Publikumsfestival | Screening + Filmgespräch - 8.12.2019 | 15 Uhr | delphi LUX

Systemsprenger | mit Regisseurin Nora Fingscheidt

Im Anschluss an das Screening sprechen wir mit Regisseurin Nora Fingscheidt, die mit Ihrem Film für den Europäischen Filmpreis in der Kategorie BESTER EUROPÄISCHER FILM nominiert ist. Außerdem für den Europäischen Filmpreis nominiert ist die Hauptdarstellerin Helena Zengel in der Kategorie BESTE DARSTELLERIN und John Gürtler für BESTE FILMMUSIK. Filmgespräch in deutscher Sprache.

KINO
Delphi LUX
Termin
08.12.2019 15:00
Preise
€ 10,00 Normal € 8,00 Ermäßigt € 5,00 mit Kinoabo
Ticket
Publikumsfestival | Screening - 07.12.2019 | 13 Uhr | delphi LUX

The Favourite

The Favourite ist für den Europäischen Filmpreis in den Kategorien BESTER EUROPÄISCHER FILM & BESTE KOMÖDIE, sowohl für die BESTE DARSTELLERIN (Olivia Coleman) als auch für die BESTE REGIE (Yorgos Lanthimos) nominiert. Am Mittag vor der Preisverleihung zeigen wir die Komödie vom Regisseur von THE LOBSTER im Festivalkino des Filmpreises und entführen das Publikum in die irrsinnige Welt des englischen Adels um Queen Anne.

Der Historienfilm ist bereits von der Jury in folgenden Kategorien ausgezeichnet worden: BESTER SCHNITT, BESTE KAMERA, BESTES MASKENBILD, BESTES KOSTÜMBILD. Wir gratulieren und freuen uns auf Yorgos Lanthimos' Kostümfilm, denn schon lange wurde nicht mehr so schön intrigiert.

KINO
Delphi LUX
Termin
07.12.2019 13:00
Preise
€ 10,00 Normal € 8,00 Ermäßigt € 5,00 mit Kinoabo
Ticket
Sondervorstellung - in Anwesenheit von Luna Wedler und Max von der Groeben

Auerhaus - in Anwesenheit der Darsteller*innen

In Anwesenheit der Hauptdarsteller*innen Luna Wedler und Max von der Groeben

Vier Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht langweilig werden. Darum beschließen Höppner, Frieder, Vera und Cäcilia einfach mal alles anders zu machen, als man es in der Provinz sonst so macht: Sie ziehen gemeinsam ins Auerhaus und gründen, unter den missbilligenden Blicken der Dorfbewohner, eine WG. Um den Moment zu feiern, alle Regeln zu brechen – und vor allem, um ihren Kumpel Frieder vor sich selbst zu retten. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Doch wie lange können die Mauern des Auerhauses den Zauber dieser Gemeinschaft beschützen?

KINO
Delphi LUX
Termin
06.12.2019 20:30
Ticket
Premiere mit Filmteam - 12.1. | 20 Uhr | delphi LUX

Albrecht Schnider - Was bleibt

Scheitern und Wiederholen gehören zum künstlerischen Schaffen von Albrecht Schnider. Auch nach 30 Jahren und internationaler Anerkennung zeigt sich der in Berlin wohnhafte Schweizer Künstler mit ungewöhnlicher Offenheit in seinem Ringen um die Einzigartigkeit eines Bildmoments, der seinem kritischen Blick standhält.

Zentrum des Filmes ist die beobachtende Kamera im Atelier bei der Entstehung seiner Bilder. Der Zuschauer wird Zeuge und Mit-Beurteiler der fraglichen „Stimmigkeit“ eines Werkes, angeregt durch die Reflexionen des Malers beim Arbeiten. Es geht um das Sehen des Künstler und des Betrachters.

Die Premiere findet in Anwesenheit der Regisseurin Rita Ziegler und des Galeristen Thomas Schulte statt.

