Cine en espaňol in Anwesenheit des Filmteams - 20.11.18 | 19 Uhr | Neues Off

LAS DISTANCIAS

Die Freunde Olivia, Eloy, Guille und Anna besuchen ihren Freund Comas in Berlin. Ein Überraschungsbesuch zu seinem 35. Geburtstag. Nun fällt der Empfang aber etwas anders aus als erwartet. Höchste Zeit für eine Bestandsaufnahme: Was bedeutet die langjährige Freundschaft für jeden Einzelnen von ihnen? Kann sie auch über weite Entfernungen und trotz unterschiedlicher Lebensentwürfe bestehen, ohne sich zu wandeln?

KINO
Neues Off
Termin
20.11.2018 19:00
Preise
8,50 €, erm. 7,50 € Kinoaboinhaber 6,50 €
Partner
Instituto Cervantes- spanischebotschaft
Ticket
Premiere In Anwesenheit von Pernille Fischer Christensen & Alba August - 20.11.2018 | 18 Uhr | Delphi Filmpalast

Astrid - Premiere

Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben bis heute die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Zudem setzte die "Schwedin des Jahrhunderts" und Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels sich unermüdlich für die Rechte von Kindern ein.

Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde - im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen. Weiterhin zeichnet ASTRID nach, wie diese Erfahrungen die späteren Werke und das Engagement der Autorin prägen sollten.

Quelle: dcmworld.com

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
20.11.2018 18:00
Preise
€ 12,00 € 8,00 (mit Kinoabo)
Ticket
Filmgespräch | Friedrich-Ebert-Stiftung - 21.11.18 | 18 Uhr | Filmtheater am Friedrichshain

Blackkklansman

Erster schwarzer Detective in Colorado Springs, erstes schwarzes Mitglied im Ku-Klux-Klan – Spike Lee hat die Geschichte des Ron Stallworth verfilmt und viel Gegenwärtiges darin gefunden. Ein Schwarzer als Mitglied des ultrarassistischen Ku-Klux-Klans? Das ist eine kaum glaubliche Geschichte, die sich in den 70er Jahren tatsächlich zugetragen hat, zumindest im Ansatz. Spike Lee nutzt diese Episode in seinem Cannes-Wettbewerbsbeitrag „BlacKKKlansman“ zu einem wütenden Fanal um die aktuellen Zustände Amerikas und besonders den amtierenden Präsidenten anzuklagen.

Anmeldung zur Veranstaltung.
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
Termin
21.11.2018 18:00
Preise
Kostenfrei nach Anmeldung via Friedrich-Ebert-Stiftung
18. Französische Filmwoche - 28.11. - 5.12.18

Eröffnung der Französischen Filmwoche - Ein Becken voller Männer

Die Französische Filmwoche 2018 wird am 28.11. im Kino International mit dem Film EIN BECKEN VOLLER MÄNNER - LE GRAN BAIN eröffnet, der neue Film von Gilles Lellouche.

KINO
Kino International
Termin
28.11.2018 19:00
Preise
Ausverkauft!
Partner
Institut francais
Filmgespräch - 21.11.18 | 19 Uhr | delphi LUX

Maltesischer Filmabend mit dem Film DO RE MI FA (OmeU)

Vier Charaktere, vier explosive Lebensgeschichten im heutigen Malta. Bozo, der Partyclown, der seine pädophilen Neigungen unter Kontrolle zu halten versucht; Claudia, die deprimierte Schauspielerin, die sich unbedeutend fühlt und Gewaltphantasien hegt, DJ Trim, ein amerikanischer Radio DJ, der sich für Flüchtlingsrechte ausspricht und daraufhin von einem Anrufer bedroht wird, und Kyle, Ehemann und Vater, der vor lauter Stress bei der Arbeit und zu Hause beinahe zusammenbricht. Als sich ihre Wege kreuzen steuert jeder/jede auf den Moment der Abrechnung zu. Dieses ungewöhnliche Beispiel maltesischen Filmemachens packt einige brisante Themen an – von der Flüchtlingskrise bis hin zu psychischen Erkrankungen – mit einer Mischung aus dunklem Surrealismus und unerschrockener Offenheit.
Der Film hat englische Untertitel. Die anschließende Diskussion der Moderatorin mit Regisseur und Hauptdarstellerin wird in englischer Sprache stattfinden.
Der Eintritt ist frei, allerdings ist der Einlass nur nach Anmeldung per E-Mail maltaembassy.berlin@gov.mt oder per Telefon unter: 030-2639110 möglich.
Der Filmabend wird von der Botschaft der Republik Malta organisiert, mit finanzieller Unterstützung des Cultural Diplomacy Funds Malta.

