20 Uhr | Kant Kino

In die neue Zeit - Aufzeichnungen

»Es fällt schwer, die Finger davon zu lassen«, schreibt Philipp Felsch über Michael Rutschkys Mitgeschrieben, die Aufzeichnung aus den frühen achtziger Jahren. Hier kommt die Fortsetzung, die am Ende jenes Jahrzents spielt, in dem Michail Gorbatschow als Heiland in deutschen Landen zu bestaunen war. Michael Rutschky reiste mit seiner Frau Katharina durch die Welt, vor allem aber durch das sogenannte Beitrittsgebiet, aus dem der Sozialismus im Minutentakt verschwand.

Michael Rutschky, geboren 1943, lebt als freier Autor in Berlin. Er arbeitet für Zeitungen und Zeitschriften, Radio und Fernsehen. Zahlreicher Buchveröffentlichungen, zuletzt "Mitgeschrieben. Die Sensationen des Gewöhnlichen" (Berenberg 2015). Fotoarbeiten in Ausstellungen und Sammlungen. 1997 wurde er mit dem Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg ausgezeichnet.

KINO
Kant Kino
Termin
16.01.2018 20:00
Preise
7 € 5 € ermäßigt
Literatursalon im Kant Kino - 20.02.18 | 20 Uhr | Kant Kino

Marx - Der Unvollendete

Karl Marx, der revolutionäre Querkopf des 19. Jahrhunderts, ist wieder da. Seit der Kommunismus in seinem Namen - aber nicht in seinem Sinne - Geschichte ist, feiert er ein bemerkenswertes Comeback. Anlässlich seines 200. Geburtstags erkundet Jürgen Neffe dessen Ursachen - in Marx' Schriften, wie in seiner Biografie. Er schildert das Leben eines Flüchtlings und geduldeten Staatenlosen, der für seine Überzeugungen keine Opfer scheut. Weder Krankheit, Armut Ehekriesen noch Familientragödien halten ihn davon ab, beharrlich an seinem Werk zu arbeiten. Mit seiner Analyse des Kapitalismus als entfesseltes System sagt er die globalisierte Welt unserer Tage bis hin zur Finanzkriese voraus.

Jürgen Neffe, geboren 1956, hat Philosophie studiert und in Naturwisschenschaften promoviert. Er ist ein mehrfach ausgezeichneter Journalist und Autor. Besonders Aufsehen erregt er mit seinen vielgerühmten Biografien von Albert Einstein und Charles Darwin, die bei große Bestseller waren.

KINO
Kant Kino
Termin
20.02.2018 20:00
Preise
7 € 5 € ermäßigt
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2017/18 live aus London

In der Saison 2017/2018 nun zum zweiten Mal in den Yorck Kinos: 12 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons. Die nächste Inszenierung ist "Rigoletto" am 16.1.18

Für die einzelnen Vorstellungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
16.01.2018 - 12.06.2018
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-Rigoletto Oper

ALEXANDER JOEL DIRIGIERT DAVID MCVICARS GEFEIERTE PRODUKTION VON VERDIS TRAGISCHER OPER. DIMITRI PLATANIAS, LUCY CROWE UND MICHAEL FABIANO GEHÖREN ZUR ERSTKLASSIGEN BESETZUNG DES EINDRUCKSVOLLEN WERKES.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.01.2018 20:15
Ticket

ROH-Tosca Oper

DRAMA, LEIDENSCHAFT UND HERRLICHE MUSIK – PUCCINIS OPERNTHRILLER GEHÖRT ZU DEN GROSSEN OPERNERLEBNISSEN. DAN ETTINGER DIRIGIERT EINE STARBESETZUNG MIT ADRIANNE PIECZONKA, JOSEPH CALLEJA UND GERALD FINLEY.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.02.2018 20:15
Ticket

ROH-Das Wintermärchen Ballett

SHAKESPEARES GESCHICHTE ÜBER LIEBE UND VERLUST WIRD IN CHRISTOPHER WHEELDONS BALLETTADAPTION ZU EINEM FESSELNDEN TANZDRAMA, MIT MUSIK VON JOBY TALBOT.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
28.02.2018 20:15
Ticket

