Der andere Liebhaber

Frankreich • 2017 • 108 min • FSK 16

Regie: François Ozon


Schon lange war Regisseur François Ozon nicht mehr so herrlich pervers: Sein neuer Psychothriller über eine Ménage-à-trois ist zugleich brillantes Genrekino und Hommage an Kinoklassiker.

Yorck loading

Aus dem Nichts

Deutschland/Frankreich • 2017 • 106 min

Regie: Fatih Akin


Diane Kruger spielt in diesem offensichtlich die Morde des NSU aufgreifenden Thriller Fatih Akins eine junge Mutter, die durch einen von Neonazis verübten Bombenanschlag Mann und Sohn verliert. Wie im richtigen Leben vermutet die Polizei zunächst andere Motive. Der Prozess schließlich kann die Wut nicht mehr einzäunen. In Cannes bekam Diane Kruger den Preis für die Beste Darstellerin verliehen!

Yorck loading

Bolschoi Ballett - Romeo und Julia


In Verona verlieben sich Romeo und Julia unsterblich ineinander, während ihre Familien, die Montagues und die Capulets, in bitterer Rivalität gefangen sind, die in einer herzzereissenden Tragödie endet…

Yorck loading

Downsizing

USA • 2018 • 135 min

Regie: Alexander Payne


In naher Zukunft: Der exzessive Verbrauch durch die Menschheit steigt unaufhörlich, die Ressourcen des Planeten sind beinahe erschöpft. Und doch geht kein Beben durch die Gesellschaft. Aber einige Erdbewohner wollen etwas ändern und so entwickeln norwegische Wissenschaftler schließlich einen Weg, Menschen auf eine Körpergröße von zwölf Zentimetern schrumpfen zu lassen...

Yorck loading

David Hockney in der Royal Academy of Arts - Exhibition on Screen

GB • 2017 • 85 min


Weithin als einer der populärsten und angesehensten britischen Künstler bekannt, ist David Hockney eine globale Sensation mit Ausstellungen in London, New York und Paris. Auch mit 90 Jahren zeigt Hockney keinerlei Anzeichen kürzertreten zu wollen oder die ihm zu eigene Kühnheit zu verlieren. In sehr persönlichen Interviews zeigt der Film eine so noch nie zuvor gesehene Seite von Hockney und folgt dabei zwei äußerst erfolgreiche Ausstellungen, die in den Jahren 2012 und 2016 in der Royal Academy of Arts in London stattfanden.

Yorck loading

Die dunkelste Stunde

Großbritannien • 2017 • 114 min

Regie: Joe Wright


Krieg oder Frieden? In Joe Wrights beeindruckendem Kriegsdrama brilliert der oscarverdächtige Gary Oldman als Winston Churchill, der sein Land durch die dunkelsten Stunden gegen Hitlers Armee führt.

Yorck loading

Eine bretonische Liebe

Frankreich • 2017 • 100 min

Regie: Carine Tardieu


Als Erwan erfährt, dass Bastien nicht sein echter Vater ist, macht er sich auf die Suche nach seinem biologischen Erzeuger. Bald findet er Joseph, den seine Mutter nur flüchtig kannte. Erwan erliegt nicht nur bald dessen Charme, sondern auch dem von Anna, die eine geheime Verbindung zu den beiden hat.

Yorck loading

Ferdinand - Geht stierisch ab

USA • 2017 • 106 min


Stier Ferdinand ist ja bekanntlich eher der romantische Typ. Statt sich blödsinnige Kämpfe mit Matadoren zu liefern, schnuppert er lieber an den Blumen auf seiner Weide und verbringt Zeit mit Freundin Nina. Doch als ihn eine Biene sticht und ihm kurz seine Ruhe abhandenkommt, ändert sich sein Leben rasant. Sehr zu seinem Unbehagen. Hoffen wir mal, dass er aus der Nummer wieder rauskommt.

Yorck loading

Forget about Nick

Deutschland • 2017 • 110 min

Regie: Margarethe von Trotta


Ein echter „Frauenfilm“ von Margarethe von Trotta: angesiedelt im Edelambiente eines New Yorker Luxusappartements streiten zwei Frauen um und über den gemeinsamen (abwesenden) Ex-Mann. Das Drehbuch zu „Forget About Nick“ stammt aus der Feder der „Hannah Arendt“-Autorin Pam Katz, die Regie führte Margarethe von Trotta und in einer der beiden Hauptrollen tritt Katja Riemann auf. Gute Voraussetzungen für ein klug unterhaltendes Kinodrama.