KINO
Delphi LUX
Termin
12.01.2020 20:00
Preise
12 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Französisches Jugendfilmfestival - 09.12. - 20.12.2019 | Cinema Paris, Capitol Dahlem, FaF und Passage

Cinéfête 20

Cinéfête ist das beliebte und traditionsreiche Schulfilmfestival, das jährlich in rund 100 Kinos stattfindet und Tausenden von Schülern den Umgang mit französischer Kultur und Sprache vermittelt. Organisiert wird es von der Französischen Botschaft in Deutschland, dem Institut Francais und der AG Kino - Gilde. Für die Kinos Capitol Dahlem, FaF und Passage sind die Vorführungen frei wählbar. Telefonnummer für Terminwünsche: 265 502 76. Mehr Infos

Den Programmflyer für das Cinema Paris (9. - 13.12.19) gibt es hier Melden Sie bitte mit allen notwendigen Angaben per mail an: info@cinema-paris.de

Zur Festivalseite geht's hier lang

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain, Passage
Termin
20.12.2019 00:00
Preise
Eintritt 4 Euro
Partner
Institut francais
Filmgespräch mit Regisseur Werner Herzog - 6.12.19 | 19.30 Uhr | delphi LUX AUSVERKAUFT!

Filmgala zum Europäischen Filmpreis mit FAMILY ROMANCE, LLC

Bevor Werner Herzog am Abend den Europäischen Filmpreis für sein Lebenswerk erhält, steht er bei der Filmgala bei uns im delphiLUX Rede & Antwort, im Gespräch mit Rainer Rother ab 19:30 Uhr. Sein neustes Werk FAMILY ROMANCE, LLC zeigen wir im Anschluss in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln.Filmbeginn 20:00 Uhr

KINO
Delphi LUX
Termin
06.12.2019 19:30
Preise
12 Euro. Das Kinoabo gilt nicht!
European Cinema Night - 6.12.19 | Cinema Paris - Ausverkauft

Porträt einer jungen Frau in Flammen (OmU)

In der ersten Dezemberwoche feiern 34 Kinos in 27 europäischen Ländern die Vielfalt der europäischen Filmkultur. Während der 2. EUROPEAN CINEMA NIGHT - organisiert vom europäischen MEDIA-Programm und dem Netzwerk EUROPA CINEMAS - haben Besucher die Möglichkeit, europäische Filmkultur kostenlos zu erleben.

Im Cinema Paris zeigen wir am 6. Dezember um 17.30 Uhr den Kritiker- und Publikumsliebling aus Cannes, der die Geschichte der Pariser Malerin Marianne erzählt, die 1770 auf einer einsamen Insel in der Bretagne im Auftrag von deren Eltern eine junge Adelige porträtieren soll. Die beiden Frauen verlieben sich ineinander. Wir laden im Anschluss an die Vorstellung alle Gäste zu einem Umtrunk im Kinofoyer ein.

KINO
Cinema Paris
Termin
06.12.2019 17:30
Preise
Anmeldungen abgeschlossen
Partner
Creative Europe Media
Jetzt im Vorverkauf - Ab 18. Dezember bei uns

Star Wars - Episode IX

Die Star Wars-Saga findet nach 42 Jahren ihr episches Ende. DER AUFSTIEG SKYWALKERS ist ab 18. Dezember in unseren Kinos in OV und OmU zu sehen. Der Vorverkauf hat begonnen!

Zum Vorverkauf

KINO
Delphi LUX, Kino International, Rollberg
Termin
18.12.2019 19:00
Preise
-
Mongay - 9.12.19 | 22 Uhr | Kino International

Madame (OmeU + OmU)

Der in Berlin lebende Schweizer Filmemacher Stéphane Riethauser (PRORA) hatte schon als 13-jähriger begonnen, das Leben seiner Familie per Video festzuhalten. Aus diesem Bildarchiv schuf er das berührende Doppelporträt über seine flamboyante, unangepasste Großmutter und sein eigenes Coming Out. Großartig!

MADAME takes us onto an intimate journey where Caroline, a flamboyant 90-year-old grandmother and her filmmaker grandson Stéphane explore the development and transmission of gender identity in a patriarchal environment. A family saga based on private archive footage, MADAME offers a dialog between this extravagant matriarch and her gay grandson, challenging the taboos of gender and sexuality.

CH 2019 | 94 min | OmU und OmeU

KINO
Kino International
Termin
09.12.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Mongay - 16.12.19 | 22 Uhr | Kino International

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao - Preview

BRA/D 2019, 139 min, OmU Rio de Janeiro in den Fünfzigern. Die innigen Schwestern Euridice und Guida ahnen nicht, dass sie nach der Trennung in derselben Stadt wohnen. Der engstirnige Vater verhindert jeden Kontakt. Dem queeren Wahlberliner Karim Aïnouz gelingt mit seinem schillernden Familienmelodram herzzerreißendes, großes Kino!