KINO
Delphi LUX
Termin
21.11.2018 19:00
Preise
Der Eintritt ist frei, allerdings ist der Einlass nur nach Anmeldung über die Botschaft möglich.
Filmreihe #2030 - jeden ersten Freitag im Monat im delphi LUX

We come as friends

Jeden ersten Freitag im Monat um 18 Uhr präsentieren wir im Rahmen der Reihe #2030 einen Film, der sich mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (Agenda 2030) auseinandersetzt. Anschließend gibt es ein Gespräch mit Gästen und Publikum zum jeweiligen Thema. Am 7.12: WE COME AS FRIENDS (OmU)

WE COME AS FRIENDS ist eine neuzeitliche Odyssee, eine atemberaubende Reise in das Herz Afrikas: In jenem Moment als der Sudan, das größte Land des Kontinents, in zwei Nationen geteilt wird, verfällt das Land erneut in alte Muster der „Zivilisierung“ – Kolonialismus, Kampf der Herrscher, und neue blutige Kriege im Namen des Glaubens und im Namen der Territorien und Ressourcen. Hubert Sauper, der Regisseur von „Darwin‘s Nightmare“ nimmt uns mit in seinem kleinen, selbst entworfenen und gebauten Flugzeug aus Blech und Leinwand an die unwahrscheinlichsten Orte und tief in die Gedanken und Träume der Menschen.

Das Gespräch: Im Gespräch diskutieren wir über Neokolonialismus, Diskurs der westlichen Medien und Widersprüche unserer globalen Welt. Im Mittelpunkt steht wie immer die Frage: Wie kann ich durch mein Handeln dazu beitragen, die Welt ein kleines bisschen gerechter zu gestalten?

Mit diesem Ausblick zum Jahresende laden wir Euch recht herzlich zu einem kleinen Weihnachtsempfang ein. Kommt ins Gespräch mit den Gästen der letzten beiden Staffeln.

Und wer nach einem schönen und sinnvollen Weihnachtsgeschenk sucht, wird auf dem fairen Weihnachtsbasar mit u.a. UNICEF, Reporter ohne Grenzen und dem Weltladen A Janela fündig.

KINO
Delphi LUX
Termin
07.12.2018 18:00
Ticket
Cine en espaňol - 27.11.18 | 19 Uhr | Neues Off

LAS HEREDERAS – Die Erbinnen

Die Geschichte zweier Frauen um die 60, die als Paar in einem bürgerlichen Viertel der paraguayischen Hauptstadt Asunción leben. Als Chiquita auf Grund der gemeinsam angehäuften Schulden ins Gefängnis muss, beginnt für Chela ein zaghafter Befreiungsprozess. Das private Drama spiegelt die gesellschaftliche Entwicklung Paraguays nach langen Jahren der Diktatur und erzählt zugleich eine universelle Geschichte über Abhängigkeiten und einen späten Neuanfang. Silberner Bär 2018 für Ana Brun als Beste Darstellerin.

zum Trailer

KINO
Neues Off
Termin
27.11.2018 19:00
Preise
8,50 €, erm. 7,50 € Kinoaboinhaber 6,50 €
Partner
Instituto Cervantes-
Queer Film Nacht - 12.12.18 | 21 Uhr | delphi LUX

Princess Cyd

USA 2017, 96 min, OmU Cyd ist 16 und lebt mit ihrem depressiven Vater in South Carolina. Als sie die Möglichkeit bekommt in den Ferien ihre Tante, eine berühmte Schriftstellerin, in Chicago zu besuchen, greift sie begeistert zu. Ein Sommer voller neuer Erfahrungen beginnt, nicht nur mit Katie aus der Nachbarschaft.

zum Trailer

KINO
Delphi LUX
Termin
12.12.2018 21:00
Preise
Eintritt 9 Euro. Kinoabobesitzer zahlen nur 7 Euro.
Mongay diesmal im FaF und delphi LUX!! - 19.11.18 | 22.15 Uhr | FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN & DELPHI LUX

Hard Paint

Leider muß Mongay am 19.11. ins FaF und ins delphi LUX umziehen. Wir bitten um Verständnis!