Yorck loading

Grace Jones: Bloodlight and Bami - Das Leben einer Ikone

Irland/Großbritannien • 2017 • 115 min


Sophie Fiennes sensationelle Doku über die Sängerin Grace Jones, androgyne Stilikone, Schauspielerin, Model und berühmt für ihre spektakulären Auftritte, kommt in unsere Kinos, wenn auch nur für eine Woche! Vom 24. – 31.1. wird uns ein Einblick in die Welt der Pop-Diva gewährt – von der Bühnenshow bis hin zu Familienbesuchen in Jamaika. Kein konventionelles Biopic, dafür umso authentischer.

Yorck loading

The Greatest Showman

USA • 2017 • 106 min • FSK 6

Regie: Michael Gracey


Der große Hugh Jackman gibt – nach manchmal wahren Begebenheiten – den mindestens ebenso großen Visionär, Scharlatan und Erfinder des amerikanischen Showbusiness P.T. Barnum. Von Existenznöten bedrängt erfindet er einen Wanderzirkus angefüllt mit einzigartigen Darstellern und einer Show, die es weltweit so vorher nicht gegeben hatte. Wen schert’s, dass die Meerjungfrau im wahren Leben halb Affe, halb Fisch war.

Yorck loading

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft

Deutschland • 2018 • 99 min

Regie: Tim Trageser


Für Felix läuft es eigentlich mittlerweile richtig gut am Otto-Leonhard-Gymnasium, wo noch immer der Geist des gleichnamigen Schulgründers herumspukt. Doch zu dem wohlwollenden Gespenst gesellt sich zum Leidwesen der Schüler auch der Geist der garstigen ehemaligen Direktorin Hulda Stechbarth. Und auch zu Hause liegen die Dinge im Argen...

Yorck loading

Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit

Großbritannien • 2014 • 89 min


Viele machten sich in den Sechzigern auf die Reise nach Nepal, um Erleuchtung oder ähnlich schöne Dinge zu suchen. Die Dänin Hannah Nydahl fand – gemeinsam mit ihrer großen Liebe Ole –, wonach sie gesucht hatte, in Person des 16. Karmapa, des geistigen Oberhaupts einer eigenständigen Ausprägung des tibetischen Buddhismus. Fortan verschrieb sie sich der Lehre und führte ein Leben, für das ein Dokumentarfilm kaum ausreicht.

Yorck loading

Human Flow

Deutschland/USA • 2017 • 140 min

Regie: Ai Weiwei


Der Künstler Ai Weiwei hat sich mit den Schicksalen von Flüchtenden in Sammellagern weltweit befasst und stellt jenseits von Betroffenheitslyrik neue, alte Fragen nach Verantwortung und Menschlichkeit. Oder mit anderen Worten: In welchem moralischen Zustand befinden sich eigentlich unsere westlichen Gesellschaften?

Yorck loading

Im Himmel, Unter Der Erde

Deutschland • 2011 • 0 min • FSK 6

Regie: Britta Wauer


Panorama Publikums-Preis 2011 (Doku) Er ist der größte jüdische Friedhof Europas: der Jüdische Friedhof Berlin-Weißensee. Unzählige Geschichten sind auf ihm zu entdecken, tagtäglich wird er von Menschen besucht, die auf der Suche nach ihren Wurzeln sind. Die preisgekrönte Regisseurin Britta Wauer spürt den Geschichten nach und dokumentiert dabei den Wandel der Zeit und die Traditionen der jüdischen Gemeinde.

Yorck loading

Kedi - Von Katzen und Menschen

Türkei/USA • 2016 • 79 min


Katzenvideos sind ja im Netz bekanntlich sehr beliebt. Hier kommt ein Katzenfilm der anderen Art. Wir begleiten sieben Katzen auf ihren Wegen durch Istanbul, folgen ihnen über Märkte, Gassen und über die Dächer der Stadt. Und lernen so nicht nur sieben ziemlich unabhängige Persönlichkeiten kennen, sondern sehen auch aus sehr ungewöhnlichen Perspektiven auf Istanbul.

Yorck loading

The Killing of a Sacred Deer

Irland/GB • 2017 • 121 min

Regie: Yorgos Lanthimos


Das harmonische Leben der Familie Murphy gerät aus den Fugen, als Ehemann und Chirurg Steven den sechzehnjährigen Martin, der aus schwierigen sozialen Verhältnissen kommt, unter seine Fittiche nimmt. Der Fluch der guten Tat folgt auf dem Fuße, die Bedrohung nimmt die Ausmaße einer griechischen Tragödie an. Von Yorgos Lanthimos (THE LOBSTER).