KINO
Kino International
Termin
16.12.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Mongay - 30.12.19 | 22 Uhr | Kino International

Judy - Preview

USA 2019, 118 min, OmU

Ein bisschen war es um Renée Zellweger (BRIDGET JONES) still geworden, umso triumphaler kommt sie nun als Hollywood- und Bühnenikone Judy Garland zurück. Sie spielt und singt die legendäre Diva bei deren letzten Auftritten in London 1968 so sensationell, dass sie schon jetzt als Oscarfavoritin gilt.

KINO
Kino International
Termin
30.12.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Screening mit Q&A - 05.12.2019 | 19.30 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Für Sama (For Sama)

Der in Cannes als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnete Film FÜR SAMA ist ein intimer, persönlicher und zutiefst ergreifender Film während des syrischen Bürgerkriegs aus der Sicht einer jungen Frau und Mutter.

FÜR SAMA ist ein berührendes Tagebuch und zugleich eine Liebeserklärung einer jungen Mutter an ihre kleine Tochter Sama - er erzählt die Geschichte von Waad al-Kateabs Leben über einen Zeitraum von 5 Jahren in Aleppo: angefangen von den Aufständen in der syrischen Stadt über die Liebe zu ihrem Mann Hamza, ihre Hochzeit bis hin zur Geburt ihrer Tochter Sama – und all das inmitten eines katastrophalen Krieges.

Im Anschluss sind via Skype die Protagonisten Dr. Hamza al-Kateab und Waad al-Kateab, sowie der Co-Regisseur Edward Watts zugeschalten.

Physicians for Human Rights (PHR) invites you to a screening of the award-winning documentary For Sama, a powerful first-hand account of delivering health care in Aleppo while under siege by the Syrian and Russian governments. For Sama is both an intimate and epic journey into a woman’s experience of war.

The screening will be followed by a discussion and Q&A via skype with the film’s protagonists, Dr. Hamza al-Kateab and Waad al-Kateab, joined by co-director Edward Watts. PHR’s Susannah Sirkin will provide expert commentary on the scale and scope of attacks on health care facilities and personnel during the eight-year Syrian conflict.

Film in Arabic and English with English subtitles.

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
05.12.2019 19:30
Preise
€ 10,00 Normal Kinoabo gilt nicht
Ticket
Filmreihe #2030 jeden ersten Freitag im Monat im delphi LUX - 06.12.19 | 18 Uhr | delphi LUX

Interstellar

Regie: Christopher Nolan, USA 2014, 169 min, OmU | Oscar 2015 for best Visual Effects.

life on land #Zukunft # climate action

Am letzten Filmabend #2030 in diesem Jahr präsentieren wir Euch Nolans außergewöhnlichen Film INTERSTELLAR. Die Menschheit steht bereits kurz vor ihrer Auslöschung durch Klimawandel und Nahrungsmangel, als ein mysteriöser Riss im Raum-Zeit-Gewebe entdeckt wird, der eine Chance zum Überleben verheißt. Der ehemalige NASA-Pilot Cooper wird mit einem Forscherteam auf eine Mission durch das Wurmloch in ein anderes Sonnensystem geschickt, um nach neuen Lebensräumen zu suchen. Es ist eine Reise ins Ungewisse, denn Wurmlöcher sind noch kaum erforscht, und niemand weiß, was auf der anderen Seite wartet. Ein Film, der zum Nachdenken anregt und Fragen aufwirft. „Da wäre etwa die Frage nach den Grenzen des Wachstums. Wie viel davon kann die Erde vertragen, bevor die düsteren Filmbilder Realität werden? Wie wichtig ist uns die weltweite Versorgung mit Lebensmitteln? Wie lange schieben wir noch wirksame Entscheidungen im Kampf gegen den Klimawandel vor uns her?“ (Lippold, ntv, 5.11.2014)

Filmeinführung: Univ.-Prof. Dr. Gerhard de Haan (Zukunftsforscher)

Die Filmreihe #2030 ist eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung/Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem Kino delphi LUX und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

KINO
Delphi LUX
Termin
06.12.2019 18:00
Preise
Eintritt 8 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 5 Euro.
Ticket
Premiere mit Gästen - 15.01.2020 | 19:30

Crescendo - #Makemusicnotwar

Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Hat die Musik die Kraft, trotz der vielen Herausforderungen und Hindernisse Brücken zwischen den jungen Menschen verschiedener Religionen und verhasster Nationalitäten zu bauen?