ROH-Carmen Oper

BIZETS KLASSISCHE FRANZÖSISCHE OPER MIT ANNA GORYCHOVA IN DER TITELROLLE VON BARRIE KOSKYS EINDRINGLICHER PRODUKTION.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
06.03.2018 19:45
Ticket

ROH-Bernstein Celebration Ballett

DAS ROYAL BALLET FEIERT LEONARD BERNSTEINS 100. GEBURTSTAG MIT EINEM PROGRAMM, DAS AUSSCHLIESSLICH WERKEN VON BERNSTEIN GEWIDMET IST UND CHOREOGRAPHIEN VON WAYNE MCGREGOR, LIAM SCARLETT UND CHRISTOPHER WHEELDON UMFASST.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
27.03.2018 20:15
Ticket

ROH-Macbeth Oper

VERDIS OPER NACH SHAKESPEARES TRAGÖDIE, MIT EINER WUNDERBAREN BESETZUNG, DARUNTER ANNA NETREBKO, ŽELJKO LUCIC UND ILDEBRANDO D'ARCANGELO, WIRD VON ANTONIO PAPPANO DIRIGIERT.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
04.04.2018 20:15
Ticket

ROH-Manon Ballett

KENNETH MACMILLANS EINDRINGLICHE ERZÄHLUNG VON MANONS UND DES GRIEUX' TRAGISCHER LIEBE IST EIN MEISTERWERK DES MODERNEN BALLETTS, MIT DER MUSIK VON MASSENET.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.05.2018 20:15
Ticket

ROH-Schwanensee Ballett

DAS ROYAL BALLET PRÄSENTIERT EINE NEUPRODUKTION DES WUNDERBAREN BALLETTS TSCHAIKOWSKYS, MIT ZUSÄTZLICHER CHOREOGRAPHIE VON LIAM SCARLETT UND DER BÜHNENAUSSTATTUNG VON JOHN MACFARLANE.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
12.06.2018 20:15
Ticket
Sektempfang, Film-Doppel und Köstlichkeiten vom Balthazar

Heiligabend 2017 im Kino International

Auch in diesem Jahr lädt das Kino International zu einem festlichen Programm am Heiligabend - mit Sektempfang, zwei Filmen und Köstlichkeiten vom Restaurant Balthazar.

Als Filmköstlichkeiten zeigen wir DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG von Paolo Virzi mit Helen Mirren und Donald Sutherland in den Hauptrollen. Nach der kulinarischen Pause geht es weiter mit DAS LEBEN IST EIN FEST, dem neuen Film der Regisseure von ZIEMLICH BESTE FREUNDE. Beide Filme laufen in der deutschen Fassung.

In der Pause zwischen den Filmen serviert der preisgekrönte Koch Holger Zurbrüggen vom Restaurant Balthazar ein Buffet mit köstlichem Fingerfood. Einlass ab 17.30, Filmbeginn gegen 18.30 Uhr.

KINO
Kino International
ÖPNV
U5 Schillingstraße / U+S Alexanderplatz
Termin
24.12.2017 17:30
Preise
46 € (Kein Kartenkauf möglich im Kant, Cinema Paris, Delphi Filmpalast und delphi LUX) Das Kinoabo gilt nicht! Einlass ab 17.30 Uhr, Filmbeginn gegen 18.30 Uhr DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT
Ticket
Kunst im Kino - Exhibition on Screen - Ab dem 21. Januar 2018 | Immer sonntags

Monet bis Matisse - Den modernen Garten malen

Claude Monet war ein begeisterter Gartenbaukünstler und unbestreitbar der wichtigste Maler der Geschichte von Gärten, aber er war nicht der einzige. Große Künstler wie Gogh, Bonnard, Sorolla, Sargent, Pissarro und Matisse sahen den Garten als eine kraftvolle Quelle ihrer Kunst an. Diese großartigen Künstler, zusammen mit anderen berühmten Namen, sind Zentrum einer innovativen und umfangreichen Ausstellung der The Royal Academy, London. Von den Wänden der Ausstellung zu den Wundern und der Schönheit der Künstlergärten wie Giverny und Seebüll, unternimmt der Film eine magische Reise um zu zeigen, wie unterschiedlich die Zeitgenossen von Monet modern Gärten anlegten und kultivierten um Inspiration zu erhalten für ausdruckstarke Motive, abstrakte Farben, dekorative Designs und utopische Idee.