Yorck loading

Leaning into the Wind

Deutschland / Großbritannien • 2017 • 93 min

Regie: Thomas Riedelsheimer


Nach seinem überwältigenden Überraschungserfolg RIVERS AND TIDES trifft sich Regisseur Thomas Riedelsheimer erneut mit dem weltbekannten, schottischen LandArt- Künstler Andy Goldsworthy. Dem preisgekrönten Dokumentarfilmer gelingt es auch diesmal das Universum des faszinierenden LandArt-Poeten in eine meditative Bildsprache umzusetzen.

Yorck loading

Das Leuchten der Erinnerung

Italien/USA • 2017 • 113 min

Regie: Paolo Virzì


Der italienische Regisseur Paolo Virzi dagegen schickt ein altes Ehepaar auf eine letzte Reise. Die beiden rebellieren mit ihrem Ausbruchsversuch gegen Bevormundung und Pflegeheim. Ihr Ziel: Das Abenteuer Leben. Seine beiden Hauptdarsteller Helen Mirren, als patente Ehefrau und Donald Sutherland, als demenzkranker Literaturprofessor, erweisen sich dabei als Glücksgriff. Die Schauspiellegenden meistern diesen Trip mit Bravour. Vor allem die Britin überzeugt mit unnachahmlicher Schlagfertigkeit und emotionaler Tiefe.

Yorck loading

Loving Vincent

Großbritannien/Polen • 2017 • 95 min

Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman


Mit Sicherheit eines der ungewöhnlichsten Biopics der letzten Jahre … und eines der stilvollsten: Vincent van Gogh in seinen eigenen Bildern, zum Leben erweckt von mehr als 200 Malern in einem höchst ambitionierten Filmprojekt, das neben wunderschön anzusehender Kunst eine richtig spannende Krimihandlung bietet.

Yorck loading

Lux - Krieger des Lichts

Deutschland • 2017 • 104 min

Regie: Daniel Wild


Ein echter Superheld fliegt nicht und schwingt sich auch nicht von Haus zu Haus – er hält sich auf dem Dach eines Berliner Plattenbaus fit, kümmert sich und kriegt immer wieder auf die Fresse.

Yorck loading

Madame

Frankreich • 2017 • 90 min

Regie: Amanda Sthers


Mehr Satire als RomKom ist diese toll besetzte Cinderella-Geschichte rund um die Pariser Hausangestellte Maria. Sie wird unverhofft zum Gast einer piekfeinen Dinnerparty, was zahlreiche Verwicklungen nach sich zieht - inklusive Love Story. Eine boshafte Parabel auf eine Gesellschaft, die sich nur nach außen liberal präsentiert.

Yorck loading

Manifesto

Deutschland / Australien • 2016 • 95 min

Regie: Julian Rosefeldt


Videokünstler Julian Rosefeldt und Chamäleon Cate Blanchett verwandeln eine Ausstellung in einen Kinofilm ¬– ein erstaunliches, herausforderndes Experiment.

Yorck loading

Der Mann aus dem Eis

Deutschland / Italien / Österreich • 2017 • 96 min

Regie: Felix Randau


Vor mehr als 5000 Jahren ist der Welt eisigste Mumie, Ötzi, in den Ötztaler Alpen vermutlich mittels eines Pfeils vom Leben zum Tode gebracht worden. Da keiner dabei war, hat Regisseur und Drehbuchautor Felix Randau nun packend ausformuliert, was passiert sein könnte, und hat Jürgen Vogel vor beeindruckender Naturkulisse in einen tiefgreifenden, weitgehend unausgesprochenen Rachekonflikt gestürzt.

Yorck loading

Marina Abramovic - The Artist Is Present

USA • 2012 • 96 min

Regie: Matthew Akers, Jeff Dupre (co-director)


721 Stunden dauerte die Performance, in der Marina Abramović 2010 im MoMA bewegungslos auf einem Stuhl saß. Einzeln konnten sich die Zuschauer ihr gegenüber setzen, um mit ihr in einen „geistigen Dialog“ zu treten. Regisseur Matthew Akers hat die Künstlerin mehrere Monate begleitet und zeigt vor allem die Reaktionen der Leute, die an der Performance teilnahmen.

Yorck loading

Meine schöne innere Sonne

Frankreich • 2017 • 94 min

Regie: Claire Denis


Umgeben von Menschen und trotzdem allein. Isabelle lebt das Leben eines Singles in der Großstadt Paris. Sie ist eine Frau mit Vergangenheit – stark und unabhängig, als Künstlerin anerkannt, aber dafür wenig erfolgreich, wenn es um die Liebe geht.