Quelle: camino-film.com

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
15.01.2020 19:30
Preise
€ 12,00 Für Kinoabobesitzer nur 8,00
Ticket
Publikumsfestival | Screening + Filmgespräch - 07.12.2019 | 14 Uhr | delphi LUX

Als wir tanzten (OmeU+ OmU) | Preview

Queeres Leben am Rande Europas // Merab ist Student an der Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Als er sich in einen Mitstudenten verliebt, wird von den Beiden jedoch erwartet, dass sie ihre Liebe geheimhalten.

Im Anschluss an das Screening sprechen wir mit Regisseur Levan Levan Akin und Hauptdarsteller Levan Gelbakhiani, der für seine Darstellung in AND THEN WE DANCED für den Europäischen Filmpreis in der Kategorie BEST ACTOR nominiert ist.

Screening mit deutschen und englischen Untertiteln!

KINO
Delphi LUX
Termin
07.12.2019 14:00
Preise
€ 10,00 Normal € 8,00 Ermäßigt € 5,00 mit Kinoabo
Ticket
Lange Filmnacht - 3 Previews, Sekt und Mahlzeit

Silvesterfilmnacht im Kino International

Keine Lust auf lange Schlangen, jede Menge Stress und den Druck bei der 'besten' Party der Stadt zu sein? Dann seid ihr hier richtig. Wir zeigen drei kommende Filmhighlights aus dem Jahr 2020, um das neue Jahr entsprechend einzuleiten. Zur Stärkung zwischendurch gibt es eine kleine Mahlzeit und um Mitternacht stoßen wir mit einem Sekt gemeinsam auf das neue Jahrzehnt an.

  • Bombshell (OmU) (Preview sechs Wochen vor Kinostart)
  • Little Women (OmU) (Preview vier Wochen vor Kinostart)
  • Knives Out (OmU) (Preview)

Achtung: Kein Einlass nach 21:30 Uhr

Are you tired of all the pressure that's on New Year's Eve? You've come to the right place. This year, there'll be no dancing or partying. We'll just watch three upcoming films we like, have a small toast on midnight and then go back to doing what we love: watching films. It's the New Year's Party for everyone who hates New Year's parties.

Important: No entry past 21:30!

KINO
Kino International
Termin
31.12.2019 19:00
Preise
Early Bird bis 16.12.: 29 € Normalpreis ab 17.12.: 35 € Kinoabo 29 €
Ticket
Preview - im Anschluss Filmgespräch über asiatische Repräsentation und neue Erzählweisen

The Farewell - Rice and Shine Community Preview

Billi (Awkwafina) ist in China geboren und in den USA aufgewachsen. Als die 28-jährige erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai nur noch kurze Zeit zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie in Changchun plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert… Während Billi versucht, die Lüge aufrecht zu erhalten, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verändern. Es ist die Chance, sowohl das Land ihrer Eltern als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken.

Im Anschluss an den Film diskutieren wir mit der Schauspielerin Trang Le Hong sowie den Filmemacher*innen Popo Fan, Thuy Trang Nguyen und Dieu Hao Do über asiatische Repräsentation und neue Erzählweisen. Moderation: Vanessa Vu

Wir zeigen die Originalversion mit englischen Untertiteln!

In Kooperation mit Rice and Shine
Rice and Shine ist ein Podcast und Community-Projekt der Journalistinnen Minh Thu Tran und Vanessa Vu. Rice and Shine will die vielen Geschichten und Perspektiven vietnamesischer Menschen in Deutschland sichtbar machen, mit persönlichen Anekdoten, viel Liebe und Humor. Der Podcast wirft einen Blick auf Gesellschaft, Politik, Popkultur und das Leben in der Diaspora. Nominiert für den Grimme Online Award 2019.

KINO
Neues Off
Termin
10.12.2019 19:00
Preise
Sonderpreis 7,50 € Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Rice and Shine
Ticket
Live Show - 12.12.2019 | 22:00 Uhr | Neues Off

The Quest for a Real Hard Hob

"The Quest for a Real Hard Hob" ist ein Stummfilm mit musikalischer Live-Begleitung.