Brasilien 2018 | 118 min | OmU |Teddy Award 2018

Pedro verdient sein Geld in Chatrooms. Vor der Webcam verwandelt er sich in NeonBoy. Langsam lässt er seine Finger erst in verschiedene Farbtöpfe und dann über seinen nackten Körper wandern, der im Dunklen zu leuchten beginnt. Als er bemerkt, dass jemand ihn imitiert, verabredet er sich mit dem Unbekannten.

zum Trailer

KINO
Delphi LUX, Filmtheater am Friedrichshain
Termin
19.11.2018 22:15
Partner
Siegessäule
Lesung - 20.11.18 | 20 Uhr | Kant Kino

Die Stadt der Zukunft - Wie wir leben wollen

Städte zeigen unsere Sehnsüchte und unsere Zerrissenheit wie durch ein Brennglas. Auf engstem Raum treffen sich Menschen und Ideen, existieren die mannigfachsten Lebensstile nebeneinander. Jung oder alt, modern oder traditionell – die Stadt ist ein soziokulturelles System, in dem sich die Themen unserer Zeit spiegeln. Wie sieht sie aus, die Stadt von Morgen? Das Autorenduo Robert Kaltenbrunner & Peter Jakubowski zeichnet ein spannendes Mosaik der Stadt und ruft dazu auf, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

KINO
Kant Kino
Termin
20.11.2018 20:00
Preise
8 € Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
6.1.19 | 17 Uhr | Kant Kino

André Rieu - Neujahrskonzert 2019

André Rieu wird auch dieses Jahr seine Millionen Fans in aller Welt mit seinem Neujahrskonzert begeistern, das 2019 im prachtvollen Saal des Rathauses von Sydney stattfinden wird. Es erwartet Sie ein Abend voller Musik und Tanz mit Weltklasse-Sopranen, den Platin-Tenören und vielen Überraschungen. Mit Musicalmelodien, klassischer Musik und viel Humor ist dies eine schöne Art, das Neue Jahr festlich zu begrüßen!
Erleben Sie dieses spektakuläre musikalische Ereignis auf der großen Leinwand. Genießen Sie Blicke hinter die Kulissen, Interviews mit André Rieu und seinen besonderen Gästen, die beliebtesten Musicalmelodien und noch viel, viel mehr – exklusiv im Kino.

KINO
Kant Kino
Termin
06.01.2019 17:00
Preise
18 Euro Das Kinoabo gilt nicht.
Ticket
Mongay-Preview - 26.11.18 | 22 Uhr | Kino International

Alexander McQueen

Großbritannien 2018, 111 min, OmU Lee Alexander McQueen brachte den Punk zurück in die Mode. Ein exzentrischer Designer, der mit seinen opulenten Modeschauen immer für Skandale sorgte. Die Doku zeichnet das vielschichtige Bild eines unscheinbaren Jungen aus dem Londoner East End, der zu einem der berühmtesten Modeschöpfer überhaupt wurde.

zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
26.11.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Mongay - 3.12.18 | 22 Uhr | Kino International

Saturday Church

USA 2016, 90 min Der 14-jährige Ulysses lebt in der Bronx. Sein Vater ist gerade verstorben, in der Schule wird er gemobbt. Immer mehr zieht er sich in eine Fantasiewelt voller Musik und Tanz zurück. Als er auf die Transgendergemeinde Saturday Church trifft, öffnet sich eine neue Welt für ihn. Schwungvolles Coming-of-Age-Debüt.

zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
03.12.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Lesung - 11.12.18 | 20 Uhr | Kant Kino

Benefizlesung für Flüchtlinge

Zusammen mit Tanja Dückers organisieren Johan de Blank und das Kantkino eine Benefizlesung für Flüchtlinge in Berlin mit 6 namhaften Autoren: Carmen-Francesca Banciu, Marica Bodrozic, Gregor Hens, Svenja Leiber, Florian Werner und Maike Wetzel. Das Ganze wird musikalisch umrahmt von dem Syrischen Oudspieler (Laute) und Arzt Wassim Mukdad. Die Veranstaltung wird von der Villa Aurora unterstützt, die Gelder gehen an den Berliner Verein BIKEYGEES, der geflüchteten Frauen und Mädchen Fahrradfahren beibringt - praktisch und auch mit Theorieteil, am Ende werden sie mit einem Rad ausgestattet.