Yorck loading

Oper. L'opera de Paris

Frankreich/Schweiz • 2017 • 106 min

Regie: Jean-Stéphane Bron


Regisseur Jean-Stéphane Bron wirft einen ausgedehnten Blick hinter die Kulissen der Pariser Oper. Wir bestaunen den Wandel des von den Sängern gern Gott geflüsterten Direktors Stéphane Lissner über die entleerte Bühne, den Alltag und den permanenten Druck vor Neuinszenierungen, vor allem aber die ungeheure Kreativität, mit der die Künstler aus individuellen Seltsamkeiten etwas zum Weinen Schönes hervorzaubern.

Yorck loading

Parada

SR / HR / SI / MK / ME • 2011 • 115 min

Regie: Srdan Dragojevic


Trotz aller Widerstände will Mirko in Belgrad eine „Gay Pride Parade“ organisieren. Nationalisten und Neonazis haben die Messer schon gezückt, als Mirkos‘ Freund dem Pitbull eines lokalen Gangsters das Leben rettet. Es kommt zu einer überraschenden Kooperation. Der Film wurde nicht nur auf mehreren Filmfestivals zum überraschenden Publikumserfolg.

Yorck loading

Score

USA • 2017 • 93 min


James Bond, Indiana Jones, Captain Jack Sparrow oder E.T. – was wäre aus diesen unwiderstehlichen Helden der Leinwand geworden, hätten nicht mitreißende, einfühlsame oder beflügelnde Soundtracks ihren Aufstieg ins Unaufhaltsame musiziert. Endlich wird nun den gar nicht mal so stillen Helden der Filmmusik ein Denkmal gesetzt, Regisseur Matt Schroeder schaut berühmten Komponisten über die Schulter und wird fündig.

Yorck loading

Sneak FAF


Die Überraschungspremiere vor offiziellem Deutschlandstart im Filmtheater am Friedrichshain. Nur der Filmtitel wird vorher nicht verraten! Vorher zeigen wir einen Kurzfilm.

Yorck loading

Sneak OmU


Die Überraschungspreview vor dem offiziellen Bundesstart - jetzt auch in der Originalversion mit Untertiteln. Neukölln's weekly original language surprise preview.

Yorck loading

Die Spur

P/D/CZ/S/SK • 2017 • 128 min • FSK 12

Regie: Agnieszka Holland, Kasia Adamik


Agnieszka Holland, Polens herausragende Filmemacherin, adapiert Olga Tocarzuks Roman „Der Gesang der Fledermäuse“ zu einem faszinierend düsteren Ökothriller.

Yorck loading

The Square

S/D/F/DK • 2017 • 145 min • FSK 12

Regie: Ruben Östlund


Als sein Mobiltelefon gestohlen wird, gerät das Leben eines erfolgreichen Museumskurators aus den Fugen. Für das satirische Drama THE SQUARE wurde Ruben Östlund die Goldene Palme verliehen.

Yorck loading

Und Dann Der Regen

F | S | MEX • 2010 • 104 min • FSK 12

Regie: Icíar Bollaín


Originaltitel: También la lluvia Sebastián (Gael García Bernal) ist ein junger idealistischer Filmregisseur. Mit seinem aktuellen Film will er die wahren Motive von Christoph Kolumbus entlarven. Die Dreharbeiten in Bolivien werden jedoch von Unruhen um die Privatisierung der örtlichen Wasserversorgung überschattet. Der Film war auch für den OSCAR und 13 GOYAs nominiert.

Yorck loading

Voll verschleiert

Frankreich • 2017 • 88 min

Regie: Sou Abadi


Armand und Leila, Studenten der Politikwissenschaften, sind frisch verliebt. Leilas Bruder Mahmoud wendet sich gegen die romantische Beziehung seiner Schwester. Um sich überhaupt treffen zu können, muss Armand einen Niqab tragen und sich als Leilas neue beste Freundin „Scheherazade“ tarnen.

Yorck loading

Weit - Die Geschichte von einem Weg

Deutschland • 2017 • 125 min • FSK 0


WEIT erzählt von einer außergewöhnlichen Reise um die Erde. Zu zweit sind Weisser und Allgaier in den Osten losgezogen um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ihre Reise dokumentierten sie in einem Video-Tagebuch

Yorck loading

Wonder Wheel

USA • 2017 • 102 min

Regie: Woody Allen


Woody Allens Sehnsuchtsort ist in seinem neuen Film Coney Island in den 50er Jahren. Ein Wunschtraum in leuchtenden Farben, der seine Protagonisten den trüben Alltag vergessen lässt.

Yorck loading