Die einzigartige Animationsgeschichte erzählt von einer Welt nach den Menschen. Vor ihrem Tod, übergibt eine Wissenschaftlerin eine neu kreierte Energiequelle an zwei Androiden: Deco4 und Edu3. Um eine Zukunft zu erschaffen, müssen sie erst einmal andere Überlebende finden, bevor alles von einem furchteinflößenden Wesen aufgebraucht wird. Nach von der Kritik gefeierten Auftritten auf der diesjährigen Berlinale und dem Genfer Krake-Festival, kommt das Spektakel jetzt für eine besondere und einmalige Performance ins Neuköllner Neue Off. Das Mitternachts-Event verbindet Animation mit akustischen und elektronischen Instrumenten. "Werdet Teil des Abenteuers!"

Weitere Infos hier.

KINO
Neues Off
Termin
12.12.2019 22:00
Preise
12,00 € im VVK 10,00 € mit Kinoabo 14,00 € an der Abendkasse
Ticket
Ballett live aus Moskau

Bolschoi Ballett Saison 2019/20

Bereits das zehnte Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2019-20 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Cinema Paris, Delphi Filmpalast, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
15.12.2019 - 19.04.2020
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 133,00 (Alle 7 Aufführungen) € 115,50 (Alle 7 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

Bolshoi Ballet: Der Nussknacker

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
15.12.2019 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: The Nutcracker (2019)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
15.12.2019 11:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Der Nussknacker

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.12.2019 11:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Giselle (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
26.01.2020 16:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Giselle (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
26.01.2020 16:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Swan Lake (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
23.02.2020 11:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Schwanensee (2020)(Live)

ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!!

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
23.02.2020 16:00
Ticket

Ballett-Bolschoi Schwanensee (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.02.2020 16:00
Preise
ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!!

Bolshoi Ballet: Romeo und Julia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
29.03.2020 11:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Romeo And Juliet (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
29.03.2020 11:00
Ticket

Bolshoi Ballet: Jewels (Live)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.04.2020 17:00
Ticket

Bolschoi Ballett: Jewels (2020)

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.04.2020 17:00
Ticket
Literatur LIVE - 15.12.19 | 11 Uhr | Kino International

Katharina Thalbach liest „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Millionen Zuschauer kennen und lieben diesen tschechischen Märchenklassiker zu Weihnachten, nun gibt Katharina Thalbach Aschenbrödel, der bösen Stiefmutter, der gehässigen Schwester, den Prinzen und alle anderen ihre Stimme.

KINO
Kino International
Termin
15.12.2019 11:00
Preise
€ 15 Normal, € 12 Kinder € 16,50 Online-Ticket Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2019/20 live aus London

In der Saison 2019/2020 nun zum vierten Mal in der Yorck Kinogruppe: 12 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons, dem ROH.

Für die einzelnen Live Aufführungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Cinema Paris, Delphi Filmpalast
Termin
10.12.2019 - 18.06.2020
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Oper) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Ballett) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Oper) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Ballett) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

Royal Ballet: Coppélia

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.12.2019 20:15
Ticket

Royal Ballet: The Sleeping Beauty

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.01.2020 20:15
Ticket

Royal Opera: La Bohéme

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
29.01.2020 20:45
Ticket

ROH Ballet: Die Cellistin / Dances at a Gathering

ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!! Achtung!Programmänderung !Die geplante Premiere des neuen Werkes von Liam Scarlett wird auf einen späteren Termin verschoben und ist nicht mehr Teil der Kinosaison 2019/20.

Es bleibt aber bei der Premiere des neuen Werkes von Cathy Marston am geplanten Termin. Dieses wird ergänzt um das Ballett "Dances at a Gathering" von Jerome Robbins, laut "Ballett-Journal.de" ein "Meilenstein der Tanzgeschichte", erstmals aufgeführt 1969.

KINO
Cinema Paris
ADRESSE
Kurfürstendamm 211 10719 Berlin
Termin
25.02.2020 20:15
Ticket

Royal Ballet: Die Cellistin / Dances at a Gathering

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
25.02.2020 20:15
Preise
ACHTUNG! Diese Liveübertragung findet aufgrund der Berlinale NICHT im Delphi sondern im Cinema Paris statt!! Achtung!Programmänderung !Die geplante Premiere des neuen Werkes von Liam Scarlett wird auf einen späteren Termin verschoben und ist nicht mehr Teil der Kinosaison 2019/20. Es bleibt aber bei der Premiere des neuen Werkes von Cathy Marston am geplanten Termin. Dieses wird ergänzt um das Ballett "Dances at a Gathering" von Jerome Robbins, laut "Ballett-Journal.de" ein "Meilenstein der Tanzgeschichte", erstmals aufgeführt 1969.