KINO
Kant Kino
Termin
11.12.2018 20:00
Preise
8 € Das Kinoabo gilt nicht
Ticket
Literatursalon - 9.12.18 | 11 Uhr | Kant Kino

Berlin im Glanz der Nacht

Berlin scheint niemals zu schlafen. Doch der Schein trügt. Dieser Bildband nimmt den Leser mit auf einen Streifzug durch menschenleere Straßen und Plätze, auf Dächer und Balkone, in nachts eigentlich unzugängliche Gebäude – und lässt ihn vermeintlich Bekanntes neu entdecken. Im Licht der Nacht und aus ungewöhnlichen Perspektiven fotografiert, offenbart sich die Stadt ganz anders, als man sie kennt.

Detlef Bluhm, geboren 1954 in Berlin, ist seit 1992 Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter einige zur Kulturgeschichte der Katze, die in mehrere Sprachen übersetzt worden sind. Als Fotograf porträtierte er zuletzt das Dorf Sandberg in der Rhön.

KINO
Kant Kino
Termin
09.12.2018 11:00
Preise
8 Euro Das Kinoabo gilt nicht
Oper & Ballett

Royal Opera House - Saison 2018/19 live aus London

In der Saison 2018/2019 nun zum dritten Mal in den Yorck Kinos: 11 Inszenierungen berühmter Opern und Ballette, live übertragen aus dem Herzen Londons. Die erste Ballett-Inszenierung ist das Stück "Mayerling". Die erste Opern-Inszenierung ist das Stück "Die Walküre".

Für die einzelnen Live Aufführungen bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
13.11.2018 - 11.06.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 95,00 (Abo für 5 Aufführungen Oper) € 114,00 (Abo für 6 Aufführungen Ballett) € 82,50 (Abo für 5 Aufführungen ermäßigt Oper) € 99,00 (Abo für 6 Aufführungen ermäßigt Ballett) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis. Kartenreservierung im Delphi nur per Mail unter info@delphi-filmpalast.de

ROH-La Bayadère Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
13.11.2018 20:15
Ticket

ROH-Der Nussknacker Ballett (2018)

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
03.12.2018 20:15
Ticket

ROH-Pique Dame Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
22.01.2019 19:45
Ticket

ROH-La Traviata Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.01.2019 19:45
Ticket

ROH-Don Quixote Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.02.2019 20:15
Ticket

ROH-La Forza Del Destino Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.04.2019 19:15
Ticket

ROH-FAUST Oper

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
30.04.2019 19:45
Ticket

ROH-FlightPattern/Within The golden/New York Balle

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
16.05.2019 20:15
Ticket

ROH-Romeo und Julia Ballett

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
11.06.2019 20:15
Ticket
Ballett live aus Moskau

Bolschoi Ballett Saison 2018/19

Bereits das neunte Mal in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück und wird im DELPHI FILMPALAST AM ZOO und im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN gezeigt.

Zum 9. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi Ballett in der Saison 2018-19 die größten Klassiker – wieder aufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kinoerlebnis.

Für Aufführungstermine und Onlinekartenkauf bitte auf den Pfeil klicken.

KINO
Delphi Filmpalast
Termin
02.12.2018 - 19.05.2019
Preise
€ 23,00 (normal) € 19,50 (ermäßigt) € 133,00 (Alle 7 Aufführungen) € 115,50 (Alle 7 Aufführungen ermäßigt) Kinoaboinhaber bezahlen den ermäßigten Preis.

Don Quixote

Der Elan und die Exzellenz des Bolschoi werden in Fadeyechevs von Kritikern gefeierter Inszenierung dieses wundervollen Stücks vereint. Don Quixote ist vollkommenes Bolschoi, strotzend vor Leben. Es sollte nicht verpasst werden!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
02.12.2018 11:00
Ticket

Bolschoi-Don Quixote

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
02.12.2018 11:00
Ticket

Der Nußknacker

Der Weihnachtsklassiker Der Nussknacker kehrt für eine Live-Übertragung auf die Bolschoi-Bühne zurück und nimmt das Publikum aller Altersklassen mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Welt.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
23.12.2018 16:00
Ticket

Bolschoi-Der Nussknacker

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
23.12.2018 16:00
Ticket

La Bayadère

Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Bolschoi-La Bayadere

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
20.01.2019 16:00
Ticket

Dornröschen

Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Dornröschen

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
10.03.2019 11:00
Ticket

Das goldene Zeitalter

Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Bolschoi-Das gold. Zeitalter

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
07.04.2019 11:00
Ticket

Carmen/Petrushka

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett. Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

KINO
Delphi Filmpalast
ADRESSE
Kantstraße 12a 10623 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket

Bolschoi-Carmen/Petrushka

KINO
Filmtheater am Friedrichshain
ADRESSE
Bötzowstrasse 1-5 10407 Berlin
Termin
19.05.2019 17:00
Ticket
Mongay - 10.12.18 | 22 Uhr | Kino International

The Pass

Großbritannien 2016, 88 min, OmU Verfilmung des Theaterhits The Pass von John Donelly, der 2014, kurz nach dem Coming-out von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzelsberger, in London monatelang ausverkauft war. In der Rolle des Nachwuchskickers Jason, der für seinen Traum Profifußballer sein zu „dürfen“, einen hohen Preis zahlt, glänzt Russell Tovey.

zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
10.12.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Sektempfang, Film-Doppel und Köstlichkeiten vom Balthazar

Heiligabend 2018 im Kino International

Auch in diesem Jahr lädt das Kino International zu einem festlichen Programm am Heiligabend - mit Sektempfang, zwei Filmen und Köstlichkeiten vom Restaurant Balthazar.
Auch dieses Jahr haben wir wieder zwei unserer Filmfavoriten für Sie im Programm: Oscar-Preisträgerin Caroline Link hat Hape Kerkelings ergreifenden autobiografischen Bestseller DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT verfilmt. Als zweite Preview zeigen wir GREEN BOOK. Der Publikumsliebling des International Filmfestivals von Toronto und heißer Oscar-Anwärter ist vergnügliches, bewegendes Arthouse-Kino in Bestform.

In der Pause zwischen den Filmen serviert der preisgekrönte Koch Holger Zurbrüggen vom Restaurant Balthazar ein Buffet mit köstlichem Fingerfood. Einlass ab 17.30, Filmbeginn gegen 18.30 Uhr.

KINO
Kino International
ÖPNV
U5 Schillingstraße / U+S Alexanderplatz
Termin
24.12.2018 17:30
Preise
48 € (Kein Kartenkauf möglich im Kant, Cinema Paris, Delphi Filmpalast) Das Kinoabo gilt nicht! Einlass ab 17.30 Uhr, Filmbeginn gegen 18.30 Uhr
Ticket
Horrorfilm - 17.11.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Creepy Crypt's Sneak Preview (OV)

Grade eben vorbei, und schon planen wir die nächste. Da wir euch so gerne überraschen, steht auch schon die Sneak Preview für November fest. Wieder zeigen wir einen Horrorfilm noch vor dem regulären Kinostart, aber wir verraten euch nicht, welcher es ist.

Natürlich ist das ganze dann in der Originalsprache. Kommt also vorbei und lasst euch überraschen, welchen aktuellen Schocker wir für euch vor der regulären Veröffentlichung zeigen werden.

KINO
Rollberg
Termin
17.11.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Ticket
Französisches Jugendfilmfestival - 10.12. - 21.12.2018 | Cinema Paris, Capitol Dahlem, FaF und Passage

Cinefete 19

Cinéfête ist das beliebte und traditionsreiche Schulfilmfestival, das jährlich in rund 100 Kinos stattfindet und Tausenden von Schülern den Umgang mit französischer Kultur und Sprache vermittelt. Organisiert wird es von der Französischen Botschaft in Deutschland, dem Institut Francais und der AG Kino - Gilde. Für die Kinos Capitol Dahlem, FaF und Passage sind die Vorführungen frei wählbar. Telefonnummer für Terminwünsche: 265 502 76. Mehr Infos

Den Programmflyer für das Cinema Paris gibt es hier: Programm Cinefete 19 Ihre Wunschvorstellung dort bestellen Sie bitte mit allen notwendigen Angaben per mail an: info@cinema-paris.de

KINO
Capitol Dahlem, Cinema Paris, Filmtheater am Friedrichshain, Passage
Termin
10.12.2018 00:00
Preise
Eintritt 4 Euro
Lesung - 21.1.2019 | 20 Uhr | Kino International

Literatur Live: Gregor Gysi liest & erzählt

Gregor Gysi liest aus seinen Büchern „Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie“ und "Marx und wir." Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. In seiner Autobiografie erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.

In "Marx und wir. Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen“ - Was hat uns Karl Marx heute zu sagen? Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? untersucht er kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marxschen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Seine These: Die Menschheit braucht eine neue Utopie.