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
21.01.2018 11:00
Preise
10 €
Mongay - 18.12.17 | 22 Uhr | Kino International

Einen Freund zum Geburtstag

USA 2015, 83 min Der 17-jährige Henry, Sohn eines evangelikalen Priesters, feiert seinen Geburtstag mit einer Poolparty, zu der zahlreiche Freunde, aber auch erwachsene Gemeindemitglieder kommen. Henry versucht, seine Gefühle für einen Jungen zu vertuschen, aber er ist nicht der einzige mit einem Geheimnis ...

KINO
Kino International
Termin
18.12.2017 22:00
Partner
Siegessäule

Einen Freund zum Geburtstag

KINO
Kino International
ADRESSE
Karl-Marx-Allee 33 10178 Berlin
Termin
18.12.2017 22:00
Ticket
Mongay - 25.12.17 | 22 Uhr | Kino International

Retake

USA 2016, 95 min, OmU Was hat Jonathan mit dem jungen Stricher vor, den er für einen Roadtrip zum Grand Canyon engagiert? Geht es dem Mittvierziger wirklich nur um ein Rollenspiel, um das Ausloten von Dominanz und Unterwerfung? Ein mysteriöses Beziehungsdrama um Identität, die Macht der Vergangenheit und Neuanfänge.

KINO
Kino International
Termin
25.12.2017 22:00
Horrorfilm - 06.01.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

I remember you - Eg Man Big (OmeU)

Island (2017), 105 min, FSK 16

Isländisches Original mit englischen Untertiteln

Der Isländer Garðar und seine Begleiterinnen kommen eigentlich aus der Stadt, doch der junge Mann, seine Frau Katrin und die gemeinsame Freundin Líf wollen ein altes Haus auf einer abgelegenen Insel auf Vordermann bringen. Allerdings wird das Vorhaben schon bald von immer häufiger auftretenden und unheimlichen Vorkommnissen getrübt, die irgendwie mit Kindern verbunden zu sein scheinen. Tatsächlich hat dieser mysteriöse Ort eine dunkle Geschichte...

KINO
Rollberg
Termin
06.01.2018 22:30
Preise
7,50€
Horrorfilm - 13.01.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Insidious 4: The Last Key (OV)

USA (2017), 105 min, FSK 16

Der neuste Teil in der Insidious-Saga!

Parapsychologin Elise Rainier wohnt mittlerweile mit den zwei Geisterjägern Specs und Tucker zusammen. Gemeinsam sind sie die Firma Spectral Sightings, die aufs Austreiben von Dämonen spezialisiert ist, die aus einer Parallelwelt angreifen. Ihr neuester Fall führt das ungleiche Trio in Elises Vergangenheit – in ihr Elternhaus in New Mexico, wo sie als Kind Schreckliches erlebte und in dem nun eine andere Familie in Gefahr ist. Elise muss sich ihrer Vergangenheit und ihrer größten Angst stellen und es mit einer unsterblichen Kreatur namens Key Face aufnehmen, einem Dämon, den sie als Kind versehentlich befreite. Sollte ihr das gelingen, sind all die von Key Face gefangenen Seelen frei, doch sollte sie scheitern, wird auch Elises Geist für immer der Verdammnis anheimfallen...

KINO
Rollberg
Termin
13.01.2018 22:30
Preise
7,50€
Horrorfilm - 20.01.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Phantasm - Das Böse (OV)

USA (1979), 88 min, FSK 16

Ein Klassiker den man gesehen haben muss!

Auf einer Beerdigung beobachtet der junge Waise Mike, wie sich der sogenannte Tall Man - ein unheimlicher großer Mann - über ein Grab her macht. Er folgt ihm heimlich in sein Reich und entdeckt eine Welt, wo der Tall Man Menschen auf die Hälfte ihrer Größe schrumpft und sie versklavt.

KINO
Rollberg
Termin
20.01.2018 22:30
Preise
7,50€