ROH Opera: Fidelio

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
17.03.2020 20:15
Ticket

Royal Ballet: Swan Lake

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
01.04.2020 20:15
Ticket

Royal Opera: Cavalleria Rusticana

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
21.04.2020 20:00
Ticket

Royal Opera: Elektra

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
18.06.2020 20:45
Ticket
Literatur LIVE - 12.01.20 | 11 Uhr | Kino International

Katharina Thalbach liest „Räuber Hotzenplotz“

Der Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Wachtmeister Dimpfelmoser ist erzürnt: Recht und Ordnung müssen wieder her, der Räuber Hotzenplotz muss geschnappt werden. Da haben Kasperl und Seppel eine Idee, wie sie den Räuber Hotzenplotz in eine Falle locken können: mit einer Kiste voll Gold! Aber so mirnichts-dirnichts lassen Räuber sich nicht fangen ...

KINO
Kino International
Termin
12.01.2020 11:00
Preise
€ 15 Normal, € 12 Kinder € 16,50 Online-Ticket Das Kinoabo gilt nicht.
Partner
Thalia.de Literatur LIVE
Ticket
Horrorfilm - 07.12.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Silent Night, Deadly Night

Im zarten Alter von acht Jahren musste der kleine Billy mit ansehen, wie ein als Weihnachtmann kostümierter Psychopath seine Eltern ermordete. Der Vorfall hinterlässt ein schweres Trauma und Billy hegt seitdem tiefe Abneigungen gegen den Feiertag und vor allem gegen Weihnachtsmänner. 13 Jahre später soll der mittlerweile erwachsende Billy in einem Spielwarengeschäft ausgerechnet als Weihnachtsmann aushelfen. Seine verdrängten Kindheitserinnerungen kommen wieder hoch und er tauscht die Rute gegen ein scharfes Beil …

Zum Trailer.

USA, (1984), 95 min., FSK 18

KINO
Rollberg
Termin
07.12.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
One-woman-Show | Aufzeichnung - Zusatztermine vom 1.12.2019 - 8.3.2020

FLEABAG – National Theatre London

Für kurze Zeit gibt es die One-Woman-Show, welche die Amazon-Hitserie FLEABAG inspirierte, exklusiv auf der großen Leinwand zu erleben.

Written and performed by Phoebe Waller-Bridge (Fleabag, Killing Eve) and directed by Vicky Jones, Fleabag is a rip-roaring look at some sort of woman living her sort of life. Fleabag may seem oversexed, emotionally unfiltered and self-obsessed, but that's just the tip of the iceberg. With family and friendships under strain and a guinea pig café struggling to keep afloat, Fleabag suddenly finds herself with nothing to lose. Zum Ticketkauf auf den Pfeil klicken

KINO
Kino International, Rollberg
Termin
29.12.2019 - 08.03.2020
Preise
12,00 € normal 9,00 € mit Kinoabo

Fleabag – National Theatre London | Rollberg | 29.12.

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
29.12.2019 20:00
Preise
12,00 € normal 9,00 € mit Kinoabo
Ticket

Fleabag – National Theatre London | Rollberg | 19.01.20

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
19.01.2020 20:00
Preise
12,00 € normal 9,00 € mit Kinoabo
Ticket

Fleabag – National Theatre London | Rollberg | 02.02.20

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
02.02.2020 20:00
Preise
12,00 € normal 9,00 € mit Kinoabo
Ticket

Fleabag – National Theatre London | Rollberg | 23.02.20

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
23.02.2020 20:00
Preise
12,00 € normal 9,00 € mit Kinoabo
Ticket

Fleabag – National Theatre London | Rollberg | 08.03.20

KINO
Rollberg
ADRESSE
Rollbergstr. 70 12049 Berlin Zugang ab 21.30 Uhr nur über Rollbergstraße
Termin
08.03.2020 20:00
Preise
12,00 € normal 9,00 € mit Kinoabo
Ticket
Mongay - 23.12.19 | 22 Uhr | Kino International

Cats - Preview

USA 2019, OmU Das Camp-Highlight des Jahres: Ein Darstellerensemble der Extraklasse (Jennifer Hudson, Taylor Swift, Ian McKellen, Idris Elba, Judi Dench u.v.a.) schlüpft in Katzenkostüme, um Andrew Lloyd Webers Musicalklassiker auf die Leinwand zu bringen. Regie führt Singspiel-Experte Tom Hooper (LES MISÉRABLES). Miau!