KINO
Kino International
Termin
21.01.2019 20:00
Preise
18 € Online 19,80 € Das Kinoabo gilt nicht!
Partner
Thalia.de
Ticket
Mongay-Preview - 17.12.18 | 22 Uhr | Kino International

Westwood: Punk, Icon, Activist

Großbritannien 2018, 80 min, OmU Die Grande Dame des Punk wird heute im gleichen Atemzug wie Gucci und Dior genannt – mit dem Unterschied, dass sie ihr Modeimperium auch selbst führt.
Lorna Tuckers Doku ist ein intimes, inspirierendes Porträt einer wahrhaft britischen Ikone - einer alleinerziehenden Mutter, Punk und Agent Provocateur.

zum Trailer

KINO
Kino International
Termin
17.12.2018 22:00
Partner
Siegessäule
Ticket
Horrorfilm - 24.11.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Child's Play aka Chucky (OV)

Als Andy Barclay zu seinem sechsten Geburtstag eine Puppe geschenkt bekommt, ahnt weder er noch seine Mutter Karen, was für Konsequenzen das hat. Denn bei dem Spielzeug handelt es sich nicht um einen normalen Gegenstand, sondern ausgerechnet um die Puppe, in die der Geist des, bei seiner Flucht scheinbar getöteten, Serienkillers Charles Lee Ray gefahren ist. Chucky, so nennt sich die Puppe, hat das Morden auch noch nicht satt und nimmt im bis dahin wohlbehüteten Heim der Barclays neue Fahrt auf. Das erste Opfer ist die Babysitterin Andys, die aus dem Fenster fällt und stirbt. Da Chucky auch danach fröhlich weiter tötet und Andy immer in der Nähe ist, fällt der Verdacht auf den kleinen Jungen. Seinen Aussagen, dass die Puppe die Morde begangen hat, glaubt ihm natürlich niemand, bis Andys Mutter herausfindet, dass Chucky ohne Batterien funktioniert hat. Jetzt versucht sie, gemeinsam mit Polizist Mike Norris Chucky das Handwerk zu legen.

Zum Trailer.

USA (1988), 87 min, FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
24.11.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Horrorfilm - 01.12.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Anna and the Apocalypse Preview (OmU)

Es ist der erste Dezember, Zeit also für einen guten Weihnachtsfilm um sich auf die Adventszeit einzustimmen. Wie wäre es da mit Anna und die Apokalypse, ein Weihnachts-Zombie-Musical. Klingt doch super, oder?

Anna kann es gar nicht erwarten, dass sie endlich mit der Schule fertig ist, denn sie will unbedingt aus ihrer kleinen Heimatstadt Little Haven weg. Sie möchte die Welt sehen und etwas erleben, gerade auch weil ihr Vater andere Plänen für seine Tochter hat. Ihr bester Freund John hat indes andere Probleme, denn er ist in Anna verliebt und weiß nicht, wie er ihr das sagen soll. Doch all das rückt auf einmal in den Hintergrund, als ihr Leben durch eine Zombie-Invasion auf den Kopf gestellt wird. Anna und ihre Freunde versuchen, sich auf kämpfende – und singende – Weise zu ihrer Schule durchzuschlagen, wo sie angeblich in Sicherheit sein sollen. Allerdings wissen sie nicht, ob ihre Familie und Freunde noch am Leben sind, wenn sie dort ankommen. Ganz abgesehen davon kann Anna sich nicht entscheiden, was in ihrer Situation das größte Übel ist: die Schule, Zombies, oder doch Weihnachtskonzerte?

Zum Trailer.

Großbritannien (2018), 92 min, FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
01.12.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM
Horrorfilm - 08.12.2018 | 22:30 Uhr | Rollberg

Lizzie (OmU)

Chloe Sevigny und Kristen Stewart in einer Neuauflage über die Lizzie Borden Morde. Da kann ja nicht viel schief gehen.

1892, Fall River, Massachusetts: Lizzie Borden muss sich vor Gericht gegen die Anschuldigung verteidigen, ihre Familie mit einer Axt brutal umgebracht zu haben. Als der später legendär gewordene Mordfall geschieht, ist Lizzie 32 Jahre alt, unverheiratet und allein dadurch gesellschaftlich eine Außenseiterin. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Schwester, Stiefmutter und einem schier übermächtigen, kontrollwütigen Vater abgeschieden unter klaustrophobischen Bedingungen. Als die junge und schöne Haushaltshilfe Bridget in das Leben der Bordens tritt, findet Lizzie in ihr bald eine intime Vertraute.

Zum Trailer.

USA (2018), 105 min, FSK 16

KINO
Rollberg
Termin
08.12.2018 22:30
Preise
7,50 €
Partner
FLUX FM