KINO
Kino International
Termin
23.12.2019 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Premiere mit Regisseurin - 18.12.2019 | 20:00

Cunningham in 3D

Der Dokumentarfilm CUNNINGHAM erweckt die legendären Choreografien von Merce Cunningham – getanzt von den letzten Mitgliedern seiner berühmten Company – noch einmal zum Leben. In poetischen Bildern begleitet der Film, Cunninghams künstlerischen Werdegang in der Zeit von 1944 bis 1972, der geprägt war von Risikofreude und innovativer Kraft. Premiere in Anwesenheit der Regisseurin Alla Kovgan

KINO
Kant Kino
Termin
18.12.2019 20:00
Preise
€ 13 normal € 10 ermäßigt Kinoabo gilt nicht
Ticket
Friedrich-Ebert-Stiftung lädt ein | Film & Diskussion - 10.12.2019 | 18:00 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Skin

DIe Friedrich-Ebert-Stiftung lädt zur Filmvorführung & Diskussion ein: SKIN (USA 2018, Regie: Guy Nattiv, 118min, deutsche synchronisierte Fassung)
Ein FIlm, der sich mit einer Suprematistenvereinigung in den USA auseinandersetzt und die Frage thematisiert, wie ein Ausstieg aus der rechten Szene gelingen kann. Im Mittelpunkt steht die wahre Geschichte von Bryon Widner, einem der meistgesuchten White Supremacists, die für die "Wiederherstellung der Herrschaft der weißen Rasse" kämpfen. Widner wird von Jamie Bell ("Billy Elliott") beeindruckend dargestellt.

Ausstiegsarbeit, Gewaltsucht & Präventionsarbeit sind Themen, die wir im Anschluss an den Film mit dem Ausstiegsbegleiter Fabian Wichmann von EXIT Deutschland diskutieren möchten.

Anmeldung

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
10.12.2019 18:00
Preise
Der Eintritt ist kostenfrei Mit Anmeldung
Horrorfilm - 14.12.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Little Joe (OmU)

Alice (Emily Beecham) ist eine Frau, die ihren Job im Gewächshaus liebt. Ihre neueste Entdeckung scheint sensationell zu sein: eine neue Zinnoberpflanze, die sie selbst zu Ehren ihres Sohnes Little Joe nennt. Alice ahnt jedoch nicht, welche Auswirkungen das Saatgut der Pflanze auf alle Menschen oder Tiere hat, die mit ihnen in Kontakt kommen.

Zum Trailer.

Österreich, Deutschland, Großbritannien (2019), 105 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
14.12.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Sektempfang, Film-Doppel und kulinarische Köstlichkeiten. - 24.12.19 | 18.30 Uhr | Kino International

Heiligabend 2019 im Kino International AUSVERKAUFT!

Auch in diesem Jahr lädt das Kino International zu einem festlichen Programm am Heiligabend - mit Sektempfang, zwei Filmen und Köstlichkeiten vom Restaurant Balthazar.
Wieder haben wir zwei unserer Filmfavoriten für Sie im Programm: Dieses Jahr können Sie sich auf JUDY mit einer fulminanten Renée Zellweger als Judy Garland freuen. Das Biopic konzentriert sich auf Garlands fünfwöchige Londoner Konzerttour im Jahre 1968 vor dem Hintergrund ihres problembehafteten Privatlebens. Ein Oscar könnte winken! Als zweiter Film folgt nach einer kulinarischen Pause KNIVES OUT – EIN MORD ZUM DESSERT Als der Patriarch Harlan Thrombey auf der Party zu seinem 85. Geburtstag ermordet wird, übernimmt Detective Benoit Blanc alias Daniel Craig die Ermittlungen. Der weitere Abend bietet einige Überraschungen. Mit zur Familie gehören Jamie Lee Curtis, Toni Collette, Don Johnson, Chris Evans und Christopher Plummer.

In der Pause zwischen den Filmen serviert der preisgekrönte Koch Holger Zurbrüggen vom Restaurant Balthazar 2 ein Buffet mit köstlichem Fingerfood.

Einlass ab 17.30, Filmbeginn gegen 18.30 Uhr.
Der Kartenkauf online oder direkt im Kino International.

KINO
Kino International
ÖPNV
U5 Schillingstraße / U+S Alexanderplatz
Termin
24.12.2019 17:30
Preise
49 € - Kartenkauf online oder direkt im Kino International Das Kinoabo gilt nicht! Einlass ab 17.30 Uhr, Filmbeginn gegen 18.30 Uhr Kartenstornierungen sind nur bis zum 16.12.19 möglich!
Lesungen - 17.12.2019 | 20:00 Uhr | Kant Kino

Literatursalon im Kant Kino

Literatursalon im Kant Kino
Jacqueline Roussety - Tatorte der Macht und Verführung

Nach wie vor dominieren, insbesondere in der Filmbranche, die männlichen Autoren, Produzenten und Regisseure. Eingeschrieben sind der Genie-Muse-Konstellation immer auch Genderrollen und Machtverhältnisse. Im Mittelpunkt des Buches steht die filmische Umsetzung des Künstlergenies und die der Muse anhand von mehreren Filmen u.a. „Frida“ von Julie Taymor, „Blow up“ von Antonioni und „Der blaue Engel“ von Josef v. Starnberg.

KINO
Kant Kino
Termin
17.12.2019 20:00
Preise
€ 8,00 Normal € 6,00 ERmäßigt Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Horrorfilm - 21.12.2019 | 22:30 Uhr | Rollberg

Gremlins (OV)

Zu Weihnachten erhält Billy von seinem Vater, dem erfolglosen Erfinder Rand Peltzer ein süßes Pelztier. Doch der Inhaber des kleinen Ramschladens in Chinatown, in dem Rand den sogenannten Mogwai erstanden hat, gibt drei wichtige Regeln mit auf den Weg, die unbedingt eingehalten werden müssen: Das Tier darf nicht grellem Licht ausgesetzt werden, nicht mit Wasser in Berührung kommen und niemals nach Mitternacht gefüttert werden. Billy tauft das süße Pelzknäuel auf den Namen Gizmo und ist völlig verzückt. Doch dann kommt Gizmo doch mit Wasser in Kontakt, woraufhin fünf weitere Tierchen entstehen - und die sind weit weniger süß und niedlich als der erste Mogwai. Das Unheil nimmt seinen Lauf, denn schnell werden die Tiere zu einer ernsten Gefahr für die Kleinstadt Kingston Falls ...

Zum Trailer.

USA, (1984), 105 min., FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
21.12.2019 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Literatur Live - 4.6.20 | 20 Uhr | Kino International

Donna Leon „Geheime Quellen“ - Commissario Brunettis neunundzwanzigster Fall

Buchpremiere mit Donna Leon, Deutsche Stimme: Annett Renneberg (alias Signorina Elettra). Moderation: Shelly Kupferberg:

Als Vittorio Fadalto in einer Sommernacht auf dem Rückweg vom Krankenhaus mit dem Motorrad verunglückt, glauben alle an einen Unfall. Nur nicht seine Frau, die Brunetti um Hilfe bittet. Wollte tatsächlich jemand Fadalto etwas Böses? Oder sind das nur Hirngespinste seiner schwerkranken Frau? Brunetti braucht all seine Intuition – und enthüllt schließlich ein Verbrechen größeren Ausmaßes mit Folgen für die Gewässer des ganzen Veneto.

„Geheime Quellen“ erscheint am 7. Mai 2020 im Diogenes Verlag

KINO
Kino International
Termin
04.06.2020 20:00
Preise
Eintritt 19 Euro, Onlinepreis: 20,90 Euro Das Kinoabo gilt nicht! Keine Stornierungen möglich!
Partner
Literatur LIVE
Ticket
Sondervorführungen - Ein Event der Filmwelt Verleihagentur GmbH

Die zwei Päpste (OmU)

Kardinal Bergoglio ist von der Leitung der katholischen Kirche enttäuscht und bittet Papst Benedikt um die Erlaubnis, 2012 in den Ruhestand zu treten. Stattdessen beruft der nachdenkliche Papst Benedikt seinen schärfsten Kritiker und zukünftigen Nachfolger nach Rom, um ein Geheimnis preiszugeben, das die Grundfeste der katholischen Kirche erschüttern würde. Kant Kino | Fr/Sa/Di 20:30 Uhr & So 12:30 Uhr

KINO
Kant Kino
Termin
09.12.2019 12:30